• mochilita
    Dabei seit: 1407196800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1409690276000

    Hallo zusammen!

    Ich möchte im September noch einen Abstecher für 14 Tage nach Italien machen. Plane dabei vor allem Norditalien (also Triest, Lignano und Grado) ein wenig abzuklappern. Bei Triest und Lignano hab ich schon einige Ideen was ich machen kann und sehen will. Bei Grado bin ich noch ein wenig am Suchen bzw. wollte mal nach Empfehlungen aus der Community fragen. Was könnt ihr in Grado besonders empfehlen (Sehenswürdigkeiten, Plätze, Diskos oder Bars, Strand)? War wer schon mal dort und kann mir ein paar Tipps aus erster Hand geben?

    Würd mich sehr über euer Feedback freuen :)

  • wiener-michl
    Dabei seit: 1113436800000
    Beiträge: 4401
    Verwarnt
    geschrieben 1409730558000

    Hi, 

    sehenswert an Grado ist die Altstadt rund um den Stadthafen.

    Von der Lagune führt ein schmaler Kanal direkt in die Stadt, deshalb koennen kleinere Boote direkt dort anlegen.

    Außerhalb an der Promenade gibts auch Strände, find ich aber genauso schrecklich wie überall in der Gegend. Strandbäder mit 20 Reihen Schirmen und Liegen bis zum Horizont.

    Trotzdem ist Grado für mich Sehenswerter als Lignano oder Bibione.

    Wenns Arscherl brummt ists Herzerl gsund
  • christlvonderpost
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 487
    geschrieben 1409738575000

    Ciao Mochilita, 

    Grado:  würde empfehlen die Reisetipps anzusehen.

    klick 

    Der Lagunen-Hafen mitten im Ort ist wirklich sehenswert.

    Achtung:  der Kenner in der Karte ist falsch eingetragen.

    Dort wo jetzt der Kenner ist, befindet sich der Yachthafen.

    Die Altstadt selbst ist auch sehr empfehlenswert. Strände, naja.

    Vor Grado wäre ev. die Basilika und Ausgrabungen in Aquileia interessant. 

    klick

    Am Ortsende in Richtung Grado befindet sich rechterhand das Weingut Ca'Tullio. 

    Richtung Trieste gibt es das Schloß Duino und noch bei Monfalcone die Mündung des Isonzo's ins Meer. Das Naturschutzgebiet, die Isola della Cona, wem's interessiert.

    Lignano:  naja, würde ich mir schenken. Caorle wäre schöner. Schöne Altstadt, Promenade direkt am Meer. Schöner Strand:  (Weststrand - Spiaggia di Ponente) 

    hier:    klick 

     

    Cividale im Kanaltal, Friaul, in der Nähe von Udine, wäre vielleicht auch noch ein Tipp. 

    klick

  • mochilita
    Dabei seit: 1407196800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1410990093000

    Super! Danke für die Tipps und die Links!

    Hab mir schon ein paar gute Plätze rausgesucht. Lignano werde ich, wie empfohlen, auslassen. Einige haben mir mehr zu Triest und Grado geraten. In Triest hab ich schon eine nette Unterkunft gebucht (an dieser Stelle danke nochmal für die Links :) )

    Bei Grado werde ich Zelten, da hab ich bis jetzt zwei Campingplätze gefunden.

    Hab einige Unterkünfte in Grado gefunden und mich dann auch für ein nettes Hotel entschieden, da ich nicht die ganze Zeit campen wollte. War dann in der Villa Rosa, ein nettes kleines Hotel mit zentraler Lage. Es hat eine sehr nette Atmosphäre und sehr nett.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!