• dugimouse
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1338460057000

    was ist denn eure Meinung, würdet ihr fahren? Wir wollen ja im Juni in die Toskana aber müssen ja durch Norditalien, bin mir etwas unsicher, bei einen Erdbeben ok, aber waren ja jetzt immer weitere..

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8087
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1338462442000

    Hallo,

    für uns geht es in diesem Jahr auch noch zweimal nach Italien. Einmal zwar nur in den Norden nach Südtirol, und dann noch mal im Dezember nach Florenz. Aus heutiger Sicht fahren wir. Sollte die ganze Situation dort schlechter werden, würden wir zuhause bleiben, denn ich könnte nicht dort urlauben, wo es den Menschen schlecht geht, weil sie ihre Angehörigen und ihr Hab und Gut verloren haben.

    Angst vor einem erneuten Erdbeben habe ich nicht, denn Naturgewalten, auch anderer Art, können überall passieren. 1992 gab es bei uns im Rheinland ein Erdbeben der Stärke 5,9. Es hat uns nachts ganz schön erschreckt, aber es hat keine Schäden angerichtet.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • dugimouse
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1338464613000

    Also ich denk auch wir fahren, vielleicht kann man das Gebiet umfahren, wo genau war es Modena? Wir kommen von Richtung München und denk eigentlich über Bologna? wie ist es da? hab ja noch einen Vorschlag bekommen, über Parma? wer kennt sich aus?

  • dugimouse
    Dabei seit: 1218240000000
    Beiträge: 208
    geschrieben 1338716516000

    Wie sieht es denn aus, wenn man von Deutschland über Bologna fährt, sind die Straßen befahrbar durch das Erdbeben oder eher drum herum fahren?

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1338992364000

    Mir machen vor allem Tsunamis Sorge!

    Ich weiß schon, dass am Mittelmeer so hohe Wellen wie in Tailand nicht auftreten können. Aber auch eine kleinere, die plötzlich kommt, würde reichen, die vielen Kinder, die direkt am Strand im Sand spielen, zu verschütten.

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1339359536000

    Die Erde kommt nicht zur Ruhe. Im Raum Ravenna, Ferrara, Parma und Mantua gibt es immer wieder Nachbeben, die Menschen dort leben in ständiger Angst.

    Laut Seismologen ist kein Ende in Sicht.

    Diese Info bekam ich heute von Verwandten, die zeitweise in der Emilia-Romagna leben. Rund um Rimini ist jedoch nichts.

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1339411457000

    Hallo!

    Wir waren bis Sonntag in Caorle und haben von dem letzten Beben nichts mitbekommen.  Dagegen hatte es ja beim Beben im Mai ordentlich gewackelt.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!