• schlumpfi780
    Dabei seit: 1291161600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1291237848000

    Wir wollen nächstes Jahr entweder nach Caorle oder Bibione. Was ist mit Kleinkind eher zu empfehlen?

    LG

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1291239528000

    beides, bin  zweimal/jahr dort. ;)

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:86.927+ü64.000 Pics+ü2250RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1291239862000

    Mit Kleinkind? :p

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1291240871000

    ja, es gibt hier genug "kleine kinder" :?

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:86.927+ü64.000 Pics+ü2250RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1291283497000

    Diese ganzen Ferienorte an der oberen Adria, Cavallino, Lido di Jesolo, Eraclea, Caorle, Bibione, Lignano, Grado und wie sie alle heißen, geben sich alle irgendwie nichts. Ausgedehnte Urlaubsmaschinen mit entsprechender Infrastruktur, im Sommer rappelvoll, im Winter tot. Und selbst der Strand ist überall derselbe. Eine Ausnahme ist evtl. noch Lignano und Grado aufgrund der Lage an einer Lagune. Eine weitere Ausnahme ist der Lido di Venezia, erstens ist das eine "echte" Insel, also nur mit dem Schiff erreichbar, und zweitens trifft man dort vor allem Italiener und sogar echte Venezianer an, deutsch ist da NICHT die Hauptsprache.

     

    Ob mit Kleinkind oder ohne - es ist völlig Banane welcher Ort, wenns ein reiner Strandurlaub werden soll.

  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1291309316000

    Hallo Schlumpfi780!

     

    Bibione ist bei Familien sehr beliebt, es hat einen schönen breiten Strand und viele Freizeitangebote.

    Wir selbst waren, als unsere Kinder klein waren, des öfteren in Jesolo auf Urlaub.

    Den meisten Kindern ist es völlig wurscht, ob sie inmitten des Massentourismus Sandburgen bauen, im Wasser planschen oder Pizza essen.

    Meine Tochter sagt erst neulich, wie sehr ihr die gemeinsamen Familienurlaube am Meer gefallen haben! Es hat etwas Besonderes an der oberen Adria, gerade für Familien!

    Später sucht man sich dann andere Urlaubsziele, aber das italienische Urlaubsflair ist gerade für Kinder super.

    Càorle haben wir bei unseren Ausflügen kennengelernt, es hat auch seinen sehr kinderfreundlichen Strand, der sanft abfällt und lange sehr flach ist. Außerdem hat Càorle eine wunderschöne Altstadt zum Bummeln, mit vielen hübschen bunten Häusern.

    Also, ich würde Càorle wählen!

     

    LG

    Gabriele

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 908
    geschrieben 1299278862000

    Lido die Jesolo ist mir zu überlaufen. Lignano und Bibione sind m.E. gleichwertig.

    In Bibi1 war ich mit Baby - absolut problemlos.

  • caro1060
    Dabei seit: 1202169600000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1299354023000

    @schlumpfi780 sagte:

    Wir wollen nächstes Jahr entweder nach Caorle oder Bibione. Was ist mit Kleinkind eher zu empfehlen?

    LG

    Kann Dir nur Bibione empfehlen, breiteren Strand gibts wohl kaum. Enorme Bewegungsfreiheit mit vielen Spielmöglichkeiten. Und auch gute Sanitäranlagen am Strand.

    LG

    Caro 1060

  • paso
    Dabei seit: 1117238400000
    Beiträge: 303
    geschrieben 1299587577000

    Wir waren letztes Jahr mit dem Zwerg in Caorle und machen das heuer wieder.

    Diese "Obere - Adria - Strandurlaube" sind für mich persönlich ja eher der Urlaubs - Alptraum ;-) - aber mit Kleinkind ist es toll. Unser Sohn war begeistert vom Planschen im Meer, Löcher graben im Sand etc.

    Was an Caorle schön ist: daß es eine richtige und auch hübsche Altstadt gibt. die bunten Häuschen, der Leuchtturm an der Mole....das ist beim abendlichen Bummeln einfach nett anzusehen.

    Strand, Flair und Hotelqualität ist wohl in all diesen Urlaubsorten relativ ähnlich.

  • Leonie04
    Dabei seit: 1090540800000
    Beiträge: 468
    geschrieben 1300486626000

    Wir fahren sehr gerne nach Bibione Pineda, da mieten wir uns immer einen Bungalow nahe am Strand.

    Bibione Spiaggia ist uns persönlich zu überlaufen im Sommer. Man liegt da Liege an Liege.

    Lignano ist ähnlich wie Bibione.

    Caorle hat den großen Vorteil eine sehr schöne Altstadt zu haben. Der Flair am Abend ist sehr nett. Viele nette Geschäfte, Cafes und Restaurants.

    Ich würde nach dem gehen, wo ihr ein ansprechendes Hotel/Unterkunft findet.

    Wende dein Gesicht der Sonne zu, und die Schatten fallen hinter dich!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!