• redladyat
    Dabei seit: 1109030400000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1282861909000

    @Lucutus1972 sagte:

    Hallo zusammen,

    am kommenden Freitag gehts wieder Richtung Süden, eine Woche Urlaub in Bibione steht an. Ich spiele dieses Jahr mit dem Gedanken, die Felbertauernroute mal auszuprobieren. Voriges Jahr gings durch Südtirol (Cortina usw), 2008 standen wir vorm Tauerntunnel im Stau (also A10 eben)

    So, nun meine Fragen zur Felbertauernroute: Ist sie mehr zum empfehlen als über Südtirol? Anspruchsvoll fürs Auto (Zafira - also Familienkutsche) oder eher weniger? Landschaftlich ist sicherlich was geboten, aber ich weiss ned so recht....

    Da wird Freitag nacht gegen 23 Uhr losfahren will ich ungern stupide über die Autobahn eiern, das schläfert ja dicke ein. Im letzten Jahr war das Navi falsch eingestellt, dadurch bin ich erst über Innsbruck und Brenner-Straße Richtung Südtirol gekommen. War schön zu fahren, man musste immer konzentriert bleiben und wurde somit ned müde.

    Nun bin ich etwas unschlüssig, was ich machen soll..

    Hallo,

    laut meinen Erfahrungen, wir fahren auch zur selben Zeit, ist in der Nacht am besten über die Tauernautobahn zu fahren. Wir kommen von Salzburg und fahren auch schon um 2 Uhr nachts weg, weil bis jetzt an jeden Wochenende Staus waren. Bereits ab Golling dürfte es sich schon stauen, dort gibt es dann ein paar Baustellen und auch unter Woche ob Tag oder Nacht wird ziemlich zähflüssig. Am besten Zeit haben, dann klappt es auch mit der A10. LG Barbara

     

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1299279290000

    Der Plöckenpass auf italienischer Seite ist schon ziemlich grimmig. Das möchte ich in der Nacht nicht fahren.

  • bogiT
    Dabei seit: 1215388800000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1308155863000

    Wie sieht es dieses Jahr mit der Tauernautobahn aus, wegen Baustellen u.s.w.?

    Wir fahren am 19.8. nachts nach Bibione.

  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1308242963000

    Tauernautobahn sollte heuer besser gehen, der 2. Tunnel wird eröffnet!

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3886
    geschrieben 1308256842000

    Hallo!

     

    Tauernautobahn dürfte wahrscheinlich nicht das Problem werden, da ja beim Tauerntunnel dann schon  die zweite Röhre eröffnet ist.

    Aber vielleicht staut es ja wieder nach Udine, beim Zusammenschluß von A4 und A 23.

     

    Lg.  

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1308258702000

    100% tangomaus und an der berühmten ausfahrt :laughing: haben jetzt aber wieder leute dort im einsatz (maut) :shock1:

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Karl99
    Dabei seit: 1186444800000
    Beiträge: 907
    geschrieben 1308312098000

    Heisser Tip:

    Udine Süd abfahren und die letzten Kilometer auf der Landesstrasse querfeldein!

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4726
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1308313170000

    @karl99, wer macht das schon von den touris :frowning: die stellen sich lieber in der schlange an :laughing:

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:80.050+ü60.000 Pics+ü2200RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3886
    geschrieben 1308323938000

    Hallo!

     

    Ich würde schon mal ein Auge auf die Überkopfhinweise auf der Autobahn haben. Da wird ein Stau schon mal angekündigt. Und wenn möglich, gleich bei Udine NORD abfahren und dann auf der entsprechenden Staatsstraße weiter.

     

    wir sind nämlich mal zwischen Udine Nord und Süd gestanden. Sind zwar nur ein paar Kilometer - aber schnell waren zwei Stunden weg. 

     

     

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Auppsi
    Dabei seit: 1289952000000
    Beiträge: 263
    geschrieben 1308382762000

    Hallo aus München

    Wir fahren schons eit Jahren generell die Route über den Plöckenpass bis Tolmezzo und dort auf die Autobahn bis Portogruaro. Allerdings weiß ich nicht wie die Route nachts zu fahren ist. Wir fahren generell tagsüber. Das brigt mehr schöne Aussichten. .-) Wir waren im Mai in Pra delle Torri bei Caorle. Auf der Rückfahrt (via Plöckenpass) hab ich nur 6,5 Stunden gebraucht. Weiterhin sparst dir die Vignette in Österreich und die Tauernmaut.Es fallen nur jeweils 10 Euro Maut für den Felbertauerntunnel an.

    Plöckenpass Straße halte ich für mittelmäßig anspruchsvoll. Es gibt deutlich anspruchsvollere Passstraßen in den Alpen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!