• xpla
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1448237396000

    Hi,

    könnte ihr mir bitte einen Tipp geben, wie ich am besten vom Flughafen Atatürk auf die asiatische Seite von Istanbul komme?

    Ich sehe, dass ich mit der M1A irgendwie auf die M1B komme und diese genau dorthin fährt, wo ich hin muss. Ist das recht stressfrei oder sollte ich mir doch lieber ein Taxi nehmen?

    Vielen Dank im Voraus.

    P.S.: Hotel wäre das DoubleTree Hilton Moda

  • socola
    Dabei seit: 1118016000000
    Beiträge: 401
    geschrieben 1448565840000

    Hallo,

    entweder mit der Metro nach Yenikapi - Marmaray nach Ayrilik Cesme - M4 nach Kadiköy

    oder mit der Metro nach Zeytinburnu - Tram nach Eminönü - Schiff nach Kadiköy und noch ein paar Meter laufen.

    lg - socola

    s´kummt wia´s kummt.....
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • xpla
    Dabei seit: 1222041600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1451985460000

    socola:

    Hallo,

    entweder mit der Metro nach Yenikapi - Marmaray nach Ayrilik Cesme - M4 nach Kadiköy

    oder mit der Metro nach Zeytinburnu - Tram nach Eminönü - Schiff nach Kadiköy und noch ein paar Meter laufen.

    lg - socola

    Hi,

    hat mit den Öffis ohne Probleme geklappt. Die Lautsprecherdurchsagen in den Zügen/Metros sind jedoch viel zu laut die verwendeten Züge/Metros allgemein eher schlecht. So etwas sollte man z.B. nicht Hyundai bauen lassen, sondern Hersteller die sich damit auskennen.

    Trotzdem, mit der Istanbulkart hat das soweit alles funktioniert. Vielen Dank für deine Hilfe!

  • Trave175
    Dabei seit: 1347148800000
    Beiträge: 332
    gesperrt
    Verwarnt
    geschrieben 1458010285000

    Das Double Tree Hilton ist ein super Hotel, abseits der Hektik in der 20 Miio Stadt, vor allem dann, wenn man ein Zimmer mit Blick über den Bosporus auf die Sehenswürdigkeiten der Stadt hat. Anreiseempfehlung: M1 bis Zeytinburnu, Straßenbahn T 1 bis Eminönü oder Karaköy, dann mit dem Schiff in gut 15 Minuten nach Kadiköy und noch 5 Minuten Fußmarsch

    Karpfenblau
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Trave175
    Dabei seit: 1347148800000
    Beiträge: 332
    gesperrt
    Verwarnt
    geschrieben 1458346691000

    Überflüssiges Zitat entfernt! 

    @mk116

    Andere Hotelgäste berichteten von einer Anfahrt von 2 1/2 Stunden mit dem Taxi, Streß pur und eine extrem teure Anreise. Ich werde in Istanbul nie wieder ein Taxi benutzen, nachdem ich für eine Fahrt vom Großen Basar bis zum Kreuzfahrtterminal für die direkte Entfernung von ca. 2 km fast 20 Euro incl. einer nicht gebuchten Stadtrundfahrt, bei der wir fast nur im Stau gestanden haben. Das nächste mal nur noch den ÖPNV, wenn es dann mit der Istanbul Card besser klappt. Die Taxifahrer versprechen  viel, nach dem Motto "Im Himmel istr Jahrmarkt"

    Karpfenblau
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Trave175
    Dabei seit: 1347148800000
    Beiträge: 332
    gesperrt
    Verwarnt
    geschrieben 1458734593000

    Die Zeiten des Kofferschleppens sind zum Glück schon lange vorbei. Heute haben die größeren Koffer alle 4 Rollen (Trolleys) und können ohne sportliche Anstrengung mühelos ein paar Meter gerollt werden. Schlimmer war es allerdings in Venedig. Taxifahrt vom Hafen zum Piazzale Roma, weiter ging nicht, gab von da an nur noch Kanäle und dann war tatsächlich eine sportliche Herausforderung angesagt, trepp auf trepp ab. über etliche Brücken. Da hätte ich beseer gleich die ganze Strecke laufen könnnen. Ich hasse es bedingungslos den Geschäftsmodellen der Texifahrer ausgeliefert zu sein und bin schon mehrfach unterwegs ausgestiegen, weil ich mich von der Abzocke verarscht gefühlt habe. Also komme mir keiner mit Taxifahrten imk Ausland!

    Karpfenblau
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!