• Allgäuerin72
    Dabei seit: 1211760000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1241685155000

    Hallo,

    also vor Ort würde ich keine Badeschuhe kaufen. Wir hatten Surferschuhe von Beco (unten Gummisohlen, sonst Neopren) dabei und haben uns damit recht wohl und sicher gefühlt.

    Wir hatten am Strand von Tanjung Benoa zwar jede Menge Seesterne etc. aber haben keinen einzigen Seeigel entdeckt.

    Es ist nur teilweise sehr stark ausgeprägte Ebbe + Flut. So konnten wir an den ersten Tagen völlig ungehindert ins Meer. Gegen Mitte und Ende der ersten Woche fing das Meer dann gegen 14 Uhr an zurückzugehen, so dass auch da

    noch ein planschen möglich war. Erst in der zweiten Woche ging das Meer dann 2 Tage schon um 1 Uhr zurück und zwar komplett. Da konnte man also wirklich bis raus zum Riff laufen. Die Tage danach war die Ebbe wieder weniger ausgeprägt.

    Ihr seht, dass man also auch keine Zeit für Ebbe+Flut nennen kann. Das Meer einfach beobachten. Wir waren im Grand Mirage und hatten den größten Strandabschnitt und auch die größte abgetrennte Möglichkeit zum baden. Die anderen Hotels hatten teilweise wirklich nur eine Badepfütze...

    Viel Spaß allen Bali-Urlaubern.

  • vickymausi
    Dabei seit: 1142294400000
    Beiträge: 1374
    geschrieben 1241692418000

    Hallo, wir waren auch in Tanjung Benoa, Badeschuhe hatten wir keine. Solltest du mal bei Ebbe weiter raus ins Meer gehen dann brauchst du wegen der vielen Seeigel schon welche aber nur für Strand oder mal bissl baden sind sie unnötig. Der Strand ist sauber und zum badn bei Flut braucht man eigentlich auch keine, sofern du auch da nicht so sehr weit raus gehst!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!