• 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6537
    geschrieben 1449356257000

    Seltsame Kombi, aber warum nicht? Auf Bali nur Ubud habe ich noch nie gehört, kann es aber irgendwie nachvollziehen. Länger auf Lombok als auf Bali? Was versprecht ihr euch zB von Sengiggi Area? Mehr zu sehen gibt's definitiv auf Bali. Und auf welche Giliinsel soll es gehen? 

    Wir kennen Gili T und Gili Air. Gili Meno hab ich vor 2 Wochen zu Fuss umrundet und muss sagen, ich war enttãuscht. In der Lowseason absolut verlassen und ungepflegt, davon abgesehen hat mich dort kein Resort vom Hocker gerissen. Für (absolute) Ruhesuchende und Schnorchelbegeisterte eventuell die beste Wahl, ich wäre dort eingegangen wie eine Primel.

    Okt./Nov. 18 Sulawesi
  • DMMUC1982
    Dabei seit: 1407283200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1449399063000

    Danke!

    Wo könnte man denn auf Bali noch einen Stopp einbauen bzw. was macht Sinn, wenn wir in Richtung Gilis weiterziehen? Irgendein netter Ort im Osten oder Nord-Osten, an dem es was zu sehen gibt?

    Bei den Gilis haben wir uns eigentlich für Trawangan entschieden, da wir auch schon Anfang April da sein werden, dachte ich, dass dort noch nicht all zu viel los sein wird und die Mischung, daher ganz gut sein wird. Sind die Resorts da besser? Suchen dort schon eher was Besseres zum entspannen und an einem schönen Strandabschnitt!

    Somit würde ich die Route auf Bali verlängern:

    3 Tage Ubud (Bali), 3 Tage ???(Bali), 4 Tage Gili T. (Lombok) und 4 Tage Kuta und Umgebung (Lombok).

    Kann momentan den Weg von den Gilis nach Kuta noch nicht einschätzen. Laut goggle ca. 2h von Pamenang. Da würde ein Ziwschenstop wohl auch Sinn machen. Auf Lombok wollten wir dann noch an einem Wasserfall vorbei und die Strände besuchen, die ja angeblich traumhaft sein sollen.

    Hört sich das dann besser an? Jetzt wäre nur noch die Frage, wo die zweite Station auf Bali sein soll. Vielleicht habt ihr da ja noch einen Tipp. WÜrde die Unterkünfte nämlich bereits vorab buchen, um uns dort ein wenig STress zu ersparen.

    Danke und Grüße

  • lala74
    Dabei seit: 1268784000000
    Beiträge: 130
    geschrieben 1449407694000

    2 Stunden bis Kuta könnte knapp werden, aber in 3 solltest du da sein.

    Nur mal aus Interesse. Warum möchtest du eigentlich nach Kuta? Nur wegen dem schönen Strand oder weil du von Lombok zurück fliegst? Strand hast du ja auf den Gilis auch? Und wenn du den Strand in Kuta besser findest, dann würde ich die Gilis einfach weglassen.

    Nicht falsch verstehen, mir sind nur die "Auswahlkriterien der Orte" nicht ganz nachvollziehbar.

  • DMMUC1982
    Dabei seit: 1407283200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1449418389000

    Kuta war eigentlich nur als Anlaufstelle für diverse Ausflüge an Strände gedacht. Aber da kann man sicherlich auch wo anders wohnen. Kuta an sich soll ja nicht so schön sein. Bislang haben wir noch gar keinen Rückflug gebucht. Der Plan war nur von Lombok zu fliegen, da wir ja ohnehin schon dort sind und dann von den Gilis nach unten reisen können. Sonst müssten wir wieder zürck nach Bali mit dem Boot. 

    Meint ihr, dass wir uns von Ubud einfach von einem Guide abholen lassen sollen, der uns dann noch 3 Tage Bali zeigt!? Sollte ja auch nicht so teuer sein. 

    Dann noch eine Frage: Ist es möglich, wenn man auf Bali landet, den Tempel am Wasser Pura Tanah Lot auf dem Weg nach Ubud zu besichtigen? Landen erst um 13 Uhr und wollten dann direkt weiter nach Ubud. Meiner Meinung nach könnte man das verbinden, aber ich kann mich auch täuschen und die Entfernunge ist weiter als gedacht.

    Danke für Eure Meinungen!

  • Candi_Bentar
    Dabei seit: 1398729600000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1449474051000

    >Pura Tanah Lot auf dem Weg nach Ubud zu besichtigen?

    Das ist ein Umweg. Möglich ist es schon. Hier grobe Anhaltswerte, und von der Fahrzeit kommt es natürlich stark auf den Verkehr an, welcher stark von der Tageszeit abhängt. Auch die Kilometerangabe sind grobe Einschätzungen.

    Flughafen Ngurah Rai zum Pura Tanah Lot etwa 30 Km. Fahrzeit etwa 75 Minuten.

    Vom Pura Tanah Lot nach Ubud etwa 33 Km. Fahrzeit etwa 70 Minuten.

    Flughafen Ngurah Rai direkt nach Ubud 38 Km. Fahrzeit etwa 80 Minuten.

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1449581080000

    Hallo DMMUC1982,

    dein Plan, vom Flughafen aus direkt zum Tempel zu fahren, und dann nach Ubud, ist ganz schön sportlich. Im besten Fall fliegtst du von Deutschland aus mit einem Tankstopp um die 17 Stunden, und das vom Start der Maschine aus. Du musst vorher ja noch zum Flughafen und Einchecken etc., danach auch aus dem Flughafen raus, einreisen und Gepäck abholen.

    Für 2 Wochen ist auch das Programm ziemlich voll.

    Als ersten Punkt Ubud ist vollkommen ok. Dann stellt sich die Frage, wie Ihr auf die Gilis wollt. Mit Speedboot direkt zu den Gilis, oder erst mit der langsamen, aber günstigen Fähre nach Lombok, und von da weiter.

    So oder so könnt ihr von Padang Bai übersetzen, das ist von Ubud noch ganz gut zu erreichen.

    Wenn ihr also nicht einen weiteren Ort erkunden wollt, sondern vielleicht ein paar Tagesausflüge machen, könnt ihr das auch von Ubud aus. Natürlich könnt ihr auch den Ort wechseln, nur sollte es vielleicht nicht allzu weit von dem Punkt sein, an dem ihr mit dem Boot überwechseln wollt.

    Ihr könnt auch fliegen, das macht aber nicht so viel Sinn, wenn ihr dann auf die Gilis wollt, da es vom Flughafen auf Lombok zu den Gilis schon ein Stück weit weg ist.

    Als weiteren Punkt: Wenn Ihr danach noch relaxen und schöne Strände wollt, könnt Ihr auch auf den Gilis bleiben. Die Strände sind schön, und ihr habt mehr Auswahl an Unterkünften. Persönlich war ich von den Stränden im Süden enttäuscht, Mawun Beach zum Beispiel war sehr vermüllt, sowohl im Wasser als auch am Strand. Ich war im September dort. Den Ort Kuta fand ich auch überhaupt nicht ansprechend. Und auch die Wasserfälle im Norden sind zwar schön, aber schöne Wasserfälle gibt es auch auf Bali (einen habe ich zumindest besucht, ich weiss aber nicht mehr, wie der Ort hiess).

    Schau am besten auch mal, von wo ihr dann letztlich zurück fliegt. Bei Flügen von Lombok aus seid ihr was die Verbindungen angeht eher eingeschränkt. Falls ihr von Bali aus fliegt, solltet ihr mindestens einen Tag vorher zurück, und noch eine Nacht dort verbringen. Denn die Bootsverbindungen können durch schlechtes Wetter auch mal länger brauchen (oder ausfallen), und Flüge vormittags würden eh nicht funktionieren.

    Wenn ihr auf Lombok noch mehr sehen wollt, finde ich Senggigi als Anlaufpunkt nicht verkehrt, der Ort an sich ist nicht sehr spannend, aber von da kann man in Tagesausflügen sowohl in den Süden, als auch Richtung Rinjani oder die kleinen Gilis im Süden. Oder die Tempel um Mataram.

    Das ganze nur als Anregung, wie ihr den Urlaub verbringen wollt, müsst Ihr natürlich selber wissen. 2 Wochen sind halt einfach zu kurz, um wirklich alles zu sehen, ihr solltet eine Auswahl treffen, und wenn es Euch gefällt, einfach nochmal in die Region reisen. Wir waren dieses Jahr 3 Wochen dort, und werden nächstes Jahr nochmal hin flilegen.

  • DMMUC1982
    Dabei seit: 1407283200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1449611507000

    Danke für eure ausführliche Hilfe. Das bringt uns sehr weiter! Eine Frage hätte ich noch. Kann man auch ein Stück weiter oben als Padnang Bai zu den Gilis fahren. Dann würden wir nach Ubud nämlich noch eine Station auf Bali einlegen. Die dann eher im Norden oder Nord-Osten. Meiner Meinung nach ist es doch dann sinnvolle wenn wir dann dort oben einen Hafen suchen und mit dem Speedboot rüber fahren. Geht das?

    Danke und Grüße

  • DerGmorg
    Dabei seit: 1372291200000
    Beiträge: 171
    geschrieben 1449643145000

    Im Norden kann man von Amed aus übersetzen. Soweit ich weiss ist es auch die kürzeste Möglichkeit zum übersetzen. 

    Dann könntet Ihr erst nach Ubud, dann etwas im Norden oder Osten aussuchen, in Amed dann übersetzen auf die Gilis. 

    Dann vielleicht einen oder 2 Tage vor Abflug zurück nach Bali. Wir hatten für die letzten 2 Nächte ein Hotel in Jimbaran, da hat es uns gut gefallen, mit einer der schönsten Strände auf Bali, und sehr nah zum Flughafen.

  • Paule1963
    Dabei seit: 1304121600000
    Beiträge: 74
    geschrieben 1450385513000

    Ich klinke mich hier mal ein. Seit 2008 waren wir jedes Jahr in Thailand und jedes Jahr sollte es mal wo anders hingehen. Dieses Jahr tue ich mich sehr schwer mit der Urlaubsplanung für Ende März / Mitte April und nun soll es doch endlich mal etwas anderes werden. 

    Wir wollten uns für den 1. Baliurlaub auf den Süden und und Gili Air konzentrieren. Also erst 4 N Legian, dann 4 N Ubud, dann 7 N Gili Air und zum Schluss 6 N Jimbaran. 

    Macht das so Sinn?

    In Legian und Jimbaran wollen wir uns tageweise einen privaten Fahrer nehmen, zwischendurch aber auch mal am Strand lang laufen und relaxen. Gili Air wäre für uns die chillige Auszeit.

    Vielen Dank schon mal für eure Tips.

    LG Elke

    August/September Gardasee - September/Oktober Hausboot Berlin
  • Heikebali
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 538
    Zielexperte/in für: Indonesien
    geschrieben 1450389174000

    Hallo Elke!

    Deine Planung ist in ihrem Ablauf vollkommen ok!

    Du favorisierst offensichtlich den Strandurlaub... ;-)

    Du kannst die letzten 6 Nächte in Jimbaran ja mit 1-2 Ausflügen aufpeppen.

    Lieben Gruß   Heike

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!