• Maike 22
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1460296972000

    Hallo liebe Bali- Erfahrenen,

    wir planen unsere erste Reise nach Bali im November- ich weiß, nicht die Idealzeit, aber ein paar kurze und kräftige Regenschauer schrecken uns nicht ab.

    Wir haben folgenden Plan: 

    Nach ein paar Tagen Singapur soll es weiter gehen nach Bali, dort suchen wir für ca.  12 Tage ein Strandhotel. Der Strand muss nicht weiß sein, feinsandig wäre aber schön und nicht mit so hoher Brandung. Das Hotel kann gern etwas größer sein, im Idealfall im balinesischen Stil. Da wir nur mit Frühstück buchen möchten, sollten schon einige Restaurants in der Nähe sein, wo man auch mal ein bisschen durch den Ort schlendern kann. Bitte auf keinen Fall eine Touristenhochburg. Es sollte auch ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge sein. Als Preisvorstellung hatten wir so bis ca. 1.500 € p.P. gedacht. 

    Könnt ihr mir helfen?

    Vielen Dank.

    Reisen ist ein guter Weg Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden 💞
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1460319800000

    November passt super, waren schon öfters, nie Regen! Wenn, dann kurz mal auf Ausflügen im Inselinneren und das ist toll.

    Schaut euch mal in Sanur um. Je nach Hotel recht schöner Strand, gechillt, Ort keine Partymeile mit massenhaft Australiern wie Kuta oder auch die angrenzenden Orte Legian usw.

    Wir fanden es immer schön in Sanur! Gute Auswahl an Restaurants, auch okay als Ausgangspunkt für Ausflüge.

    Lasst euch bloß nicht Nusa Dua einreden, das ist mega touristisch.

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1281
    geschrieben 1460324971000

    Genau, Sanur - das ist mir auch als erstes eingefallen!

    Allerdings ist es dort nicht wirklich gut zum Schwimmen, weil es sehr, sehr flach ins Wasser geht. Alle anderen Kriterien sind aber super erfüllt dort.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Maike 22
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1460367917000

    Vielen Dank für den Tipp. Ich hatte eingentlich schon Das Ayodya Resort im in Nusa Dua im Auge, aber nun komme ich doch ins Zweifeln.

    Habt Ihr eventuell einen Hoteltipp?

    Danke schon einmal.

    Reisen ist ein guter Weg Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden 💞
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1460387910000

    Nee keine gute Idee, Nusa Dua ist die Touristen-Enklave auf Bali überhaupt.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • 3Nicki
    Dabei seit: 1182038400000
    Beiträge: 6584
    geschrieben 1460403658000

    Wegen Hotels hatte ich gerade mal geschaut, schwierig. Ein Blick lohnt vielleicht beim Griya, Puri Santrian, Segara Village?

    Habe dann aber gesehen, dass ihr wohl so grosse Teile wie das Ayodya bevorzugt. Da muss ich passen, gar nicht mein Ding. Aber schau dir doch mal in Ruhe alle Hotels durch, hier und auf anderen Reiseportalen. Vielleicht findet sich ja eines.

    Ansonsten....für manche passt Nusa Dua einfach, ist ja nichts Verwerfliches. Die Strände jedenfalls sind klasse, aber darauf lag ja nicht euer Hauptaugenmerk!?

    Juni 19 Hongkong & Philippinen
  • Maike 22
    Dabei seit: 1109462400000
    Beiträge: 167
    geschrieben 1460404656000

    Vielen Dank schon einmal. Ich werde mich mal durch die Hotels in Sanur klicken. Eigentlich mögen wir eher kleinere Anlagen, mir ist das Ayodiya nur aufgefallen, weil es zwar groß aber im balinesischen Stil , mit schönem Strand und über eine Gartenanlage verteilt sein soll. Ich mag nur keine Hochburgen. Nach Singapur sollte schon ein Relaxurlaub anstehen, aber natürlich möchten wir auch ein wenig von Bali sehen. Welcher Strand ist schöner? Wir mögen zwar gern luxuriöse Hotels, aber es sollte schon landestypisch sein und auch die Umgebung- ich weiß nicht, ob uns da Nusa Dua gefällt ...

    Reisen ist ein guter Weg Geld auszugeben und trotzdem reicher zu werden 💞
  • mihzab
    Dabei seit: 1167004800000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1461756831000

    Ich weiss ich bin etwas verspätet mit meinem Tipp, aber wenn man das ursprüngliche echte Bali sucht, liegt man im Süden der Insel nicht wirklich richtig. Egal ob Kuta, Sanur oder Nusa Dua, sind alles irgendwie Touristenhochburgen. Der Bereich um Denpasar ist generell stark verbaut. Da ist die Nordküste schon etwas authentischer (zB. die Gegend um Pemuteran), leider sind dort aber die Strände dunkel. Candi Dasa im Osten ist auch etwas ruhiger, hier hat man aber das Problem, dass es die Strände teilweise weggeschwemmt hat. Auch wenn man relaxen will, empfehle ich nicht, 12 Tage an einem Ort zu bleiben, sondern den Standort zu wechseln. Auch würde ich unbedingt ein paar Nächte im Landesinneren buchen (z.B. Bereich um Ubud, ist zwar auch touristisch, hat aber viel Flair). Hier gibt es super tolle Hotels mit Blick auf Reisfelder, in denen man auch herrlich entspannen kann. Und dieser Teil der Reise würde euch sicher am eindrucksvollsten in Erinnerung bleiben! Transfers zwischen den verschiedenen Orten auf der Insel kann man recht bequem vor Ort organisieren.

    mihzab
  • ZenQi93
    Dabei seit: 1187308800000
    Beiträge: 592
    geschrieben 1461779167000

    @maike22: du schreibst keine Touristenhochburg.

    Wir sind gerade von unserem ersten Bali-Aufenthalt zurück gekommen und ich muss sagen, dass ich vom Süden der Insel total geschockt war. Ich laufe da mit der Meinung von "mihzab" völlig dakor.

    Wir hatten uns von Anfang an den Norden von Bali sowie Ubud-Umgebung auf die Fahne geschrieben, und ich muss sagen das war gut so. Denn nach unserer Meinung ist der Süden eine Touristenhochburg. Auch in Sanur gibt es 7stöckige Hotelbunker. 

    Auch vom Flugzeug aus konnte man sehr gut erkennen, wie be- bzw. verbaut der Süden ist. Drei und mehr Reihen Liegen am Strand, etc.

  • _Anna
    Dabei seit: 1498315327155
    Beiträge: 1
    geschrieben 1498319014865 , zuletzt editiert von _Anna

    Hallo zusammen,

    wir wollen im September auch für 12-14 Tage nach Bali, einen Erholungsurlaub machen, aber auch was erleben, meinem Freund wird sonst zu langweilig,...

    Im Reisebüro hat man uns erzählt, dass vor allem in Nusa Dua der Strand schön ist und das Ayodya Resort zu empfehlen wäre. Wenn man sich die Bewertungen durch liest, bekommt man eher ein gemischtes Gefühl.

    Also ich möchte weißen Strand und relaxen, er will das Land und Leute kennenlernen (das am Besten abwechselt).

    Nach dem ich hier ein bisschen im Forum gestöbert habe, habe ich überlegt, dass man mit einem deutsch-sprächigen Fahrer wohl nichts verkehrt machen kann.

    Welcher Ort ist da zu empfehlen? Ist so ein Urlaub überhaupt auf Bali möglich?

    Grüße Anna.

    P.S. Wollte nicht nochmal ein eigenes Thema erstellen, weil es dies schon so oft gibt, deswegen Tipps sonst auch gerne als direkte Nachricht.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!