• alarar
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1359459812000

    Hallo zusammen :)

    Im Sommer unternehmen mein Mann und ich eine dreimonatige Rucksack-Reise durch Indonesien.

    Im September werden uns die Eltern und Schwiegereltern in Bali besuchen und zwei Wochen bleiben. Geplante Aufteilung: 1 Woche zusammen durchs Land reisen, 1 Woche Badeferien.

    Meine Frage an euch: Sollen wir eine Privatrundreise von zu Hause aus buchen, spontan eine Rundreise machen (dann evt. mit Mietauto) oder auf Tagesausflüge zurückgreifen?

    Unsere Eltern sind noch aktiv/rüstig, aber nicht wirklich Backpacker.

    Wisst ihr, ob es günstiger ist, Flug und Hotels selber zu buchen, oder ein Pauschalangebot zu wählen? Kennt ihr gute Anbieter/Angebote?

    Vielen Dank für eure Hilfe!

    LG Andrea

  • Heikebali
    Dabei seit: 1154217600000
    Beiträge: 529
    Zielexperte/in für: Indonesien
    geschrieben 1359481840000

    Hallo Andrea!

    Für die Eltern bzw. Schwiegereltern würde ich für 1 Woche Badeferien Flug und Hotel zusammen buchen, ist günstiger! Wenn Du Dir nach mehreren Besuchen den Status eines „Stammgasts erarbeitet“ hast, wäre der Nur-Flug ok, aber ansonsten haben die Reisebüros/Veranstalter meist die besseren Konditionen, kein Thema!

    Eine 1wöchige Rundreise auf Bali halte ich für überflüssig, denn soooo riesig ist die Insel nicht. Stattdessen sucht euch gezielt interessante Tagesausflüge aus, wobei ich vom Mietwagen abraten würde.

    Wie wollt ihr die Ausflüge genießen, wenn Fahrer nebst Beifahrerin mit Straßenverkehr, Kartenlesen und Suchen beschäftigt ist?

    Hier im Forum werden unter Reisetipps viele erfahrene Fahrer angeboten, bei denen Ihr euch im Vorfeld nach entsprechenden Ausflügen erkundigen könnt. Ich habe über Jahre hinweg mit Wayan Pageh die besten Erfahrungen gesammelt, hier der link:

    http://www.holidaycheck.de/reisetipp-Reiseinformationen+Guide+Wayan+Pageh+PT+Lokeswara+Asih+Tour+Travel-zid_125845.html

    Viel Spaß bei der weiteren Reiseplanung wünscht        Heike

     

  • alarar
    Dabei seit: 1359417600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1359490679000

    Liebe Heike

    Vielen Dank für deine Tipps. Ich werde gleich mal im Reisebüro nach den besten Konditionen fragen.

    Auf deinen Tipp mit Wayan komme ich gegebenenfalls zurück. Ein deutschsprachiger Reiseleiter macht auf jeden Fall Sinn, da meine Eltern kein Englisch sprechen.

    Liebe Grüsse

    Andrea

  • AlexThai
    Dabei seit: 1400284800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1401013102000

    Hallo,

    ich plane einen Urlauf auf Bali (August, 2 Wochen). Ich überlege nun, ob ich

    • eine "geführte Rundreise" wählen soll, was zur Foge hat, dass ich über diesen Zeitraum auch täglich ein anderes Hotel ansteuere
    • ein oder zwei Hotels buchen soll und von dort aus mehrere Tagesausflüge (mit Privatguide) unternehme.

    Abhängig ist dies sicher auch von den Fahrtzeiten zu den Sehenswürdigkeiten / Touren zu machen... wenn ich bspw. in Ubud ein Hotel hätte und 2 oder 3x einen Tagesausflug in den Nordweseten unternehmen würde, dann wäre es wohl geschickter, gleich eine Rundreise zu buchen.

    Ich freue mich über Eure Erfahrungen und Empfehlungen!

    VG

    Alex

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1223
    geschrieben 1401015072000

    Hallo Alex,

    ich hatte von Deutschland aus den Flug gebucht und meine Hotels an vier Stationen in Sanur, Candidasa, Ubud und Seminyak.

    Einen Fahrer hatte ich vor Ort gefunden, mit dem ich einige Ausflüge gemacht habe. Das hat super geklappt. Du wirst auf Bali an jeder Ecke angesprochen, lb du einen Fahrer brauchst, das kannst du unbesorgt vor Ort organisieren. Ich gebe dir aber auch gerne die Kontaktdaten von meinem Fahrer Ketut weiter. Er spricht gut Deutsch und Englisch, nervt nicht und stellt dir ideale Reisetage zusammen.

    Meinen Reisebericht findest du hier nebst einem Bild von. ketut ;)

    www.331days.de

    Viel Spaß auf Bali, die Insel ist toll!

    Birgit

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • AlexThai
    Dabei seit: 1400284800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1401015327000

    Hallo Birgit,

    danke für Deine Antwort!

    Ich denke, dass man bei einer Rundreise mehr sehen kann?!

    Wenn man 3-4 Hotels in verschiedenen Regionen bucht, lassen sich Tagesausflüge bestimmt bestens organisieren und man kann viel sehen! Das ist ein guter Tipp!

    Eine andere Möglichkeut wäre evtl.: 5 Tage Rundreise mit unterschiedl. Hotels und zum Abschluss ein festes Hotel (evtl. an einem schönen Strand, wo man aber auch Möglichkeiten für Tagesausflüge hat).

    VG

    Alex

  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1223
    geschrieben 1401018376000

    Ja, besonders wenn du auch in den Norden und besonders weit in den Westen der Insel willst, ist das sicher eine gute Option.

    Und Ubud ist so wunderschön, da würde ich gleich mehrere Nächte einplanen. In einem Hotel mit schönem Pool mitten zwischen Reisfeldern und mit Ausblick auf Dschungel kann man dann auch gut relaxen, muss ja nicht immer direkt am Meer sein.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8674
    geschrieben 1401019224000

    In einer Hinsicht möchte ich widersprechen: Nämlich dass man in jeder Ecke angesprochen wird, ob man einen Fahrer benötigt. Wir sind gerade in Pemuteran (Nordwestbali) und haben noch nicht ein Taxi erspäht, geschweige denn dass uns jemand diesbezüglich angesprochen hätte... Es sind nur sehr wenige Touris hier... Ausflüge lassen sich aber buchen.

    Jedenfalls sind wir froh, dass Ketut (Tipp von @Inspired) ;) uns morgen abholt und uns zu unserem nächsten Hotel fährt. Er ist sehr freundlich und fährt für balinesische Verhältnisse vernünftig... 

    Bzgl. Ubud schließe ich mich @Inspired an: Unbedingt ein paar Tage bleiben!

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • Candi_Bentar
    Dabei seit: 1398729600000
    Beiträge: 138
    geschrieben 1401021451000

    Hallo Malini.

    Du hast geschrieben .. :

    "In einer Hinsicht möchte ich widersprechen: Nämlich dass man in jeder Ecke angesprochen wird, ob man einen Fahrer benötigt ".

    Birgit war eher in den Orten, wo der Tourismus boomt. Also Sanur, Candidasa, Ubud und Seminyak. Wenn man dies bedenkt, hat Birgit recht ..

    Hallo Birgit ..

    Dein Reisebericht in www.331days.de hat mir sehr gut gefallen. Oft chartere ich einen balinesischen Fahrer für mehrere Tage und ich suche mir meine Hotels vor Ort selber. Der Fahrer sucht sich dann in der Nähe meines Hotels sein Quartier selber. Das gibt mir sofortige, größtmögliche Entscheidungsfreiheit und so gelange ich in die entlegeneren Ecken Bali's. Mit den Preisen stimme ich Dir zu. So zahle ich etwa für einen Tag mit Fahrer, Auto, Treibstoff und Unterkunft für den Fahrer zwischen 40 Euro und 45 Euro.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8674
    geschrieben 1401022062000

    @Candi_Bentar,

    klar! Darum extra mein Hinweis auf den Ort und dass momentan wenig Touris da sind... ;)

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!