• Kaiuwe0301
    Dabei seit: 1350432000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1350468387000

    Guten Tag,

    gern hätte ich heute eine Reise bei Aida gebucht. Leider musste ich, wie so oft, schmerzlich an mein Handycap erinnert werden. Bei einer Buchung von 2 Erwachsenen und 2 Kindern würde ich einen Preis von 2630€ zahlen. Nun ist es aber so, dass wir einen Rollstuhl haben. Und schon stieg der Preis auf 3844€. HAMMER!!! Warum muss ein Rollstuhlfahrer mit Familie mehr zahlen als eine Familie ohne Rollstuhlfahrer???

    Das frustiert...

    Das muss man sich doch mal vorstellen: Beispiel; Mein Nachbar fährt mit seinen zwei Kindern im Alter von 11 und 14 Jahren sowie seiner lieben Ehefrau für 7 Tage auf der Aida zum Preis von 2630€. So, darauf seine Frage; " Kai willste mit"? Klar Cool... ein Anruf bei der Aida Buchungshotline und alles ist gerizt. DENKSTE!! Gern können Sie mit Ihren Nachbarn auf der Aida Reisen allerdings kostet das für Sie 1200€ mehr, als für Ihren Nachbarn. Ihr Nachbar hat das Glück nicht im Rollstuhl zu sitzen und reist günstiger.HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!

    Somit wird eine Aida Reise mit Familie und Rollstuhl unerschwinglich!

    Das kannste doch heulen...

    Mit freundlichen Grüßen

    Kai-Uwe Lutze

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7954
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1350490033000

    Hallo,

    hast du denn mal zurückgefragt warum das so ist? Vielleicht hat dein Nachbar eine Innenkabine, und AIDA hat nur noch barrierefreie Kabinen in einer anderen Kategorie frei, wie z.B.

    eine Balkonkabine. So lässt sich der höhere Preis schnell erklären. 

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1350496773000

    Hallo,

    denke auch wie Du, reiselilly...

    Die AIDA hat spezielle Rollikabinen mit breiterer Tür und anderer Ausstattung in bestimmter Lage und das wird den Preis ausmachen zu einer z.B. Innenkabine in schlechterer Lage.

    Gerade bei den Kabinen gibts diverse Kategorien...

    LG

    Heike

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7954
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1350497047000

    Hallo Kai-Uwe,

    ich schicke dir auf deine pn eine Adresse, wo du viel AIDA-Info bekommst.

    Lass den Kopf nicht hängen, andere Mütter haben auch schöne Töchter, sprich Schiffe ;) Vielleicht findest du ja dort etwas.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • fraenni
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 7536
    geschrieben 1350502427000

    Hallo Kai-Uwe,

    klick mal hier, dort gibt es bereits einen Thread "Kreuzfahrten mit Rolli ?!"

    Hier ein Thread "Queen Mary2 Kreuzfahrt mit Rolli" mit einigen interessanten Beiträgen ua. auch zur AIDA. ;)

    "Indem man über andere schlecht redet, macht man sich selber nicht besser." (Chin. Sprichwort)
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1350504085000

    Kai-Uwe,

    barrierefreie Kabinen und nicht barrierefreie Kabinen kosten dasselbe. Aber: Balkonkabine ist nicht gleich Balkonkabine!! Nur als Beispiel mal die AIDAsol herausgenommen: Es gibt 3 verschiedene Kategorien bei Innenkabinen (IA, IB, IC), vier verschiedene Kategorien bei Außenkabinen, sechs verschiedene Kategorien bei normalen Balkonkabinen. Jede dieser Kategorien hat einen unterschiedlichen Preis!

    Barrierefreie Kabinen gibt es aber nicht in jeder Kategorie, sondern beispielsweise als Innenkabine nur in Kategorie IC, als Außenkabine nur als AB und AA. Dann braucht ihr zusätzlich noch eine Vier-Bett-Kabine, die es auch nicht in jeder Kategorie gibt.

    Sollte Dein Nachbar also exakt dieselbe Kabinenkategorie haben, dann sollte auch der Preis gleich sein (jedenfalls zum selben Buchungszeitpunkt).

    Gruß

    Carmen

  • karlgold
    Dabei seit: 1407888000000
    Beiträge: 3282
    geschrieben 1350505347000

    wir hatten weil sie nicht gebraucht wurde eine Kabine für Rollstuhlfahrer , Barriere frei großes Bad und kostett keinen Cent mehr wie die Normale, es gibt sicher eine Menge Gründe ältere Kinder, andere Kabinenklasse spätere Buchung da gibt es auch viele Frustrierte die deutlich mehr zahlen als die Nachbarn ohne das eine Behinderung vorliegt, für diese gibt es sicher keine Aufpreis.

    Also Frust wegstecken und nochmal nachfragen mit first Aida gibt es gute Preise halt mit anderen netten Menschen zusammen.

    Obwohl im Rolli wäre wohl ein Schiff mit Bediienungsresaurant statt Buffet (zum Beispiel "mein Schiff" wäre wohl praktischer. Sonst ist einer immer am ***ßen durch das Gedränge oft kein Spass. Und bringt er/sie womöglich noch das Falsche.Also schon wieder Grund für Frust, wenn man will.

    Schöne Reise 

    Gruß

    Werner

    Es gibt so viele verschiedene Kreuzfahrtschiffe weil es so viele verschiedene Menschen gibt
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7954
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1350554011000

    Hallo,

    es ist wohl so, dass AIDA keine barrierefreien 4-Bettkabinen hat. So müsste Kaiuwe dann für die Kinder eine extra Kabine mit Verbindungstüre zu seiner Kabine nehmen. Das Ganze macht seine Reise dann so teuer.

    "Mein Schiff" hat aber 4er barrierefreie Kabinen im Programm. Wie Werner schon schrieb, ist es bestimmt auch entspannter im Bedienrestaurant zu essen. Allerdings habe ich auf den AIDAschiffen gesehen, dass im Restaurant bestimmte Plätze extra für die Rollifahrer freigehalten wurden.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1350562605000

    reiselilly,

    das gibt es auch auf anderen Schiffen. Ob die Plätze dann tatsächlich frei bleiben, ist dann oft eine andere Frage und nur mit Hilfe des Personals durchsetzbar. Es gibt auf manchen Schiffen ja auch eine Kinderecke mit eigenem Buffet und kindgerechten Möbeln. Auch das hält viele Erwachsene nicht davon ab, die Plätze zu belegen. Dasselbe habe ich auch schon bei den Rollstuhltischen gesehen.

    Im Übrigen ist es zwar gut und schön, wenn ein Tisch für Rollifahrer reserviert wird. Leider heisst das nicht immer, dass dieser Tisch dann auch tatsächlich für jeden Rollifahrer geeignet ist. Nicht jeder Rolli passt "unter" den Tisch, so dass man sich ausreichend nahe der Tischplatte nähern kann.

    Gruß

    Carmen

  • Pocahontas2
    Dabei seit: 1269907200000
    Beiträge: 36
    geschrieben 1350582248000

    Hallo Kaiuwe,

    wir waren schon mehrmals mit Rolli auf der Aida und haben für die barrierefreie Außenkabine immer das selbe bezahlt wie eine Außenkabine der gleichen Kategorie. Ich denke auch, dass dein Nachbar vielleicht eine Innenkabine hatte und Aida nur noch eine barrierefreie Außenkabine für euch hat. Daher dann auch der Preisunterschied.

    Du mußt bedenken, dass es auf jedem Schiff nur eine begrenzte Anzahl an barrierefreien Kabinen gibt (leider nur Innen- und Außenkabinen, keine Balkonkabinen oder gar Suiten). Auf einigen Routen wie z.B. Skandinavien oder Mittelmeer sind natürlich auch viele Menschen dabei die auf barrierefreie Kabinen angewiesen sind, somit sind die schnell ausgebucht und evt nur noch die teuerste Kategorie übrig. Also da heißt es: schnell buchen.

    Im übrigen sind die barrierefreien Kabinen soweit ich das gesehen habe maximal für 3 Personen, so war es auf jeden Fall in den von uns gebuchten Kabinen.

    Falls du Fragen hast kannst du dich gerne bei mir melden.

    Ich finde Aida perfekt für einen Rollstuhlurlaub

    LG Pocahontas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!