• 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1137409594000

    Hallo!

    Ich (22 Jahre) werde im März mit meiner Mum (41 Jahre) für 3 Tage nach Hamburg fahren. Wir werden in einem Hotel im Zentrum der Stadt wohnen.

    Bis jetzt ist das Musical "König der Löwen" der einzige fixe Programmpunkt, dafür haben wir schon Karten besorgt!

    Nun meine Fragen:

    Welche Sehenswürdigkeiten MUSS man gesehen haben?

    Wo kann man am Besten shoppen?

    Wo kann man lecker essen? Typisch Hamburger-Küche, aber auch internationale Restaurants!

    Wo kann man leckere Cocktails trinken?

    Würd mich einfach freuen, wenn ich ein paar Tipps bekommen würde, damit dieser Kurzurlaub auch wirklich schön wird!

    Liebe Grüße

    Bianca

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1137416941000

    Hallo Bianca,

    sicher wirst Du hier noch eine Menge Tipps bekommen. Für einen ersten Überblick schau doch mal auf die offizielle Hamburger Seite

    hamburg-tourismus. de

    Da findest Du eine Menge Vorschläge für Unternehmungen und auch den gesamten Veranstaltungskalender, sogar einen Stadtplan könntest Du Dir zuschicken lassen.

    Viel Spaß in Hamburg!

  • 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1137418945000

    Danke für den Tipp, nur Internetseiten über Hamburg gibt es jede Menge mit sehr vielen Interessanten Sachen, zu viel für 3 Tage, das ist ja gerade das Problem!

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1137429222000

    Bianca,

    auf dieser genannten Seite sind u.a. Touren für 1, 2 und 3 Tage ausgearbeitet, es ist ja nicht nur eine Aufzählung der Highlights. Schließlich kommt es auch auf Eure persönlichen Interessen an, was Ihr Euch anschaut und unternehmt.

    Klar gibt es unzählige websites über Hamburg, diese finde ich besonders informativ.

  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1137430521000

    @ Bianca

    Nun, auf dem Michel sollte man gewesen sein, tolle Aussicht über HH nach allen Seiten. In den Krameramtswohnungen nebenan könntet Ihr zu Mittag essen, dort gibt es typisch Hamburger Küche.

    Internationale Restaurants gibt es wie Sand am Meer, wir haben zuletzt vor einem Reeperbahnbummel vorzüglich vietnamesisch in dem Restaurant "Hanoi" in der Davidstr. gegessen.

    Ihr könnt von den Landungsbrücken mit der Fähre nach Finkenwerder fahren, dort ist direkt an der Anlegestelle ein fabelhaftes Restaurant, wo Ihr z.B. die berühmte "Scholle Finkenwerder Art" genießen könnt. Oder Ihr fahrt mit der S-Bahn nach Blankenese, macht dort einen Spaziergang und kehrt unten an der Elbe in ein Restaurant oder eine Kneipe ein.

    Nicht zu vergessen! Eine Fleetfahrt und eine Fahrt über Binnen- und Außenalster mit einem Boot, vor allem abends sehr schön.

    Wenn Ihr zurückkommt und in die Straße Colonnaden einbiegt, findet Ihr ca. in der Mitte rechts eine prima fränkische Weinstube mit einigen Schmankerln im Angebot. Sehr empfehlenswert! (s. auch unter HC-Reisetipps!)

    Aber bestimmt meldet sich noch die oder der eine oder andere Hamburger (in) mit einem Spezialtipp.

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1137497276000

    @ Bianca

    Bezüglich Shoppen fiel mir noch ein: Den Bereich Mönckebergstr./Spitalerstr. könnt Ihr m.E. vernachlässigen. In diesen angestammten Hamburger Einkaufsstraßen gibt es überwiegend die aus jeder Großstadt bekannten Filialisten, zudem ist der Bereich wenig attraktiv gestaltet.

    Empfehlenswert dagegen ist der Bereich Jungfernstieg, Gänsemarkt, Neuer Wall. Sehr schöne, geschmackvolle Einkaufstempel gibt es in dieser Gegend auch im Hanseviertel um die Straße Große Bleichen.

    Gut gefallen hat uns auch Eppendorf, aber da kommt man als Kurzurlauber kaum hin.

    Viel Spaß in HH!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • Mienchen
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1684
    geschrieben 1137613558000

    Ein standesgemäßes "Moin Moin" (sagt man hier übrigens zu JEDER Tageszeit ;) ) aus Hamburg...

    Also... eigentlich hat Salvamor schon die "wichtigsten" Punkte genannt. Eine Hafenrundfahrt und er Michel ist ein absolutes "Muß". Besonders schön ist auch die Rundfahrt am späten Abend durch die beleuchtete Speicherstadt... leider ist die nicht "planmäßig" machbar, da der Wasserpegel innerhalb der Speicherstadt für die Boote oftmals zu niedrig ist. Aber unbedingt an den Landungsbrücken danach fragen - es lohnt auf jeden Fall! Alternativ ist auch Besuch vom Museumshaven in Övelgönne recht nett oder für Frühaufsteher... ein Besuch des Hamburger Fischmarktes (rund um die alte Fischauktionshalle unterhalb der Hafenstraße) am Wochenende, wo es sehr viel mehr gibt als "nur" Fisch. Ein kleiner "Geheimtip" von mir ist das Planetarium im Stadtpark, dort werden verschiedenste Shows und Vorträge angeboten... von der Buchvorlesung über Klavierkonzerte bis zur Lasershow am Sternenhimmel zur Musik eines Live-DJ's. Bei Interesse mal auf der HP surfen (www.planetarium-hamburg.de).

    Zum shoppen ist der Bereich um die Binnenalster (also Jungfernstieg, Gänsemarkt und Neuer Wall) ein sehr schönes - aber auch recht teures Pflaster ;)

    Restaurants findest Du an jeder Ecke - sowohl typisch Hamburger Küche als auch international. Ein absolutes Highlight in Sachen Hamburger Küche ist das "Weiße Haus" ... das ist das Restaurant vom "VOX-Koch" Tim Mälzer. Hier wird in Wohnzimmer-Atmosphäre gegessen was auf den Tisch kommt und das zu sehr fairen Preisen... einfach nur genial. Wegen der knappen Platzanzahl (nur ca. 30 Personen), auf jeden Fall einen Tisch vorreservieren. Das "Weiße Haus" befindet sich oberhalb vom Museumshafen Övelgönne an der Elbe. Internationale Küche findet man zur Genüge im sogenannten "Portugiesenviertel". Hier haben sich hauptsächlich Restaurants aus dem mediterranen Raum angesiedelt... viele schöne kleine Kneipen und Restaurants, in denen unter anderem hervorragende Tapas serviert werden. Das Portugiesenviertel ist nahe der Landungsbrücken (also direkt dort wo die Fähre zum Musical-Zelt vom König der Löwen anlegt) rund um die Dietmar-Koel-Straße (quasi zwischen Landungsbrücken und Michel). Die absolut besten Cocktails gibt es meiner Meinung nach im "Christiansens" (schräg gegenüber vom Fischmarkt in einer Seitenstraße etwas versteckt in zweiter Reihe gelegen), in der "Brazil-Bar" im Portugiesenviertel und im "Ciu's" am Ballindamm, von wo aus man wunderbar das Treiben rund um und auf der Binnenalster begucken kann.

    Sooo... ich hoffe, ich habe Dich jetzt nicht gleich "erschlagen" ;) Falls Du noch Fragen hast, einfach drauf los tipseln... ich helfe gerne weiter sofern möglich.

    Viele Grüße

  • 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1137614221000

    Also danke schon mal für eure tolle Tipps!

    Es ist einfach schwer, da wir nur 3 Tage Zeit haben und Hamburg sooo viel zu bieten hat und deshalb interessiert es mich sehr, was man unbedingt gesehen haben muss. Wie bereits gesagt, das Musical König der Löwen ist bereits fix geplant, außerdem noch eine Busrundfahrt, eine Alsterrundfahrt und der Michel. Doch bitte schickt mir weiterhin Tipps was noch sehenswert ist!

    Auf das "Weiße Haus" bin ich auch schon durch Zufall gestoßen und da meine Mum sehr gerne die Sendung von Tim Mälzer sieht, werden wir ganz sicher dort essen gehen, also wenn ich zu dem Zeitpunkt noch einen Tisch bekomme! Also Daumen drücken!

    Auch danke für die vielen Restaurant- und Barvorschläge, aber bitte trotzdem nicht aufhören!

    Liebe Grüße

    Bianca

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
  • salvamor41
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 4964
    geschrieben 1137670713000

    @ Bianca

    Ein Restaurant möchte ich noch "nachreichen" für den Fall, daß Ihr Hamburger Küche genießen wollt. Das ist der "Friesenkeller", Ecke Jungfernstieg/Alsterarkaden. Man steigt eine Treppe hinunter und sitzt dann unten auf "Wasserniveau" mit entsprechendem Ausblick. Sehr originell!

    Im Friesenkeller gibt es u.a. so handfeste Hamburger S-peisen wie Labskaus und auch ein ans-tändiges Hamburger Runds-tück.

    Guten Appetit!

    ><o(((°> Don't feed the Trolls <°)))o><
  • 1Bianca
    Dabei seit: 1137369600000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1137678460000

    Hallo Salvamor,

    noch mal danke für deine vielen und vor allem hilfreichen Tipps, falls dir noch mehr einfällt, nur her damit!

    Vom Friesenkeller hab ich auch schon was im Internet gelesen und hat sich auch ganz interessant angehört!

    Da ich nur leider gar keine Ahnung von Hamburger-Küche hab, kannst du mir bitte erklären was Labskaus ist?

    Liebe Grüße

    Bianca

    09.04. - 13.04. Wien/Österreich 01.05. - 03.05. Kopenhagen/Dänemark
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!