• Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 856
    geschrieben 1397489699000

    Ganz vergessen: Hagenbecks Tierpark ist auch etwas für die ganze Familie. Dafür muss man aber 1 ganzen Tag einplanen.

    Solltet ihr das Miniaturwunderland besuchen wollen, wäre es ratsam, sich im Vorwege um Eintrittskarten zu bemühen,da ihr in der Ferienzeit reist.Der Andrang dort ist (fast täglich) enorm! Auch dort sollte man mehrere Stunden Aufenthalt einplanen!

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • Flora_59
    Dabei seit: 1328659200000
    Beiträge: 156
    geschrieben 1401219039000

    Bin bischen spät dran, aber hier kommt noch ein Vorschlag: Planten un Blomen! Da gibt es nicht nur einen großen Kinderspielplatz sondern auch ein extra Kinderprogramm. Der link zum Veranstaltungsflyer: http://plantenunblomen.hamburg.de/contentblob/4279170/data/planten-un-blomen-sommerprogramm-2014.pdf

    Eine weitere preiswertes Unterkunft habe ich auch noch: Hotel Schanzenstern (1 x in St. Pauli u. 1 x in Altona), wurden beide auch hier bei Holidaycheck bewertet.

  • mamamima
    Dabei seit: 1173225600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1401224143000

    Hallo,

    wir waren Pfingsten 2013 mit unseren beiden Kindern in Hamburg.

    Wir haben von zu Hause aus schon Ticket's für's Miniaturwunderland reserviert und verbrachten einen vollen Tag drinnen.

    Die Speicherstadt ist sehr sehenswert und wir waren auch in einer Kaffeerösterei.

    Eine Hafenrundfahrt und Stadtrundfahrt stand auch auf dem Programm.

    Der Besuch, incl. Rundumblick über Hamburg, des Michels ist ein muss.

    Das Highlight bei uns war dann das Einlaufen der Queen Mary 2 und wir waren ganz nah dran, als diese im Hafenkai West angelegt hatte. Also war die Fahrt mit dem Riesenrad ein toller Ausblick von oben.

    Weiterhin ist ein Besuch des Flughafens total toll. Informiert Euch vorab über die Besichtigung des Flughafenmodell's. Wir hatten Glück und durften in die Führung mit dem Lionsclub rein.

    Mit der Hamburgcard seit Ihr super bedient und könnt das Auto stehen.

    Auch der Besuch des Fischmarktes wäre zu überlegen, jedoch muss man sehr früh aufstehen.

    Der Ortsteil Blankenese ist auch sehr sehenswert. Man hat einen Ausblick zu den Airbuswerken und das Viertel der Treppen ist auch sehr sehenswert.

    Eine Bootstour auf der Innenalster ist auch toll. Auf dem Jungfernsteg kann man auch mal flanieren und am Ende ist das Niveahaus, da kann man auch mal einen Blick riskieren. ;)

    Auf der Reeperbahn kann man auch das Wachsfigurenkabinett ansehen gehen und die Davidswache ist auch nicht weit. Außerdem sieht man auch am Anfang der Reeperbahn die tanzenden Türme.

    Die Mönkebergstraße sollte übrigens auch jeder mal gesehen haben.

    So jetzt habt Ihr einen Einblick von unserer Hamburgtour erlebt. Hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Falls noch Fragen auftauchen, einfach melden.

    Grüße und viel Spaß in Hamburg wünscht

    Marion

    Jeder Tag an dem man nicht lacht ist ein verlorener Tag.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!