• Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1271
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1305037639000

    Während man früher in London in fast jedem Schuhladen Dr. Martens kaufen konnte, ist´s mittlerweile etwas schwieriger geworden. 

    Ich habe die offiziellen Läden in Covent Garden und am Old Spitalfields Market abgeklappert. Kein besonders großes Angebot, aber dafür viele Schnäppchen. Habe den MEL Anjum Halbschuh für £29,- gekauft.

  • Dagmar S115
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1307866971000

    Hallo Londonkenner,

    habe von meinem Lebensgefährten zu unserem 20. eine 4-Tage-Reise nach London geschenkt bekommen :kuesse:

    Shopping muss natürlich auch sein - was ich nicht brauche sind die gleichen Läden wie hier, damit möchte ich meine "wertvolle" Zeit nicht verplempern. Frage ist also für mich, muss die Oxford Street sein? Monsoon finde ich aber (so wie er damals war) z.B. durchaus interessant, auch Topshop usw.

    Ich interessiere mich auch eher für ausgefallene (aber bitte günstige!) Mode, Marken sind mir relativ egal, Camden Market war damals (vor 20 Jahre) da ganz gut, kann man das noch empfehlen? Z.B. Tuniken, Indien-Kleider, bestickte Schuhe usw. (so ein bisschen in die Hippie-Richtung).

    Sehr gerne würde ich auch richtige indische Mode shoppen, z.B. Salwar Kameez oder auch Modeschmuck, muss ich dafür bis nach Southall raus oder gibts da etwas empfehlenswertes Zentraleres (oder an unserem Hotel, ist in der Nähe Elephant & Castle)? Also ich meine einen regelrechten Indien-Store mit Sarees usw., möglichst schön gross mit viel Auswahl. Ich hörte, in der Brick Lane gibt es auch einiges -  Bollywood-Fans unter euch, weiss da jemand etwas? Recherchiert hatte ich schon über Maps, ist wohl ein bisschen schwierig...scheint für Touries eher ungewöhnlich, dass sie sowas suchen, aber wenn ich in London keinen Indien-Laden finde, ich weiss nicht ;) . Ach ja - auch hier bitte günstig, London ist natürlich ein sehr teures Pflaster (fahre sonst immer auf die Kanaren oder nach Marokko, mir grauts schon vor den englischen Preisen :? ).

    Freue mich schon über eure Tipps,

    Dagmar

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1307876077000

    Camden Markets sind immer noch sehr empfehlenswert für ausgefallene Mode, Hippie-, Punk-, etc.   Wichtig ist, dort nicht zu früh aufzukreuzen, manche öffnen erst gegen mittags.

     

    Bezüglich Saris und Bollywood muss ich leider passen. Das erledigen wir in etwas mehr als einem Monat in Delhi und Jaipur. :P

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Dagmar S115
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1307881569000

    :D nach Jaipur, auch super. Rajasthan ist auch ein Wunschreiseziel von mir, allerdings nicht unbedingt von meinem Lebenspartner, wegen dem langen Flug.

    in Jaipur wüsste ich eine Adresse, ist eine Website, auf der ich immer gerne schaue, 

    Utsav Sarees nennt sich der Shop, sehr günstig, teils noch unter 20 Euro z.B. für einen Salwar Kameez, sehr schöne Sachen.

     

    Habe mich aber bisher nicht getraut, dort zu bestellen...die hätten halt genau das was ich suche.

    Wenns den in London gäbe, womöglich noch zu den Preisen, hätte ich keine Wünsche mehr offen.

    Camden ist also fest eingeplant, das sagte mein LG auch schon.

    Mal schauen ob noch andere was schreiben.

    Viel Spass in Indien!

    Gruss,

    Dagmar

  • martinagans
    Dabei seit: 1158364800000
    Beiträge: 1446
    Zielexperte/in für: Kroatien
    geschrieben 1307959039000

    Camden Market ist in der Tat immer noch sehr schön für Hippie-oder Ethnomode.

    Empfehlen kann ich dir da eine Bootstour von Little Venice aus, auf schmalen Kanalbooten, die Tour geht ein Stück durch den Londoner Zoo und den Regents Park, Dauer ca 45. Min. und endet am Camden Lock.

    Mit Bollywood lagst du gar nicht so falsch. Google mal "The Bollywood Store" in 37, St. Martins Court, Covent Garden, könnte was sein für dich. Oder den Southall Market auf der Uxbridge Road, geöffnet Freitag und Samstag, auch alles indisch, was das Herz begehrt. Viel Spass in London!

    lg ruth

    Nil admirari!
  • Dagmar S115
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1307960406000

    Habe Dir gerade eine PN geschrieben - danke schon mal.

    Den Bollywood-Store hatte mein Lebensgefährte übrigens auch schon gegoogled, ob wir bis nach Southall rausfahren ist die Frage...wobei, ich überlege noch, mich interessiert auch der Tempel in Neasden...aber sind ja dann doch schon ganz schöne Strecken, die man dann zurücklegen muss, ich will mir die vier Tage auch nicht zu voll packen.

    Die Bootstour klingt gut, London von der Themse aus hatte ich schon öfters gehört, da fährt man ja auch an der einen oder anderen Sehenswürdigkeit vorbei. Muss ja nicht überall rein, eh viel zu teuer.

    Gruss,

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!