• chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1211291557000

    Meine erste Fahrt war vom Airport ins Zentrum von Dublin, dann wieder raus zum Airport, weil der Vermieter den Tank nicht aufgefüllt hat, und wieder zurück nach Dublin. DANN konnte ich's! :laughing:

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Starliner
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 833
    geschrieben 1211303485000

    Also bei nur 3 Tagen Zeit würde ich Schottland empfehlen -

    in Edinburgh das Hotel nehmen,Stadtbesichtigung mit Castle und Holyrood House - am Abend einen typischen Folkelore-Abend im "Prestonfield - House" (ein alter Landsitz,da gibts von mir auch nen Reisetipp zu,schau mal nach) und den Haggis probieren...-

    Tags drauf würde ich mit nem Mietwagen Ausflug nach Stirling Castle machen und zu den Firth of Forth Bridges (Queensferry)...-

    tja,und am 3. Tag gehts ja eh schon wieder heimwärts... -

    Dublin finde ich -vergleichsweise zu Edinburgh- nicht sooo toll...-

    klar Trinity College,St.Stephen`s Green (ne tolle gläserne Einkaufsmall haben die da),Sightseeing-Tour mit den Hopp on-hopp off Bussen...-nach Powerscouts Garden ists mit dem Mietwagen auch nicht weit...- mehr Tradition,greifbare Geschichte und Flair findest Du aber in Schottland mehr...

    Viele Grüße vom Niederrhein

    Jürgen

    Don`t worry - be happy...!
  • Susanne xyz
    Dabei seit: 1125273600000
    Beiträge: 3118
    geschrieben 1211318241000

    Mein Tipp: Flieg mit Ryanair nach Kerry im Südwesten Irlands. Der Gegend ist wunderschön, für meine Begriffe der interessanteste Teil Irlands und auch gut für eine Kurzreise geeignet. Ich kenne auch Schottland, würde aber Irland vorziehen, auch wegen der Reisedauer.

    In Irland kannst Du in 3 Tagen einige schöne Rundfahrten machen: v.a. den Ring of Kerry und die Dinglehalbinsel. Dort ist nicht nur die Landschaft wunderschön, auch findet man ganz tolle Sehenswürdigkeiten.

    Wenn Du Bedenken hast wegen dem Linksverkehr, dann rate ich zu einem Mietauto mit Automatik, das erleichtert die Sache etwas. Ansonsten sind die irischen Straßen leider bei weitem nicht mehr so einsam wie z.B. noch vor 20 Jahren, der Aufschwung ist überall zu sehen - auch an der Anzahl der Autos. Viele Straßen sind extrem eng, oft von Hecken oder Gemäuer begrenzt. Ein kleines Auto ist daher von Vorteil.

    Außerdem werdet Ihr bestimmt Probleme haben, eine brauchbare Straßenkarte zu finden. Das Straßennnetz ist extrem unübersichtlich, da die Straßen keine richtige Rangfolge haben und ein Feldweg kaum von einer Durchgangsstraße zu unterscheiden ist. Die Beschilderung hat sich in den letzten Jahren zwar etwas gebessert, ist aber immer noch sehr schlecht.

  • Tanja2108
    Dabei seit: 1199059200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1211321065000

    Danke für all eure Antworten und Vorschläge.

    Ich werde in den nächsten Wochen noch ein wenig im Internet stöbern und dann mal sehen, wofür wir uns entscheiden ;)

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1211395017000

    Ich würde auch Schottland empfehlen.

    Edingburgh ist eine Reise wert und das Umland auch.

    Fahren in Schottland war auch kein Problem - hab ich mit 19 das erste Mal gemacht und war echt kein Problem. Rücksichtsvolles Fahren scheint echt dort besser zu klappen als hier, um Längen besser.

  • dreckbacke
    Dabei seit: 1155254400000
    Beiträge: 1047
    geschrieben 1211676435000

    Hallole,

    ich habe schon beides gesehen und würde dir auf jeden Fall Schottland und dort Edinburgh empfehlen.

    Die Tips von Jürgen - und das Nachtleben von Edinburgh ist auch kein schlechtes. Die Hopp on Hopp off Busse gibt es natürlich auch in Edinburgh - die grünen oder roten sind die besten :o))

    Und nicht zu vergessen - die Royal Jacht Britannia und die Royal mile sind absolut sehenswert. Und vor allem in den Pubs ist es billiger als in Dublin - das pint kostet erheblich weniger in Edinburgh - auch in der rose street.

    Grüßle Ralf

    P.S ich bin Ende Juni wieder auf der Insel

    Meine aktuelle Flugstatistik: 706 838 km oder 936 h Flugzeit bei 241 Flügen
  • Tanja2108
    Dabei seit: 1199059200000
    Beiträge: 84
    geschrieben 1211814696000

    Ich denke, wir haben uns nun auch mehr oder weniger schon für Schottland entschieden :-)

    Mal sehen, wann es gute und günstige Flüge gibt :laughing:

    Lg Tanja

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!