• gast384
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1235161110000

    am covent garden gibts original german bratwurst mit sauerkraut. für günstige

    3 pfund. ;) ansonsten sind die sandwiches ok.meist ein wenig trocken.

    "billig" gibts vielleicht noch in chinatown. aber mir hats da doch übel auf den magen geschlagen.

    alles in allem ist gutes essen überall möglich nur nicht in england.=)

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1235174044000

    @gast384 sagte:

    alles in allem ist gutes essen überall möglich nur nicht in england.=)

    Wenn "german bratwurst" für Dich gutes Essen bist, solltest Du einsehen, dass Du für die Beantwortung dieser Frage nicht kompetent bist.

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • ginus
    Dabei seit: 1174953600000
    Beiträge: 1628
    geschrieben 1235174893000

    @ alle Londonkenner,

    was mich doch immer wieder wundert ist, dass niemals erwähnt wird, dass es auch sogenannte Pre-Theater-Dinner gibt, was in etwa so heißt, dass das Lokal vor 20 Uhr aufgesucht werden muss damit man einen Spezialpreis bekommt. Zumindesten gab es das noch in 2003 (schäm, so lange war ich schon nicht mehr dort) und wir haben dort Nähe Covent Garden in guten Restaurants hevorragend gegessen, aber ich muss gestehen, wir haben beide Male einen Italiener ausgesucht (das hingegen am 1.Abend genossene obligatorische Fish and Chips war mir Kostprobe genug :laughing: :rofl: ). Zum Teil wurden auch Dinner für nach "Theaterzeit" angeboten, aber dieses eher weniger. Gibt es sowas nicht mehr????

    LG Ginus

    Meine Passion *Belle Époque* als Jugendstil - Modernisme - Secession - Art Nouveau Mein Avatar: Jugendstil in Riga, Strassenfassade Gebäude Alberta Iela 8
  • gast384
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1235219703000

    schade das ironie immer so schlecht rüber kommt. trotzdem war sie alle male besser als jede andere wurst die ich je in london gesehen bzw gegessen habe.

  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1235258528000

    Pizza Hut hat den Vorteil, dass dort All you can Eat angeboten wird, was sich je nach den Essern die man in einer Gruppe hat sehr lohnen kann - all you can eat buffet mit 5 hungrigen Herren hat sich definitiv gelohnt.

    Ansonsten kleinere Shops oder Stände in Camden und anderen Ecken lohnen sich auch.

    Und es lohnt sich immer unter visitlondon mal beim budget tips bereich zu gucken was aktuell grad gute Preise/Aktionen hat.

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1235295712000

    Pizza Hut hat das Buffet (übrigens auch mit "free refill" bei Getränken) halt leider nur mittags. Deshalb komm ich selten zu diesem Vergnügen. Mittags bin ich noch pappvoll vom Frühstücksbuffet. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Mina_Dawn
    Dabei seit: 1117497600000
    Beiträge: 693
    geschrieben 1235319710000

    Wenn man denn nen Hotel mit mehr als Continental Frühstück (also labriger Toast, salzige Butter , marmelade) hat ist man dann vermutlich noch voll, wenn man aber ne günstige Unterkunft mit dem Continental Brechfest hat dann ist man mittags eher hungrig,

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1235326811000

    Die Zeit, als ich in London in Hotels abgestiegen bin, wo ich um die dritte Toastscheibe betteln musste, ist halt vorbei. :p

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 7728
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1235327549000

    hallo,

    wenn ich in London bin, dann gehört eigentlich immer ein Besuch des Hard-Rock-Cafés dazu. Allerdings kann man das Essen dort nicht als billig betrachten, aber zumindest als " gut essbar ".

    Die schrecklich Minzsoße bei den Hamburgern braucht man ja nicht mitbestellen ;) .

    Wenn es billig sein soll, dann eben nach Mcdoof.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • cqix
    Dabei seit: 1189987200000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1235418289000

    In Chinatown kann man auch gut und günstig essen.

    Bin zb. gerne im "JEN Café" (Preise um die 5£): http://www.timeout.com/london/restaurants/reviews/10802.html

    Leicht zu erkennen: http://www.flickr.com/photos/30965762@N02/3167642122/

    Eventuell nicht das beste, aber gut und günstig.

    Die ganzen Ketten (Mc...) sind zwar billig, aber des bezeichne ich nicht als Essen.

    Gut essen war auch im "King Edward VII" in E15 4BQ Stratford. Nicht ganz billig aber leistbar und bis jetzt immer sehr gut. Aber nicht am Abend, ist ja ein Pub. http://www.timeout.com/london/bars/reviews/13162.html

    Sehr billig wäre "Wok In A Box": http://www.visitlondon.com/attractions/detail/2247708

    Und was es auf jeden Fall gibt, sind gute Kebap Restaurants. (Aber auch sehr viel Mist) Da hilft dann nur vorher Bewertungen einholen oder Glück haben. Aber erwartet keinen Deutschen Döner - Zu mindest keine guten. Die guten Restaurants sind meist Pakistanisch, einige eventuell auch Türkisch. Und meidet die ganz billigen - http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/22538000 *ggg*

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!