Beim Flug in die USA Umstieg in London Heathrow. Ist das wirlich so schlimm?

  • inselrob
    Dabei seit: 1371427200000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1372267218000

    Auf so einem Riiiiesenflughafen wie Heathrow muss man sich wirklich erst mal zurechtfinden! Dort gibts ja auch wirklich alles, von Schlafkajüten über eine Artgallery und Einkaufsmöglichkeiten... aber mach dir keine Panik! Bin auch schon mal in LHR umgestiegen und hatte keine Probleme. Einfach versuchen sich gut zu orientieren und sofort nachfragen wenn man sich nicht sicher ist. Bei den ganzen Kontrollen gibts auch oft Extraschlangen für Leute die umsteigen müssen. Wenn nicht auch einfach mal nachfragen. Viel Spaß in deinem Urlaub, und denke postiv! Wird sich schon alles ausgehen :-)

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. - Aurelius Augustinus
  • HauptmannKarotte
    Dabei seit: 1313625600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1377753763000

    Also ich jann die schlechten Erfahrungen nur bestätigen. Bei einem Anschlussflug sollte doch bestenfalls eine Passkontrolle erfolgen. Wir sind gestern von JFK über London nach Düsseldorf und der Check in London war reine Schikane. Man wird doch in New York schon auf den Kopf gestellt. Wir hatten dann in London eine Stunde Zeit und man wurde behandelt wie bei einem erstmaligen Einchecken. Nicht nur, dass wir unseren Flug verpasst haben (in keiner Line war das Personal bereit, uns vorzuziehen; es schien erst recht langsam zu gehen). Der Duty Free Einkauf aus New York wurde uns abgenommen -obwohl wir ja in einem quasi geschlossenen Kreislauf uns aufgehalten haben und der Einkauf als solcher gekennzeichnet war von New York- und dann wurde mein Mann noch einer zusätzlichen zweiten Handgepäckkontrolle unterzogen. Und- was ein Pech- der Flug war weg und eine weitere Wartezeit von über 4 Stunden fällig. Ich hab das nicht verstanden; wir kamen aus einem Reiseland, was die schärfsten Kontrollen hat, noch dazu engster Bündnispartner ist und haben ja Großbrittanien gar nicht betreten. Für mich nie wieder British Airways und London.

    PS Heathro selbst schreibt auf Anzeigetafeln, dass ein Wechsel von Gate zu Gate 15 Minuten dauert. Das ist echt ein Witz.

  • Amigo61
    Dabei seit: 1352937600000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1390993104000

    so, spät aber doch.

    Es hat alles super geklappt. in London wurde wir bei Aussteigen schon von einem Mitarbeiter der Airline erwartet und wir mussten nicht in der Schlange stehen sondern wurden vorbei geführt.

    Auch die Security-Kontrolle hat nicht lange gedauert und wir waren gleich am Gate.

    War wirklich kein Problem.

  • heidi2015
    Dabei seit: 1393372800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1424259226000

    Oh je - hab alles gelesen und jetzt zweifel ich stark daran, ob unser Flug - ist erst am 20.12. d. J. auch klappt.

    Unser Flugplan sieht wie folgt aus:

    FRA - Heathrow: British Airways Ankunft Terminal 3 um 8.15 Uhr.

    Weiterflug: American Airlines Terminal 5 um 9.45 Uhr nach Miami.

    Ob das wohl klappt?

    Um muß man mit seinem gesamten Gepäck umsteigen oder wird das automatisch weitergeleitet?

    Ich könnte das noch umbuchen.

    Was meint Ihr Leute, die Erfahrung damit habt?

    Wär für einen guten Rat echt dankbar.

    Bitte keine Panikmache, denn mir steigt der Blutdruck auch so schon genug.

    Im Reisebüro sehen die Leute das immer alles so locker.

    Für die ist eine Umsteigezeit von 90 Minuten wohl eine halbe Ewigkeit.

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1424262159000

    www.heathrowairport.com/heathrow-airport-guide/flight-connections/connection-guides/domestic-arrival-international-departure    Schau mal hier,dort kannst du deine Flugdaten einfügen und nachvollziehen, wie lange du in etwa zum Umsteigen brauchst....

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • heidi2015
    Dabei seit: 1393372800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1424268708000

    Nibjnile - vielen Dank für die Info.

    Heraus gekommen sind 90 Min. minimun, wenn das Gepäck automatisch weiter geleitet wird.

    Lt. meinem Flugplan sind das ja genau 90 min.

    Wird wohl ne knappe Kiste.

    Am besten nehm ich die Inliner mit ins Handgepäck - lach.

  • Stefan185
    Dabei seit: 1399248000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1428422519000

    Hallo an alle Reisefreunde,

    meine Freundin und ich wollen im Juni in die USA fliegen.

    Aufgrund des günstigen Preises haben wir uns entschieden ab Luxemburg, mit Zwischenstop in LHR, zu fliegen.

    Urspünglich empfand ich die Flugzeiten angenehm. Jedoch hat sich die Flugzeit von LUX nach LHR geändert.

    D.h. wir haben jetzt nur 50 Minuten Zeit um in London umzusteigen.

    Ankunftsterminal ist Terminal 1 und Abflug ist Terminal 3.

    Hat jemand Erfahrung ob das zeitlich zu schaffen ist?

    Ich habe ja die Hoffnung, dass sich jemand etwas dabei gedacht hat als die Zeiten verändert wurden. :-/

    Die Flüge sind über AA gebucht und laufen alle über eine Nummer, falls diese Info wichtig ist.

    Weiß jemand zufällig wie sich das mit dem Gepäck verhält?

    Muss man das in LHR nochmal abholen und neu abgeben oder ist das bei Anschlussflügen nicht notwendig?

    Danke im Voraus für Antworten.

    VG

  • Nibjnile.
    Dabei seit: 1234224000000
    Beiträge: 855
    geschrieben 1428424847000

    Hier kannst du einsehen, daß du min. 75 Minuten benötigst...Das wird eine zu enge Kiste! Das Gepäck wird durchgeroutet ( beim checkin in Luxemburg kannst du aber nachfragen!)

    Obacht du Schelm! Nun ist's genug mit der Firlefanzerei!
  • Stefan185
    Dabei seit: 1399248000000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1428426891000

    Danke für Ihre Antwort.

    Diese Seite habe ich auch schon entdeckt. Deshalb habe ich auch ein wenig Zweifel, dass unsere Zeit ausreicht.

    Andererseits habe ich in eigen Foren gelesen, dass es machmal auch zügig geht.

    Außerdem verstehe ich nicht was sich AA dabei denkt die Flugzeiten dermaßen ungünstig zu verändern.  :frowning:

  • Reisender07
    Dabei seit: 1237248000000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1428429028000

    Wir hatten schon mal das gleiche Problem, 60 Minuten von der Landung bis zum Abflug, aber wegen einer verspäteten Ankunft.

    An der Sicherheitskontrolle haben wir gleich einen Mitarbeiter angesprochen, dass unser Flug in 20 Minuten geht und wir wurden von ihm nach vorn geschleust.

    Dadurch haben wir unseren Flug noch erreicht. Und natürlich mit großen Schritten.

    Schöne Grüße

    Andreas

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!