• nicole1978
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1383169046000

    Hallo,

    wir haben gestern einen Strafzettel erhalten, verstehen aber leider kein Spanisch,

    das einzige was drauf vermerkt ist, dass wir im Internet auf die Abteilung gehen sollten:

    www.dgt.es

    Kann uns jemand weiterhelfen, wo wir eine Bankverbindung oder ähnliches finden, damit wir die Geldbusse schnellst möglich bezahlen können,

    Stimmt das, wenn man zügig bezahlt, dass man nur die Hälfte bezahlt, davon steht auf dem Zettel nämlich auch etwas drauf!

    Danke für eure Hilfe!

    Liebe Grüsse Nicole
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1669
    geschrieben 1383169962000

    Hallo,war gerade mal auf der Suche nach deinem Problem,und habe folgendes gefunden.Hoffe es hilft dir weiter.

    Bußgeldbescheide vom span. Innenministerium können mit Hilfe einer Kreditkarte und über das Internet bezahlt werden.

    Dabei gehen Sie bitte wie folgt vor:

    • www.dgt.es
    • Klicken Sie rechts oben in der gelben Spalte: Pago de multas en Internet Es öffnet sich eine neue Seite.
    • Klicken Sie links auf den ersten Punkt: Multas
    • Klicken Sie rechts auf den Pfeil mit pago de multas
    • Klicken Sie erneut rechts auf den Punkt: pago de multas en Internet Scrollen Sie nun nach unten und klicken Sie auf den Punkt a) : Pago de multas (sin certificado digital ni DNIe)
    • Füllen Sie bitte das Formular aus:
    • Tipo de documento de identidad NIF => klicken Sie auf: Identificación de país de origen
    • Núm. de documento de identidad = Ausweisnummer
    • nombre = Vorname
    • Primer apellido = Nachname
    • Segundo apellido = gegebenenfalls 2. Nachname
    • Fecha de la denuncia = Datum des Strafzettels (TT/MM/JJ)
    • Número de expediente = Vorgangsnummer auf dem Mahnbescheid rechts oben OHNE Zwischenzeichen
    • Importe = Höhe des Bußgeldes (nur die Ziffer)
    • Continuar = weiter

    Auf der 2. Seite werden noch die Kreditkartennummer und der Sicherheitscode abgefragt.

    Zuletzt können Sie Ihre Emailadresse eingeben, um die Bestätigung der Bezahlung zu erhalten.

    Bitte beachten Sie: Wenn Sie den Betrag, der auf dem Strafzettel vermerkt ist, eingeben und Sie innerhalb der genannten Frist bezahlen, wird automatisch eine Reduzierung des Betrags vorgenommen.

    Wir hoffen, Ihnen weiter geholfen zu haben.

    Mit freundlichen Grüßen Botschaft von Spanien (Tel.: 030 254007148)

    Damit müsste es funktionieren.Viel Glück und Gruß,Jürgen

    Männer haben auch Gefühle: Hunger zum Beispiel.
  • nicole1978
    Dabei seit: 1151280000000
    Beiträge: 87
    geschrieben 1383174959000

    VIELEN DANK!!!!

    Durch's GOOGELN hab ich's auch gefunden....

    klasse, wenn man 50% Rabatt bekommt, wenn man innerhalb von 30 Tagen bezahlt ;-)

    Liebe Grüsse Nicole
  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1669
    geschrieben 1386015448000

    @nicole

    Hallo,ist es jetzt so gewesen beim bezahlen? Wirklich 50 % Nachlass auf die Strafe erhalten?

     Gruß,Jürgen

    Männer haben auch Gefühle: Hunger zum Beispiel.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Kekili
    Dabei seit: 1255910400000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1420233814000

    Ich habe kurz vor Weihnachten per Einschreiben einen Bussgeldbescheid aus Spanien (in Deutsch) mit einer richtigen KFZ-Nummer bekommen. Ich soll mich auf folgende Seite einloggen: www.emo.nivicredit.es/nivi um z. B. mit weiteren Zugangsangaben nähere Angaben über den Verstoß (angeblich 95 km statt erlaubter 80 km gefahren) zu erfahren und auch, um mit der Kreditkarte zu zahlen. Die Seite gibt es aber gar nicht!! (danke für Hinweise, ich solle es öfter probieren oder nochmals kontrollieren - ist bereits erledigt! :D ).

    Es wird kein Fahrzeugtyp angegeben, wohl Bankdaten, wohin ich den Betrag von 50 € (eigentlich 100 €, aber es gibt Rabatt von 50 % bei Zahlung innerhalb einer Frist von 20 Tagen) überweisen soll. Die Zeit läuft jetzt gegen mich, weil ich leider jetzt erst gemerkt habe, dass die Webseite nicht existiert - eigentlich wollte ich ja heute nur noch überweisen :( . Dabei fiel mir dann auch auf, dass als "Tatort" GI 20 Bilbao angegeben ist, wir aber mehr als 100 km entfernt in Zarrautz übernachtet haben und an dem angegebenen Tag in der Gegenrichtung nach Biarritz unterwegs waren!!?? Alles sehr komisch!Wer kennt sich aus? Wer kann etwas mit der angegeben Web-Adresse anfangen?

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • DeeNo
    Dabei seit: 1638625172967
    Beiträge: 1
    geschrieben 1638626206714

    @Fugimaxi

    ICh wollte mich an der Stelle recht herzlich bei dir bedanken hat mir einiges erleichtert

    viele Grüße aus München

  • Fugimaxi
    Dabei seit: 1235520000000
    Beiträge: 1669
    geschrieben 1638631309818

    Gerne geschehen,man freut sich wenn sich jemand mal bedankt.

    Kommt leider nicht all zu oft vor.

    Männer haben auch Gefühle: Hunger zum Beispiel.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!