• chona
    Dabei seit: 1429833600000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1441652214000

    mirar:

    Die Wellen waren ziemlich hoch;ich bin also nicht weit hinausgeschwommen, aber besonders kalt war es nicht.

    Das kann ganz schön gefährlich werden, da ist doch kein Rettungsschwimmer vom roten Kreuz, oder?

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1441652999000

    Nein, da war ueberhaupt kein Strandbetrieb. Sehr schoen.

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1441663522000

    Wir sind damals einmal in den Sueden gefahren. Schoener Duenenstrand - aber sonst schrecklich. Man merkte gar nicht, dass man in Spanien war. Das ist Jahre her, aber wird nicht besser geworden sein.

    Jedenfalls sind wir schleunigst wieder in den Norden zurueckgefahren.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6355
    geschrieben 1441704039000

    @mirar:

    ... Man merkte gar nicht, dass man in Spanien war...  :frowning:  

    ===============

    Was für eine Aussage. :shock1: Es wäre sehr interessant von dir zu erfahren, wie man es denn merkt, dass man in Spanien war. Wäre nett, wenn du uns dies mal näher erklären würdest.

    - Schlimmer geht immer -
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1441709759000

    Wie "Tangomaus" schon beschrieben, würde ich euch auch San Agustin empfehlen. Bei weitem, wenn überhaupt vergleichbar, nicht so viel Betrieb wie in PdI. Dazu kommt, dass alle Hotels sehr nahe am Meer liegen und auch der größte Teil der Bungalows herrliche Meerblicke bieten.

    Geschäfte, Bars und Restaurants gibts hier genügend und der Bus Richtung PdI fährt ja auch xmal täglich.

    Eventuell wäre auch noch der Ort "Melenara" zu empfehlen. Kaum Tourismus, gute Infrastruktur, sehr gute Restaurants und ein herrlicher Sandstrand.

    fio

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1441712870000

    Architektur, Sprache, Kultur, Speisekarte etc etc.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6355
    geschrieben 1441719190000

    Wer die Kanaren mit dem spanischen Festland und den Balearen vergleicht, hat sich vor seinem Urlaub sehr ungenügend, wenn überhaupt, darüber informiert. Ansonsten hätte er problemlos erfahren können, dass die Kanaren klick und Restspanien klick zwei gänzlich verschiedene Paar Stiefel sind und auch, warum sich "Architektur, Sprache, Kultur, Speisekarte" unterscheiden.

    - Schlimmer geht immer -
  • chona
    Dabei seit: 1429833600000
    Beiträge: 241
    geschrieben 1441724662000

    Es gehört zwar nicht zur Frage con enzianmädchen, aber das kann ich mir nicht verkneifen, wahrscheinlich wird Ahotep das wieder löschen.

    Ich verstehe was mirar sagt, ich bin Spanierin und wohne auf einer der Kanaren. Wenn ein Festlandspanier in den Süden Gran Canarias kommt, muss er sich wirklichlich fragen, ob er noch in Spanien ist oder aus versehen ihn sein Flug in ein anderes Land gebracht hat. Die Animation in den meisten Hotels ist nicht Spanisch, es kann ihm sogar passieren. dass man ihn schon an der Rezeption nicht versteht, weil ein ausländischer Praktikant dort arbeitet. Wenn er dann am nächsten Morgen in Ruhe frühstückt und zum Pool möchte, wird er feststellen, dass schon alle Liegen belegt sind. Mir gefallen da die Bademeister der Hotels die, die Handtücher in den Pool schmeissen. Zum Glück gehen Spanier erst gegen 21:00 Uhr zum Abendessen, so sehen sie nicht die Ausländer die um 17:30 schon vor dem Speisesaal Schlange stehen.

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1441788243000

    @chona

    Naja, das ist aber überall das Gleiche. Oder glaubst du, dass es im Bereich Lloret de Mar bir runter nach Marbella anders ausschaut. Auch die Gepflogenheiten  sind die gleichen.

    Und gegenüber dieser dort architektonischer Instinktlosigkeit schauts hier bei uns im Süden (außer acht bitte Puerto Rico) bei weitem nicht so schlimm aus.

    fia

  • mirar
    Dabei seit: 1432598400000
    Beiträge: 506
    geschrieben 1441798791000

    @chona

    Was wir auf dem Weg von der Busstation zum Strand gesehen haben, war schon schlimm genug. Wirklich feo.  Da war es im Norden paradiesisch im Vergleich.

    Wir waren dann auch auf Lanzarote, La Palma und La Gomera und haben nie mehr so etwas gesehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!