• Harleyfreek
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1391155458000

    Gibt es noch die Beschwerdebücher?

    Und wird in jedem Restaurant automatisch die Brötchen mit Aoli hingestellt, bzw. kann man diese beim Platznehmen gleich abbestellen und wenn man sie nicht anrührt muss man die dann trotzdem bezahlen?

    Danke für Info

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3908
    geschrieben 1391161472000

    Beschwerdebücher - weiß ich nicht, hatte noch nie Grund mich zu beschweren. Und eine positive Rückmeldung gebe ich direkt und gleich an das Service-Personal und die Küche weiter.

    Das Brot mit Aioli gibt es auch nicht überall direkt und sofort, habe ich zumindest so in Erinnerung. Ansonsten - wenn ich es nicht will, dann sag ich das sofort dem Ober, wenn er es bringt.

    Werde mal beim nächsten Urlaub - der bald kommt :D - darauf achten,  wie das gehandhabt wird.

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1604
    geschrieben 1391188602000

    Brötchen mit Aioli muss man in vielen Restaurants extra bestellen und auch bezahlen.

    Laut Empfehlung von Einheimischen ist das Rias Bajas in Playa del Inglés, direkt neben dem Yumbo-Center, eines der besten Fischrestaurants auf der Insel. Allerdings ist es nicht gerade billig, die Qualität von Speisen und Service schwankt etwas. Mir persönlich gefällt das weiße Interieur des Restaurants überhaupt nicht. Aber das ist Geschmackssache...

    LG Klaus

    28.05. - 17.06.18 TRS Turquesa/Secrets Cap Cana ### 31.10. - 18.11.18 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • nobbynic78
    Dabei seit: 1368489600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1391768378000

    Ich kann ein Restauarant in Castillo del Romeral empfehlen.

    Wunderschön gelegen, sehr gutes essen.... und nur Einheimische...

    Bei Mama Gata ist es sehr lecker Casa Mama Gata

  • Harleyfreek
    Dabei seit: 1205193600000
    Beiträge: 143
    geschrieben 1393923586000

    So wir sind wieder zurück und nun meine Erfahrungen mit Restaurants.

    Casa Mama Gata hat sehr gute Speisen aber in Romeral gibts in der selben Strasse ein einfaches Restaurant - Las Salinas - mit sehr netten Betreibern (Familie). Sah dort auch viele Insulaner essen.

    Einfach und gut, es gibt auch halbe Portionen sodass man mehrere Sachen probieren und essen kann. Ware auf unseren Touren mehrmahls dort

    Arguineguin das Fischerrestaurant am Hafen ist vom Ambiente nicht sehr schön und man sieht halt nur auf die Kaimauer. Wir waren Sonntags dort und dadurch sehr viel Betrieb auch von den einheimischen Fischern. Dadurch lange Wartezeit und das Essen war nicht so überzeugend. Fisch ging so mehr und Kartoffeln matschig. Waren nicht mehr dort.

    Im selben Ort das Restaurante Julia hat zwar eine sehr schöne Aussicht aber die Beilagen zum Fisch waren keine Papas sonder fritierte fertige Kartoffelscheiben und

    Trinkgeld oder MWST wurde noch mal extra berechnet.

    Das Casa Serafin am Melonerasstrand war sehr lecker was  Fisch betrifft. Preisgünstige Tiefgarage gleich unter dem Lockal und alles sehr sauber auch Toiletten.

    Puerto de Mogan waren wir auch des öfteren im Casito Mediterraneo sehr gute Fischsuppe - 3erlei vom Fisch, leckere Tapasplatte. Etwas teuerer aber ganz ganz fein. Gehört schon zu gehobenen Klasse.

    Da man jetzt in ca. 15 Minuten von Meloneras nach nach Mogan kommt kein Problem.

    Allerdings Platz gibts erst so ca. 16.00 Uhr, oder halt warten.

    Gruss der Harleyfreek

  • lil_Angel1234
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1407862927000

    Hallo zusammen,

    im September gehts für uns nach GC nach PDI. In diesem Thread gab es ja schon eine Menge toller Restaurantempfehlungen :D   viele davon zu kleineren Tapas Bars oder Strandrestaurants.

    Ich bin auf der Suche nach einem größeren Restaurant - gern etwas abseits der normalen Touri-Wege, z.B. im Landesinneren.

    Es sollte essenstechnisch und vom Amiente her in die Richtung dieses Restaurants auf Mallorca gehen:

    Es Turo - Can Picafort

    Kennt jemand so ein Restaurant auf Gran Canaria?

    VG

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12686
    geschrieben 1407863689000

    Größeres Büffett

    Mehr Fische

    :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • lil_Angel1234
    Dabei seit: 1192924800000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1407870790000

    Naja ganz allein um die Größe dreht es sich nicht, war vielleicht etwas falsch ausgedrückt.

    Es sollte halt etwas ruhiger und gelegen sein, eben nicht direkt an der Strandpromenade. Auch ein schöner Innenhof oder eine große Terasse mit Aussicht übers Landesinnere wäre schön. Ich bin einfach davon ausgegangen, dass die bisher genannten Restaurants kleinere Tavernen / Tapas Bars waren. Wo man ja oft eher beengt sitzt. Daher ja auch mein Beispiel-Link ;)

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!