• KleinDoris
    Dabei seit: 1283299200000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1550070112891

    Hallo,

    hier ist ja schon lange nichts mehr passiert.

    Meine Frage zu dem sicherlich tollen großen Hotel wäre zum Wlan auf den Zimmern, was kostet denn das pro Tag? Der Hintergrund ist, wir hören gern deutsche Radiosender, von daher ist es ja blöd, nur im öffentlichen Teil zu hören. Die nächste Frage ist der kostenpflichtige Safe im Zimmer.

    Ich würde eigentlich dieses Hotel gern buchen, aber ein paar Ecken halten mich davon ab. Zum einem die Größe, viele Kinder, aber auch diese "Zusatzkosten", die meiner Meinung nach ein gutes 5-Sterne Hotel nicht haben sollte.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18847
    geschrieben 1550077352387 , zuletzt editiert von Kourion

    Hallo KleinDoris,

    man kann die Bewertungen nach WLAN, usw. filtern. Hab ich mal gemacht.

    Auf der aufgerufenen Seite findest du in der derzeit dritten angezeigten HB ( von September 18 / keine WE ) unter "Service" die Preise für WLAN auf dem Zimmer und für den Safe - hier klicken (Wobei ich denke, dass das "nich" ein Tippfehler ist, "noch" passt eher.)

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7868
    geschrieben 1550077639138 , zuletzt editiert von nate1

    Es ist nur ein 4* Superior Hotel und kein 5* Hotel. Es hat zwar einen 5* Sterne Standard, erfüllt aber nicht alle dessen Mindestanforderungen.

    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Georg Christop Lichtenberg)
  • KleinDoris
    Dabei seit: 1283299200000
    Beiträge: 297
    geschrieben 1550140343235

    Nun ich finde auch für ein 4* Superior Hotel ist es merkwürdig, dass im Zimmer kein freies Wlan ist, man bedenke die heutige Zeit!

    Die Preise des Hotels sind allerdings wie 5 Sterne!

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 18847
    geschrieben 1550160126130 , zuletzt editiert von Kourion

    Ok, in der Hotelbeschreibung steht 4* Plus, denn wie nate1 schreibt, nicht alle Mindestanforderungen zu 5* werden erfüllt. Ist eben nur ein "Plus". Vielleicht ändert sich das ja irgendwann.

    Was die angegebenen Preise fürs WLAN und den Safe im Lopesan betrifft, da habe ich schon mehr in 4* Hotels gezahlt. Und in den HB zum Saisonende 2018 ist nachzulesen, dass sich da auch noch nichts geändert hat (z. B. 1 Tag 5 €, Woche 10 €, 2 Wochen 20 €).

    Was die Kosten für den Safe betrifft, habe ich je nach 4* Hotel zwischen 1 und 3 € (und im letzteren Fall + 3 € Depositkosten (?) ) gezahlt.

    Da liegen die derzeitigen Preise im Lopesan Costa Meloneras mit 2 € / Tag fürs WLAN und 2,50 € / Tag für den Safe doch noch im Rahmen.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Jessica-1983
    Dabei seit: 1245542400000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1575115328674

    Hallo,

    wir diskutieren gerade darüber, im Januar 2020 ins Lopesan Costa Meloneras Resort zu fahren.

    Es soll die letzte Reise zu dritt sein, bevor Baby Nr. 2 kommt.

    Kann mir jemand beantworten, wie die Essenszeiten sind (bei Halbpension) und ob man am Buffet sehr lange anstehen muss?

    Kann mir jemand verlässliche Informationen zu den Pooltemperaturen geben? In einigen Rezensionen steht zwar, dass die Pools beheizt sind, aber ich habe auch schon gelesen, dass Urlauber ausschließlich den Jakuzzi nutzen konnten, weil die Pools zu kalt waren. Das ist uns leider in Playa del Ingles im Februar 2019 bereits schon einmal passiert.

    Gibt es auf dem Zimmer die Möglichkeit sich Mittags selbst zu versorgen (Kühlschrank für Obst und Milchprodukte?)

    Beim Baobab und beim H10 auf Teneriffe hatte ich in Rezensionen gelesen, dass die Gäste auf dem Zimmern teilweise sehr gefroren haben, bzw. dass teilweise auch der Essbereich zugig.

    Wie ist das in diesem Hotel im Januar?

    Vielen Dank für die Antworten im Voraus!

  • Pognana
    Dabei seit: 1191542400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1575122053851

    Wir waren im März 2019 da. Die genaue Zeitspanne fürs Abendessen weiß ich nicht mehr. War aber relativ lange (evt. 18.30 - 21.30 Uhr).

    Am Buffet mussten wir überhaupt nicht anstehen, aber manchmal am Restauranteingang, insbesondere die Plätze auf den Terassen waren beliebt.

    Es gibt einen Kühlschrank auf dem Zimmer und im Hotel selbst einen relativ günstigen kleinen Supermarkt für Getränke, Obst , Süßwaren, Zeitungen usw.

    Die Pools sind geheizt, wobei die kleineren Pools wärmer sind als die größeren . Bin selber Warmduscher und konnte alle Pools nutzen.

  • sunman123
    Dabei seit: 1231632000000
    Beiträge: 56
    geschrieben 1575490592259

    Hallo, wir waren auch schon des öfteren mit Kindern in diesem Hotel haben es aber in letzter Zeit nicht mehr mit den Kindern gebucht die Preisgestaltung mit Kindern ist leider nicht zu akzeptieren zumindest wenn man mit 3 Kindern reisen möchte. Das hauseigene Restaurant bzw. die Buffet Restaurants konnten nie überzeugen Deshalb buchen wir seit Jahren nur mit Frühstück es gibt außerhalb so viele gute Restaurants da wäre es schade wenn man diese nicht besucht  Der wärmste Pool ist der rundum Pool und der Ruhepool. Der Infinitipool ist im Januar Februar sprichwörtlich saukalt  Was die Beheizung der Pools auf Gran Canaria angeht so wird sehr oft gespart. Alles in allem nach wie vor ein schönes Hotel aber wie man in diversen Bewertungen lesen kann wird der Gast hier mehr gemolken als er zurückbekommt. Eigentlich schade, mit einem guten und Service orientiertem Management könnte man auf Dauer mehr rausholen.

    Ich bin selbst Touristiker und mir blutet das Herz.

    Vielleicht ist eines der Riu Hotels eine Alternative ich werde es mal bei Gelegenheit probieren.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!