• Sualky
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 1598
    geschrieben 1278015471000

    Grundsätzlich finde ich es positiv, dass das Hotel überhaupt die Option anbietet, die Minibar auszuräumen, damit diese für eigene Getränke nutzbar ist. Dieses Angebot kenne ich bislang von keinem anderen Hotel, zumal am Getränkeverkauf ja viel Geld verdient wird. 5 Euro pro Tag wäre mir der Spaß allerdings nicht wert...

     

    Eine einmalige Gebühr könnte ich nachvollziehen, da das Aus- und Wiedereinräumen für das Hotel ja mit Aufwand verbunden ist  Erscheint mir trotzdem kleinkariert - und unwahrscheinlich, wenn ich bedenke, was Lopesan für die Nutzung des Safes abkassiert...

    4. - 23.6.17 Punta Cana, Capri Beach House/Royal Suites Turquesa/Secrets Cap Cana ### 1. - 15.11.17 Gran Canaria, Santa Mónica Suites
  • HolidayThorsten
    Dabei seit: 1184457600000
    Beiträge: 86
    geschrieben 1278052948000

    Also ich finde es auch eine unverschämtheit...

    14 Tage Urlaub heißt 70 Euro mehr bezahlen + Safe.

    Wenn man jetzt auch noch eine Suite gebucht hat, passt das irgendwie gar nicht und steht eigentlich nicht im Verhältniss. Den Urlaubern so viel Geld wie es eben geht aus der Tasche holen....

    Sehe es wie Sualky eine einmalige Gebühr für einen Mehraufwand geht völlig in Ordnung.

    Bin mal gespannt....in 2 Wochen geht der Flieger...

  • mario3101
    Dabei seit: 1224201600000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1278060502000

    also ich war ja nun auch bereits Anfang Juni im Baobab.

     

    Ich habe die Geschichte mit 5 € am Tag auch gehört. Allerdings habe ich nur wenn ich mich recht erinnere 5 € einmalig bezahlt. Ich hab die Minibar selber ausgeräumt und auch wieder eingeräumt. Also das mit den 5 € am Tag kann ich nicht nachvollziehen und es stimmt meiner Meinung so auch nicht.

  • yurena
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 633
    geschrieben 1278064449000

    @HolidayThorsten sagte:

    Also ich finde es auch eine unverschämtheit...

    14 Tage Urlaub heißt 70 Euro mehr bezahlen + Safe.

    plus Safe =105, in Worten, einhundertfünf, Euro :shock1:   Dazu kommen vielleicht noch Parkgebühren. Oder Ihr müsst ca. drei mal kreisen, um eine kostenlose Parklücke zu ergattern. Da "spreche" ich aus eigener Erfahrung. Wir wollten allerdings nur fotografieren, niicht darin wohnen.

    Trotzdem, schönen Urlaub. :laughing: :rofl: Bin neugierig auf eure Rückmeldung!

    :D Saludo Yurena :D

    Adui mpende
  • Dippelbrode2
    Dabei seit: 1268697600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1278066914000

    Das grosse Buch der Rechtsirrtümer!

    Also wenn das Baobab eine Minibar zur Verfügung stellt (also sie ist nicht abgeschlossen) so darf ich sie auch nutzen! Ich räume die Sachen aus der Minibar auf den Tisch und lege mein eigenes Wasser darein! Wenn ich auschecke lege ich die Sachen wieder hinein und gut ist! Alles andere muss man nicht bezahlen, da im Preis die Minibar (zu Welcher Nutzung auch immer) zur Verfügung gestellt wird!

  • vollaufdie12
    Dabei seit: 1177632000000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1278085571000

    Zitat völlig unnötig

    un sie ist abgesperrt! Habe auch 5€ pro Tag gezahlt

  • sonneXXX
    Dabei seit: 1232496000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1278370646000

    Hallo Zusammen,

    mal ne evtl. blöde Frage zum Thema Kühlschrank: Zahle ich auch "Miete" wenn ich das Ding hin und wieder leer mache? Wenn ich z.B. alle paar Tage ein Bierchen oder Wasser oder was auch immer konsumiere, muss ich dann für meine Wasserflasche aus dem Supermarkt "Untermiete" zahlen?

    Sollte man dort wirklich so kleinlich mit der Minibar umgehen, kann ich das auch nicht ganz nachvollziehen. Den Urlaub lasse ich mir deswegen aber sicher nicht versauen. Was ich bisher von dem Hotel vor Ort gesehen und gehört habe macht mir sehr zuversichtlich dass alles laufen wird.

    Wieso der Moderator dieser Seite, der/die offensichtlich nicht auf große Hotels steht regelmäßig so eine negative Stimmung verbreitet erschließt sich mir irgendwie nicht. 

    Ich denke jeder kann an Hand der Hotelbeschreibung sehen was er bucht. Wenn ich auf ein familiär geführtes Hotel mit "Geheimtippfaktor" in unverbauter Natur Wert lege, sollte ich einfach keines der großen Lopesan Hotels buchen.

    Grüße,

    swing

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4116
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1278407616000

    Ein(e) "Moderator(in)" dieser Seite ist mir unbekannt. Ebenso, dass der thread Eröffner negativ über das Haus schreibt.

    Was mich aber an dem Ganzen stört ist einfach die Tatsache, dass ein (angeblich) fünf *Hotel derart kleinlich mit seinen Gästen umgeht.

    Dazu kommt, dass viele Kunden dieses Hauses meinen, fünf Sterne gebucht zu haben, dafür aber einen wesentlich niedrigeren Standard erhalten. Das aber zu einem erschwingbaren Preis.

    Ich bin sicher, dass alle Leute, die jemals in einem wirklich fünf Sterne Hotel waren, mir hier zustimmen.

    fio

  • HagenSolberg
    Dabei seit: 1240444800000
    Beiträge: 155
    geschrieben 1278418044000

    @ sonneXXX

     

    Gerade von einem ZE (was ist eigentlich mit dem zweiten ZE?) erwarte ich eine persönliche Meinung und auch den Hinweis auf - nach seiner Auffassung - negative Aspekte eines Hotels.

     

    Wäre doch schlimm, wenn ein ZE alles nur rosarot sehen würde/müsste. Und mit seiner Auffassung zu dem Baobab steht fio ja wohl nicht allein. Vielleicht stimmts Du ihm nach dem Urlaub und im Vergleich zum Lopean Gran Hotel (oder welchen neuen Namen das Hotel diese Saison auch hat) sogar zu?

     

  • sonneXXX
    Dabei seit: 1232496000000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1278421281000

    Ich fragte mich einfach nur wieso jemand der als bevorzugte Reiseart Individual und Bildungsreisen in Südamerika angibt, überhaupt als "Experte" für dieses Hotel fungiert.

    Ich habe sowohl Massen als auch Individualtourismus praktiziert und kann beiden Seiten, je nach aktuellen Lebensumständen, Positives abgewinnen. 

    Zum Thema "5. Stern fürs Baobab" sehe ich kein Problem. Dass ich je nach Reiseart und Location 5 Sterne nicht miteinander vergleichen kann sollte wohl jedem bewußt sein. Ich war z.B. in Singapour und Shanghai in fast neuen 5 Sterne Häusern, die man vermutlich nicht als Vergleich hernehmen sollte. Schaut man sich an was einem z.B. in der Türkei als 5 Sterne verkauft wird realtiviert sich die Sache. 

    Ich erwarte ein vergleichbares Hotel zum Costa Meloneras Gran Hotel, welches noch etwas mehr an Qualität der Speisen und im Bereich Zimmer bietet. Für uns war z.B. ausschlaggebend, dass ich im Baobab mit zwei kleinen Kindern ein "Standardzimmer" buchen kann, im Gran ein deutlich teuereres Familienzimmer. Somit fahren wir jetzt fast dreihundert Euro günstiger. 

    Grundsätzlich geht es mir bei meiner kleinen Kritik ja nur um folgendes: Gewisse Kritikpunkte sind einfach vorher zu erkennen. Dass das Ding ein ziemlicher Klotz ist, der Pool keinen Meerblick bietet, und um das Hotel relativ belebte Straßen sind. Außerdem sollte jedem klar sein, das in einem neu eröffneten Hotel häufig noch nachgebessert wird bzw. keine über Jahre gewachsene Vegetation vorhanden ist.

    Grüße,

    swing

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!