• fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1329491348000

    Lidl hat sei gestern seine Filiale in San Fernando eröffnet. Kunden aus dem Süden sparen sich somit die relativ weite und unbequeme Anfahrt zu den Läden in Vecindario.

    Geöffnet täglich, sogar am Sonntag.

    fio

    Threadtitel aktualisiert!

  • Tangomaus
    Dabei seit: 1107820800000
    Beiträge: 3910
    geschrieben 1329567596000

     

    Wir werden dann wahrscheinlich am 4. März das neue Geschäft mal testen müssen. Ist zwar nicht mein bevorzugtes Geschäft, aber Mercadona hat ja zu, und mal sehen, wie es sich von der Zeit her mit dem Eurospar ausgeht.

     

    Lg.

    13.8. - 19.8 Steiermark, 15.10 - 13.11. Gran Canaria
  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1329572089000

    Lidl hat immer wieder recht gute Angebote im Sortiment. Ob nun Franziskaner Weißbier für 90 Cent oder die Obstsorten die man nicht beim Bauernmarkt erhält. Besonders letztere sind ausnahmslos immer frisch.

    So oder so. Der Radius von knapp 300m lässts leicht zu mal in diesem Geschäft oder in den anderen einzukaufen.

    fio

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • xXBienaXx
    Dabei seit: 1277942400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1333832697000

    Hallo,

    ich fahr im August für 3 Wochen nach Playa del Ingles und bin Selbstversorger. Mich würde jetzt gerne mal interessieren wie es so mit dem Sortiment( Fix Produkte usw.) dort aussieht, ob man es mit den Deutschen Lidln vergleichen kann oder ehr nicht? Interessant wären auch so Preisunterschiede( wenn ein paar Beispiele genannt würden wäre ich auch nicht Böse drum ;) evtl. Milch, Fleisch, Getränke)

    Und interessant wäre noch wieviel das Taxi ab Yumbo Center(oder AnamarSuits) kosten würde;)?!

     

    Danke schonmal im vorraus

     

    Biena ;)

  • bibikommt
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 358
    geschrieben 1333835142000

    Hallo,

     

    ich habe mir den Lidl im März auch angeguckt. Es war wirklich ein irrer Betrieb. Leider kann ich dir zu den Preisen nichts genaues sagen und auch ob es Maggi Fix gibt, weiß ich nicht.

     

    Ich habe aber viele identische Artikel wie in Deutschland gesehen. Diese waren dann aber schon etwas teurer. Ich war nur wegen der Sonnenmilch hingegangen, da unsere schon leer war. Diese kostete bei Lidl 3,99, hier in Deutschland 2,99 Euro.

     

    Prinzipiell kannst du aber in San Fernando recht gut einkaufen und musst auch nicht mit viel höheren Preisen rechnen. Günstiger ist es natürlich wenn du einheimische Produkte wählst, die oft auch sehr gut sind.

     

    Du kannst auch leicht zu Fuß zum Lidl gehen. Neben dem Riu Flamingo/Papayas ist so ein Einkaufszentrum. Dort gibt es eine Fußgängerbrücke über die "Schnellstraße" (beim Kölschen Eck) Lidl ist dann in der Paralellstraße hinter der "Schnellstraße" ein Stückchen links den Berg runter.

     

    Taxi ist ja allgemein recht günstig auf den Kanaren. Ich würde mal 5,-- Euro pro Fahrt schätzen.

     

    Ich wünsche einen schönen Urlaub.

     

    Gruß bibi

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • xXBienaXx
    Dabei seit: 1277942400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1333893077000

    Hey hey,

    danke für die schnellen und hilfreichen Antworten... ;)

    Danke Danke

     

    Biena ;)

  • fio
    Dabei seit: 1106179200000
    Beiträge: 4117
    Zielexperte/in für: Gran Canaria Chile Argentinien
    geschrieben 1333903764000

    Hallo Biena

    Milch- und Fleischwaren (eingefroren) sind inetwa gleich teuer wie in DE. Allerdings ist das zur Zeit im Angebot stehende Rindfleisch aus Südamerika wirklich hervorragend. Auch frisches Obst und Gemüse gibts in sehr guter Qualität. Fixprodukte gibts hier nicht. Dafür jede Woche Angebotspreise, die im Prospekt ausliegen.

    Fazit. Einkaufen beim Lidl kostet zwar etwas mehr als in DE ist aber im Vergleich zu anderen Supermmärkten (Hiperdino, Mercadona, usw.) immer noch wesentlich günstiger.

    fio

  • xXBienaXx
    Dabei seit: 1277942400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1333958420000

    @fio sagte:

    Hallo Biena

    Milch- und Fleischwaren (eingefroren) sind inetwa gleich teuer wie in DE. Allerdings ist das zur Zeit im Angebot stehende Rindfleisch aus Südamerika wirklich hervorragend. Auch frisches Obst und Gemüse gibts in sehr guter Qualität. Fixprodukte gibts hier nicht. Dafür jede Woche Angebotspreise, die im Prospekt ausliegen.

    Fazit. Einkaufen beim Lidl kostet zwar etwas mehr als in DE ist aber im Vergleich zu anderen Supermmärkten (Hiperdino, Mercadona, usw.) immer noch wesentlich günstiger.

    fio

     Dankeschön sehr sehr hilfreich ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!