• princy1983
    Dabei seit: 1153699200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1155206390000

    Fliege Ende Oktober mit meinem freund zum ersten mal nach Gran Canaria und wollte mal fragen, was dort außer Sonner, Strand und Party noch so erleben kann.

    Wir beide sind 22 + 25 und es kann also ruhig etwas action sein.

    Wir sind im BuenAventura und so Katamaran Fahrten mit Schimmen auf dem offenen Meer oder so würde uns sehr gefallen. Aber auch ruhige Dinge sind ok.

    Wer von euch kann uns mehr erzählen?

    Würde mich über ein paar Antworten riesig freuen.

    Lieben Gruß

    Princy1983

  • SARAH1982
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1155215317000

    @'princy1983' sagte:

    Fliege Ende Oktober mit meinem freund zum ersten mal nach Gran Canaria und wollte mal fragen, was dort außer Sonner, Strand und Party noch so erleben kann.

    Wir beide sind 22 + 25 und es kann also ruhig etwas action sein.

    Wir sind im BuenAventura und so Katamaran Fahrten mit Schimmen auf dem offenen Meer oder so würde uns sehr gefallen. Aber auch ruhige Dinge sind ok.

    Wer von euch kann uns mehr erzählen?

    Würde mich über ein paar Antworten riesig freuen.

    Lieben Gruß

    Princy1983

    Hallo...fliegen im September nach Gran Canaria und ich habe mal schon ein wenig nachgeforscht, was man so machen kann...

    schau doch mal auf www.canaryboat.com

    Gruß Sarah

  • Evil_Eva
    Dabei seit: 1152748800000
    Beiträge: 1268
    Zielexperte/in für: Großbritannien & Irland
    geschrieben 1155222158000

    Wenn ihr viel an einem Tag sehen wollt, kann ich euch die Inselrundfahrt empfehlen. Viele sagen zwar, das wäre *******, aber ich denke es ist eine gute Alternative, wenn man kein Auto mieten möchte und dennoch viel von der Insel kennen lernen will.

    Außerdem würde ich auf jeden Fall einen Ausflug nach Las Palmas einplanen. Von Playa del Ingles kann mit dem Bus dort hin fahren. Ich fand die Stadt echt cool.

    Laut meinem Reiseführer soll Puerto de Mogan auch einen Ausflug wert sein.

    Das werde ich mir in diesem Jahr auch mal anschauen.

  • Aussteiger
    Dabei seit: 1101686400000
    Beiträge: 738
    geschrieben 1155240173000

    Hallo!

    Puerto de Mogan solltet Ihr auf jeden Fall besuchen. Ist ein sehenswerter lieblicher Ort.

    Man kann da mit dem Piratenschiff fahren oder mit einem U-boot. Oder auch ganz normal bis Puerto Rico.

    Die Hauptstadt Las Palmas hat uns zumindest nicht so gefallen. Wir haben den Hafen besucht, wo es einige ziemlich verrostete Schiffe gibt, die hier irgendwie "gestrandet " sind. Auch von den Einkaufsstrassen waren wir irgendwie enttäuscht.

    Besonders schön ist es im Inselinneren. Allerdings braucht Ihr dazu unbedingt einen Leihwagen und die Touren dauern ziemlich, weil es doch ziemlich auf und ab geht und sehr viele Serpentinen zu fahren sind. Allerdings waren diese Ausflüge für uns ein besonderes Erlebnis.

    Man glaubt es kaum, wie vielfältig diese Insel ist. Wer nur am Strand liegt, versäumt viel.

    Schönen Urlaub. Wir werden um diese Zeit evtl. auch schon wieder auf unserer Lieblingsinsel---allerdings Teneriffa---sein

    Wer seine Träume verwirklichen will, muss erst einmal aufwachen
  • Erika1
    Dabei seit: 1088985600000
    Beiträge: 9490
    geschrieben 1155243628000

    Die Altstadt von Las Palmas ist sehr schön; aussteigen am Busbahnhof San Telmo.

    Und Bummel auf der Strandpromenade Playa de las Canteras ist auch lohnend; aussteigen am Busbahnhof Santa Catalina.

    Mein Avatar ist eine Ansicht von Puerto de Mogan, auch problemlos mit dem Bus zu erreichen. Das alte Fischerviertel ist sehr attraktiv.

  • chipmaus
    Dabei seit: 1091836800000
    Beiträge: 120
    geschrieben 1155320031000

    hallo,wir hatten damals ne jeepsafari mitgemacht und das war total super.denn es ging auch einige strecken über keine richtige strassen ;)

  • princy1983
    Dabei seit: 1153699200000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1155331471000

    @'chipmaus' sagte:

    hallo,wir hatten damals ne jeepsafari mitgemacht und das war total super.denn es ging auch einige strecken über keine richtige strassen ;)

    wo konnte man die denn buchen? werden die im hotel angeboten? was hat der spaß denn damals gekostet?

  • linda7
    Dabei seit: 1152489600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1155415925000

    also, wir waren vor einer woche auf cran canaria und haben dort eine jeepsafaria über die reiseleitung gebucht. waren den ganzen tag unterwegs und fanden es sehr interessant auch mal was anderes außer strand zu sehen.Insgesamt hat die ganze tour 44 € p. Person gekostet, inclusive kamel reiten, ca. 25 min und einem mittagessen mit sangria, wasser, limo für die kinder und obst. Würde ich aufjedenfall empfehlen!!!

  • SARAH1982
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1155416556000

    @'linda7' sagte:

    also, wir waren vor einer woche auf cran canaria und haben dort eine jeepsafaria über die reiseleitung gebucht. waren den ganzen tag unterwegs und fanden es sehr interessant auch mal was anderes außer strand zu sehen.Insgesamt hat die ganze tour 44 € p. Person gekostet, inclusive kamel reiten, ca. 25 min und einem mittagessen mit sangria, wasser, limo für die kinder und obst. Würde ich aufjedenfall empfehlen!!!

    Hallo Linda...

    von wo aus ist denn die Jeepsafari gestartet? Ist nur das Mittagessen mit drin oder auch sonst Getränke? ´Fliegen am 03.09. nach Gran canaria und suchen noch ne nette Ausflugsmöglichkeit...

  • linda7
    Dabei seit: 1152489600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1155417900000

    die Jeepsafari ist von "Holiday World", ein Unterhaltungszentrum gestartet. Die reiseleitung erklärt dir genau anhand der karte wo du hin muss. Am besten ist es mit dem taxi zu fahren, kostet ca. 2, 50 €. an diesem ort versammeln sich dann alle und werden dann mit deutschsprachigen teilnehmern (jeweils 6 Personen p. Jeep) zusammen gewüfelt. Zurück geht es auch zu diesem Startpunkt.

    also insgesamt haben wir ca. 4 stops gemacht, zwei so, den anderen an einem bistro, wo man auch die möglichkeit hat getränke oder essen zu kaufen. beim nächsten stop war es ein "Restaurant", wenn man es so nennen darf ;-)...mehr eine jugendherrberge. dort haben dann alle das gleiche essen (hähnchenkeule, mit kartoffeln und salat) bekommen.passen sich auch an,wenn einer kein fleisch ist. war ok, wenn man den ganzen tag unterwegs ist. zu trinken gabs sangria, wasser und limo für die kinder, auf wunsch und gegen zusätzl. bezahlung konnte man sich auch was anderes bestellen. Aber ich denke darauf kam es nicht an.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!