• Concordia
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1254600911000

    Hallo, kennt jemand das Hotel Villa Lara in Malcesine ?

    Es hat eine schöne Homepage aber es gibt leider keine Bewertungen.

    Vielleicht war jemand da oder kennt es und kann mir was berichten

    Vielen Dank und schönen Abend.

    Concordia
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6978
    geschrieben 1254654280000

    Hallo,

    kann die Villa Lara nur wärmstens empfehlen. Liegt etwas oberhalb der Via Gardesana, gegenüber vom Fusspallplatz. Waren dort schon mehrere Male, ist aber schon einige Zeit her. Großer Garten mit Pool. Sehr nette Besitzer. Zimmer einfach aber sauber mit Balkon, kein TV. Frühstück wurde am Tisch serviert; es gab nur Brötchen, kein Brot; Butter, Marmelade, Honig, Kaffee, Tee usw.; Wurst, Käse und Eier muss man extra bestellen, sind aber incl. Bei Halbpension sehr gutes Abendessen: Vorspeise Suppe oder Nudeln, ein Hauptgericht, große Salatschüssel, Nachspeise entweder Obst, Eis oder Pudding o. ä.

    Gruß

    Nate

    - Schlimmer geht immer -
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1254674870000

    @nate1 sagte:

    es gab nur Brötchen, kein Brot;

      

    NUR ZUR INFO: Manchmal vergisst man Ihr seid nicht in Deutschland sondern in Ialien: in Italien isst man Brötchen, Brot gehört NICHT (ausser in Südtirol) unserer Esstradition und zwar diese Brötchen die für Euch ziemlich "hart" sind (die heissen "Banana", Kaiser" "Mantovanine" "Rosette" usw.)

    Das heisst längst nicht dass sie "alt" sind, wie ich in fast jeder Bewertung lese...das ist langsam lächerlich.

    LG

    Ale

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6978
    geschrieben 1254735552000

    Überflüssiges Zitat lt. Forenregeln entfernt !

     Hallo,

    ich habe hier nur darauf hingewiesen, dass es "nur Brötchen und kein Brot" gibt, damit der User darauf vorbereitet und nicht enttäuscht ist.

    Und ebenfalls nur zur Info: Ich persönlich habe keinerlei Bewertungen abgegeben, in denen steht, dass diese Brötchen "alt" seien.

    Und "langsam lächerlich" finde ich es auch nicht, denn wer noch nie in Italien war, muss einfach als erstes denken, dass sie alt sind.

    Und nur so als Hinweis: Habe weder auf Sizilien noch in ganz Spanien, Tunesien, Griechenland, Türkei, Ägypten u. Dom. Republik je so frische, aber harte Brötchen bekommen. 

    Weiter muss man hierzu nicht mehr depatieren. Werde mich deshalb zu diesem Thema nicht mehr äußern.

    Gruß

    nate

    - Schlimmer geht immer -
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1254756204000

    Warum muss man alles so persönlich nehmen?

    Ich habe ja nicht gesagt dass DU eine Bewertung geschrieben hast oder das DU lächerlich bist oder sogar das DU was komisches geschrieben hast.. ich habe einfach nur gedacht es zu schreiben, wie man in Italien kein "Brot" zum Frühstück finden wird, sondern eben "Brötchen".

    Weil wie Du sehr gut geschrieben hast : wer noch nicht in Italien war muss einfach als erstes

    denken dass sie alt sind...Fakt ist dass sie es aber NICHT  sind ;-)

    LG

    Ale

  • Concordia
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1254823087000

    Danke Nate1 für den ersten Beitrag. Alles andere finde ich gehört nicht zu meiner Frage.

    Schönen Tag noch

    Concordia
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1254830065000

    ...gehört nicht zu deiner Frage, aber kann hilfreich sein für viele andere users die hier im FORUM mitlesen - ist ja kene persönliche Nachricht :)

    LG

    Ale

  • Antje120
    Dabei seit: 1120348800000
    Beiträge: 76
    geschrieben 1255864136000

    also zum Thema Brötchen muss ich auch noch mal was sagen,wir waren letzte Woche 1 Woche in Limone und die Brötchen in Italien sind schon was aussergewöhnliches,harte Kruste und hohl von innen,wenn man die Brötchen aufschneidet war zumindestens auf allen Tischen ein Aussehen als wenn man gerade ein Schnitzel paniert hat.Da sind wir Deutsche schon andere Brötchen gewöhnt,aber andere Länder andere Sitten.Auf jeden Fall hat es uns in Limone sehr gefallen und fahren sicherlich nochmal dahin.

    LG Antje

  • elmuto
    Dabei seit: 1069632000000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1255878940000

    Trotzdem gibts Leute, die das weiße Gebäck nicht vertragen und die sollen sich natürlich auch in Italien wohlfühlen, oder??

    auf der Mauer, auf der Lauer liegt a katz!
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8444
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1255880435000

    Hallo,

    Leute die das "weiße Gebäck" nicht vertragen, bringen sich bestimmt ihr Vollkornbrot mit, oder kaufen es im Supermarkt vor Ort.

    Ich persönlich möchte in meinem Urlaubsland landestypisches Essen kennenlernen, dazu gehören auch die Frühstücksbrötchen, sonst kann ich ja direkt zuhause bleiben, und deutsche Kost essen.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!