• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8797
    Verwarnt
    geschrieben 1294066858000

    Hallo Alessandro,

     

    schließe mich saintvalentine an und würde mich auch freuen, von Ihnen einen Tipp zu kriegen - bin im April das erste mal am Gardasee... ;)

     

    LG

    M.

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1294082381000

    Hallo Malini! 

     

    Ich war heuer im Oktober in Cisano im Olivenölmuseum. Es hat uns sehr gut gefallen, auch die dort verkauften Produkte sind sehr gut. Wir waren gleich schon um 9 Uhr dort, hatten das Museum ganz allein für uns und fanden es positiv, dass auch Italiener hier einkauften. Ich hatte diesen Tipp aus dem Michael-Müller-Reiseführer "Gardasee", welcher doch eher für individuell Reisende konzipiert ist. Trotzdem würden wir uns auch über Insidertipps freuen!

    Mich interessiert dieses Thema sehr!

     

    LG

    Gabriele

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8797
    Verwarnt
    geschrieben 1294085067000

    saintvalentine,

     

    vielen Dank für Deinen Tipp! Klingt sehr gut...

     

    Eigentlich wollte ich ja lieber fliegen, mein Mann möchte aber lieber mit dem Wagen zum Gardasee fahren - ist wohl auch besser so, wenn ich bedenke, wieviel Olivenöl wir sicherlich einkaufen werden... :laughing:

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1294184008000

    Über geschmack lässt sich nicht streiten, aaaber das beste Olivenöl wird von vielen Einwohner am Gardasee das in Brenzone anerkannt.

     

    In beiden "Oleifici" - es gibt halt nur 2 - gib es ein traumhaft gutes Öl :

     

    So geschmackvoll ist wirklich kein Olivenöl am Gardasee!!!

    Es ist nähmlich so das am nördlichen Rand des naturlichen Habitats del Olivenbaums "Riviera degli Olivi" hat das Öl einzigartige und unnachamliche Eigenschaften...

     

    Die kleine Produktion von diesen 2 "Oleifici" ist exklusiv für wenige Gäste; also nichts für die Masse... genau wie ich es mag :)

     

    Eventuell kann nur das Olivenöl in Malcesine  "Consorzio Olivicoltori Malcesine"

    mithalten: http://www.oliomalcesine.com/index_de.htm

    Auf jedem Fall - egal welches Öl- aufpassen: nur Olivenöl mit dem DOP Anerkennungen (geschützte Herkunftsbezeichnung) kaufen. 

     

    LG

    Ale

     

    PS: auf meinem Tisch darf nicht das Olivenöl vom Cooperativa Agricola Uliveti fehlen. Besonders gut schmeckt mir das Olio Novello... für vielen aber ist es ZU geschmackvoll...

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 8797
    Verwarnt
    geschrieben 1294223167000

    Vielen Dank, Alessandro! :kuesse:

     

    Einen solchen Insider-Tipp hatte ich mir erhofft...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs) *** Menos mimimi, mais attitude!
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1294225089000

    Mille grazie, ale! :kuesse:

     

    Ich habe neulich so ein tolles Olivenöl aus Brenzone geschenkt bekommen, es ist wirklich sehr gut! Jetzt weiß ich, wo ich nächstes Mal einkaufen werde...

     

    Ein "Olio novello" aus der Romagna (geerntet  November 2010) hab ich momentan in Verwendung. Es "kratzt" noch ein bisschen, aber ein bisschen davon mit Weißbrot ist  eine himmlische Mahlzeit. Da brauch ich sonst nichts. (o.k. gegen einen guten vino ist nichts einzuwenden!)

     

    LG

    Gabriele (f)

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • elmuto
    Dabei seit: 1069632000000
    Beiträge: 224
    geschrieben 1294231166000

    Hallo Gabriele!

    Und weißt Du auch, warum es "kratzt" und ob das ein gutes oder schlechtes Zeichen ist?

    lG Helmut

    auf der Mauer, auf der Lauer liegt a katz!
  • saintvalentine
    Dabei seit: 1222473600000
    Beiträge: 554
    geschrieben 1294236112000

    Hallo Helmut!

     

    Mir wurde es so erklärt, dass das Kratzen im Hals bei jungem, fruchtigem Olivenöl auftritt und dann nach einiger Zeit verschwindet. Es ist ein Zeichen für besondere Qualität. Woher es kommt, weiß ich auch nicht genau, vielleicht von den Antioxidantien.

    Auch die Farbe kann sich ändern - von grünlich bis goldgelb.

    Mir wurde gesagt, dass sich wirklich gutes Olivenöl nur selten in den Regalen der Supermärkte befindet.

    Na ja, das ist eine eigene Wissenschaft!

     

    LG

    Gabriele

    Laufe nicht der Vergangenheit nach, und verlier dich nicht in der Zukunft. Die Vergangenheit ist nicht mehr. Die Zukunft ist noch nicht gekommen. Das Leben ist hier und jetzt. (Buddha)
  • santamarineIIo
    Dabei seit: 1286755200000
    Beiträge: 348
    geschrieben 1294236956000

    Bei aller Liebe zu Italien - beim Olivenöl halte ich mich gerne an die Griechen! ;)

     

    Ähm ja, und Supermarkt geht da ja gar nicht!

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1294237120000

    ;)   santamarinello...es ist nicht besser...sondern anders! Daher...über Geschmack läßt sich nicht streiten :)

     

    Ähm ja, und Supermarkt geht da ja generell nicht, obwohl kleinere Supermärkte im Ort - und nur im Ort - haben das lokale Olivenöl. 

     

     

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!