• RottiTotti
    Dabei seit: 1150243200000
    Beiträge: 350
    geschrieben 1574152892938

    Hallo nochmal,

    mittlerweile haben wir eine Ferienwohnung gefunden (weiterhin in Torbole).

    Ich habe bereits schon in den passenden Unterforen gefragt, aber bislang noch keine Antwort erhalten. 

    Wir suchen jetzt für die Rückreise einen Anschlussaufenthalt in Österreich/Süddeutschland (grenznah). Hier spezielle Umgebungen in denen man Klettersteige gut gehen kann. Da wir Einsteiger sind bevorzugen wir einfache (bis C) Klettersteige. Schöne Wanderungen und/oder andere tolle Unternehmungen sollten nebenbei möglich sein.

    Thema Vignette:

    Benötigt man auf der direkten Durchreise zum Gardasee eine Vignette von 10 Tagen oder gibt es eine andere Möglichkeit.

    Bei unserem Aufenthalt müssen wir dann sogar 2 10-Tages Vignetten lösen?

    Liebe Grüße

    Jessica

  • Dandy77
    Dabei seit: 1286409600000
    Beiträge: 548
    geschrieben 1574164910221

    @rottitotti sagte:

    Thema Vignette:

    Benötigt man auf der direkten Durchreise zum Gardasee eine Vignette von 10 Tagen oder gibt es eine andere Möglichkeit.

    Bei unserem Aufenthalt müssen wir dann sogar 2 10-Tages Vignetten lösen?

    Es 2 Möglichkeiten, außer 2 x die 10 Tages-Vignette zu kaufen:

    1. eine drei-Monats-Vignette kaufen (ist deutlich teurer als 2x10-Tage)
    2. auf der Rückfahrt nicht über die österreichische Autobahn fahren.

    Gruß Dandy

  • NeckarSchwabe
    Dabei seit: 1527074698327
    Beiträge: 293
    geschrieben 1574168981548

    Na ja, die 10-Tages-Vignette kostet grad mal 9.40 - das ist jetzt nicht so essentiell. Zu Bedenken ist allerdings dass die Brennerautobahn auf der österreichischen Seite Extra-Maut kostet und die Italiener natürlich ebenso Maut verlangen. Wenn man viel Zeit hat und entspannt ist kann man natürlich nach dem Fernpass autobahnfrei über den Reschenpass nach Meran/Bozen fahren und dann weiter über die Staatsstraße via Trient nach Riva del Garda.

    Ob einem die Mehr-Zeit das Wert ist muss jede(r) selber entscheiden. Landschaftlich schön ist es aber allemal.

  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 7868
    geschrieben 1574180139008 , zuletzt editiert von nate1

    @rottitotti sagte:

    Thema Vignette:

    Benötigt man auf der direkten Durchreise zum Gardasee eine Vignette von 10 Tagen oder gibt es eine andere Möglichkeit.

    Bei unserem Aufenthalt müssen wir dann sogar 2 10-Tages Vignetten lösen?

    Hin- und Rückfahrt vom Gardasee durch Österreich jeweils eine 10 Tagesvignette = 2 x 9,40 €

    + jeweils zuzüglich die Brennermaut = 2 x 9,50 €

    macht zusammen schlappe 37,80 €

    Da muss man sich halt selbst fragen, ob man eine endlose Kurverei über Landstaßen - trotz schöner Landschaft - auf sich zu nehmen will, nur um diesen jetzt nicht wirklich sehr hohen Betrag zu sparen.

    Und wenn die Östereicher nächstes Jahr in der Sommersaison wieder Fahrverbote auf Landstraßen einführen, damit die Urlauber nicht den Autobahnstaus ausweichen und/oder die Autobahnmaut vermeiden, dann muss man leider doch in den sauren Apfel beißen.

    "Ich weiss nicht, ob es besser wird, wenn es anders wird. Aber es muss anders werden, wenn es besser werden soll." (Georg Christop Lichtenberg)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!