• geli60
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1443371012000

    Hallo ,  wir werden im Oktober eine Woche nach Desenzano del Garda in eine Ferienwohnung reisen. Unsere Tochter mit ihrem kleinen Hund (Jack Russell) kommt  mit. Der bleibt nicht allein , d.h. er muß immer mit auch ins Restaurant . In Deutschland ist das kein Problem, er ist gut erzogen und macht keinen Lärm . Jetzt habe ich gelesen , daß es in Italien gar nicht so einfach ist, mit Hund ins Restaurant zu gehen . Kann mir jemand seine Erfahrungen damit schildern oder kennt zufällig ein Restaurant in Desenzano , welches Hunde gestattet? Es ist ziemlich dringend , da wir am 11.10. reisen . Vielen Dank !

  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1303
    geschrieben 1443378269000

    Dazu kann ich nur sagen, dass mir am Gardasee aufgefallen ist, dass sehr viele Hunde einen Maulkorb tragen.

  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1443379295000

    was macht denn der gast, der eine hundeallergie hat, er/sie gerade angefangen hat sein mahl zu geniessen und ihr marschiert mit dem hund rein ?

    soll er dann die lokation verlassen ?

    bei aller tierliebe, ein hund gehört nicht in ein restaurant, einen supermarkt , eine arztpraxis etc.

    in einer kneipe mit aussenbewirtung sehe ich keine probleme, solange sich der hund draussen aufhält.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 15165
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1443381109000

    @cjmddorf

    Du hast natürlich völlig recht, darum hat @geli60 ja auch nach Restaurants gefragt, die Hunde zulassen bzw. getrennte Räumlichkeiten für die Nahrungsaufnahme von Herrchen und Hund haben. Ob es die am Gardasee gibt, entzieht sich meiner Kenntnis, ich persönlich habe auch erst ein Hotel erlebt, das einen solchen separaten Speisesaal vorgehalten hat.

    LG

    Sokrates

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8365
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1443382332000

    Hallo,

    in der Außengastronomie wirst du keine Probleme mit dem Hund haben. Es gelten aber folgende Regelungen für Italien klick und klick.

    LG

    reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • geli60
    Dabei seit: 1122854400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1443469800000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    @cjmddorf

    Bei aller Liebe , aber es hat bisher noch kein Mensch einen allergischen Schock bekommen , wenn wir mit dem (wohlgemerkt sehr kleinen Hund) in ein Restaurant gekommen sind und dieser unter unserem Tisch auf der Decke lag . Das ist wohl etwas weit hergeholt und wir wollen in keine Arztpraxis und keinen Supermarkt gehen mit ihm . Aber er bleibt nun mal nicht allein und wir haben keine andere Möglichkeit . Da hat wohl jemand grundsätzlich etwas gegen Hunde ?

    Wir werden und müssen uns an die Regeln halten und wenn es nun mal so ist , daß er nicht mit rein kann , dann werden wir halt Mittags schön essen gehen -draußen - und abends in unserer Ferienwohnung etwas kochen . Und keiner kommt zu Schaden !

  • fernweh1957
    Dabei seit: 1089072000000
    Beiträge: 1614
    geschrieben 1443470539000

    Silvia L, dann musst du woanders Urlaub gemacht haben wie wir...wir fahren seit Jahren mit dem Hund an den Gardasee...übermässig viele Maulkorbhunde sind mir noch nie aufgefallen und eigentlich ist es sehr entspannt dort mit den Hunden.

    Wir waren noch nie mit dem Hund in einem Restaurant, draussen ist es kein Problem.  Manchmal sind die Gastronome aber auch kreativ...wir haben mal in einem Wintergarten gesessen und der Hund war hinter dem Stuhl draussen. Wenn der Hund auch nicht im Auto alleine bleibt (wie gestaltet denn deine Tochter ihr Leben???) müsst ihr in "Schichten " essen , draussen sitzen oder selber kochen...somit habt ihr schonmal einige Alternativen.

    LG

    Andrea

    gehe in die welt und sprich mit jedem
  • cjmddorf
    Dabei seit: 1215907200000
    Beiträge: 2897
    geschrieben 1443473970000

    das sind mir die richtigen.

    stellen eine frage, bekommen nicht die antworten die sie gerne  hören wollen und schon wird gezickt.

    Danae, Fortuna, Magica, Luminosa, Mediterranea, Serena, Caribbean Princess, Preziosa, Pacifica, Fantasia, MS 2, Splendida, Diamond Princess, Meraviglia
  • Silvia L
    Dabei seit: 1141084800000
    Beiträge: 1303
    geschrieben 1443520888000

    @Fernweh1957

    dann lies mal den Link von Reiselilly (Hunde in der Öffentlichkeit)

    Viele Grüße

    Silvia

  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1443554183000

    Eine generelle Maulkorbpflicht gilt in Italien nur für bestimmte Hunderassen, die der  damalige Zielexperte Gardasee 'alessandro' in diesem Thread verlinkt hatte.

    Leider gibt der Link jetzt dazu nichts mehr her, ggfls. sollte man diesbezüglich also nochmals recherchieren.

    Zur eigentlichen Frage, unseren Hund nehmen wir nur zum Essen mit wenn das Restaurant die Möglichkeit bietet draussen auf der Terrasse zu Essen.

    In Restaurants haben Hunde m.E. nix zu suchen, egal wie gross oder klein sie sind.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!