• Laura1603
    Dabei seit: 1130457600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1176118511000

    Den "kitschigsten" Sonnenuntergang erlebt man in Lazise. Dort gibt es an der Promendade ein Restaurant/Pizzaria mit einer in ersten Stock gelegenen Terrasse... wir haben dort schon unzählige Male gesessen und es ist immer wirder "soooooo schön" - es ist wirklich zu empfehlen und das Essen dort ist auch klasse.

    Unsere Eisbar Nr. 1 ist Cristallo in Bardoline direkt am Hafen. Megaportionen, für inzwischen auch ordenliche Geld , aber Preis und Leistung sind immer noch klasse. Man kann dort gemütlich sitzen und den Booten zuschauen. Besonders schön finde ich es im Herbst, wenn es nicht mehr so voll ist und eine leicht "trübe" Stimmung über den See liegt....

    Wir fahren seit vielen Jahren meistens auf die Ost-Seite des Sees und uns gefällt es immer noch. In den letzen Jahren warn wir im Bereich Manerba auf der Westseite - dort ist es etwas ürsprünglicher und nicht so ein Massenauflauf am Wochenende.

    Da fällt mir noch was ein: etwas ganz besonderes ist die Therme in Colá etwas oberhalb von Lazise im Hinterland gelegen. Es ist ein schon historisches Thermalbad, draussen in einem riesigen Park gelegen. Man badet dort im warmen Thermalwasser in inzwischen zwei künstlich angelegten Seen. Alter Baumbestand spendet Schatten. Der Eintritt ist nicht ganz billig, aber besonders im Frühjahr,wenn der See noch zu kalt ist, ist die Colá-Therme eine tolle Alternative für einen Tagesausflug.

    Übrigens: ich finde dieses unsachliche Rumgehacke in einen sachlichen Beitrag nur Peinlich. Besonders Admins sollten sich dabei im "Griff" haben. Das dazu :?

    Wer mehr sachliches wissen möchte, kann sich gerne per PN melden.

    Bis dann

    Laura1603

  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1176123101000

    @'Laura1603' sagte:

    Übrigens: ich finde dieses unsachliche Rumgehacke in einen sachlichen Beitrag nur Peinlich. Besonders Admins sollten sich dabei im "Griff" haben. Das dazu :?

    :question: :shock1: :frage:

    meinst Du das ernst oder ist das ein Spaß? Das ist ein Forum, ich schreibe über MEINE Erfahrungen , Du über deine... andere machen das gleiche...ab und zu gibt es "Variationen über das Thema"..aber einiges interessantes gibt es eigentlich sehr oft! und wenn es schlimm wird sind die admins ja schon da ;)

    Ausserdem nicht ALLE fahren seit 20 Jahren am Gardasee und jeder einzelne Beitrag darf sehr wichtig sein, zum Beispiel mit dem Eis...das finde ich nicht gerade "unentbehrlich" aber doch sehr wichtig ...!

    Du schreibst was Du zu sagen hast, andere halt auch.

    Übrigens, das Eis im Cristallo in Bardolino ist wirklich das Beste! Hier ist es wo auch "wir Einheimische" hingehen ;) oder aber auch in Riva del Garda findet man die Eisdiele "Flora"; unschlagbar in dem Nördl. Teil des Gardasees!

    LG Alessandro

  • Laura1603
    Dabei seit: 1130457600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1176149149000

    @Alessandro: ich meint das Ernst... es ging auch nicht um Beiträge zu den "Sachthemen" sonderm um das "Gehacke", dass sich in diesem Thread findet. Es ist einfach schade und macht nicht so viel Spaß, wie die Erfahrungsbericht von anderen Usern zu lesen und darauf zu antworten.

    Und nun Friedenspfeife und mehr Insidertipps von "Einheimischen"

    Gruss an den Lago

    Laura

    PS:Flora in Riva kenne ich auch. Die Stadt ist sehr schön geworden nach dem Umbau und Restauration.

    Als wir im letzten Jahr dort waren, haben wir allerdings den Wochenmarkt in Salo nicht gefunden. Weißt du evtl. wo der jetzt stattfindet?

  • Dieterle83
    Dabei seit: 1155427200000
    Beiträge: 104
    geschrieben 1177011371000

    Hallöchen,

    ...ich war letztes Jahr am Gardasee in Limone! War sehr schön! Wir haben einen AUsflug an den Ledrosee gemacht, ist zwar kleiner als der Gardasee liegt aber total schön und ist sicherlich romantisch!!

    Übrigens mein Bild hier ist vom Gardasee!

    Grüßchen Sabrina

    Es ist besser mit drei kleinen Sprünge das Ziel zu erreichen, als sich bei einem großen die Beine zu brechen!
  • caro1963
    Dabei seit: 1117756800000
    Beiträge: 258
    geschrieben 1177060168000

    Hallo,

    wir fahren schon seit Jahren mind. 1x im Jahr an den Gardasee.

    Ich mag die Gegend um Riva (Arco, Tenno mit Tennosee) und Torbole. In Riva gibt es einen super Eissalon; der heißt - glaube ich - "Flora" und liegt neben dem Hotel "Du lac et du parc" auf der Hauptstraße zwischen Torbole und Riva.

    Für mich ist der Tennosee mit seinem karibisch türkisgrünen Wasser eine gute Alternative zum Gardasee.

    Nett finde ich es auch in Garda, Lazise und Malcesine an der Ostküste.

    Neuerdings tendieren wir aber mehr zur Südwestküste. Letztes Jahr waren wir zwischen Salo und Manerba. Diese Gegend macht einen mediterraneren Eindruck als der Norden und es ist meist etwas wärmer.

    Gute Restaurants findet man rund um den Gardasee. Die Feinschmeckertipps div. Reiseführer sind fast immer gerechtfertigt.

    Wenn ich mich für einen Ort entscheiden müsste, würde mir das sehr schwer fallen. Jede Gegend hat seinen speziellen Reiz.

    Fangt doch einfach mal im Norden an (Küste von Limone über Riva bis Malcesine) und besucht beim nächsten Aufenthalt den Südosten bzw. den Südwesten. ;)

    Wir fahren in den Pfingstferien nach Peschiera. Dort haben wir zwar schon 2x unseren Urlaub verbracht, aber diesmal geht`s auf einen Golfplatz, der nicht direkt am See liegt.

    Hier meine Hoteltipps:

    Riva: Du lac et du parc, Nago/Torbole: Atlantic Club, Garda: Hotel Poiano, Pesciera: Hotel Paradiso (f. Golfer), mit Kids: Camping Bella Italia

    Ansonsten waren wir meist in Ferienwohnanlagen mit Pool, die es zuhauf um den Gardasee rum gibt.

    Viel Spaß beim ersten Urlaub am Gardasee.

    Gruß,

    Caro

    Caro
  • alessandro
    Dabei seit: 1127692800000
    Beiträge: 3931
    geschrieben 1177093755000

    @'caro1963' sagte:

    Gute Restaurants findet man rund um den Gardasee. Die Feinschmeckertipps div. Reiseführer sind fast immer gerechtfertigt.

    Ciao Caro !

    Gut gesagt; ausserdem gibt es auch hier auf HC dank der Schnellsuche-Funktion einige gute Retaurant-Tipps ;) ;)

    @'caro1963' sagte:

    Fangt doch einfach mal im Norden an (Küste von Limone über Riva bis Malcesine) und besucht beim nächsten Aufenthalt den Südosten bzw. den Südwesten.

    ...allerdings sind die Orte die sich in der ruhigen Mitte des Sees befinden (vie Torri del Benaco und Brenzone) auch sehr schön, ursprünglich, und vor allem von den Touris nicht überlaufen...

    PAR CONDICIO :D :D :D

    LG Alessandro

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!