• dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1204127316000

    Danke curiosus !

    Jetzt wäre es ja in etwa der gleiche Preis wie der Autozug, wenn wir dann noch ein Auto dazu mieten. :?

    Tja - der Autozug würde abends am 9.5. losfahren, praktisch die Nacht durch, dann wären wir am 10.5. morgens da - mit dem eigenen Auto im Gepäck sozusagen. Zurück ähnlich.

    Schwierige Entscheidung - da schlafe ich erstmal eine Nacht drüber bzw. frage meine "übrige" Familie. :frowning:

    Danke Euch.

    Grüsse

    Dagmar

  • reiselilly
    Dabei seit: 1198195200000
    Beiträge: 8874
    Zielexperte/in für: Südtirol
    geschrieben 1204138685000

    Hallo Dagmar,

    schau doch mal den Flughafen Lübeck an. Von dort aus fliegen einige "Billigflieger" nach Verona. Falls ihr mit dem Auto doch fahren solltet, macht doch eine Zwischenübernachtung in Bayern oder Österreich. Anfang Mai ist dort noch keine Saison, und deswegen sind die Zimmer auch nicht so teuer. In einem Novotel bezahlt ihr meistens für die Kinder nichts.

    LG

    Reiselilly

    Vergangenheit ist Geschichte, Zukunft ist Geheimnis, und jeder Augenblick ist ein Geschenk.
  • Floh30
    Dabei seit: 1152662400000
    Beiträge: 1191
    geschrieben 1204142012000

    Mein Freund ist auch mal mit dem Autozug über Nacht gefahren (allerdings wo anders hin) und hat eine Lawine bezahlt. Jetzt habe sie wieder vor mit dem Autozug dorthin zu fahren aber unter Tags und plötzlich kostet das gar nicht mehr viel. Das was so viel kostete, war der Schlafwagen für 2 personen.

    Vielleicht ist das bei Euch auch so? Vielleicht könnt ihr unter Tags billiger fahren ?

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1204143096000

    Hallo Floh,

    leider geht nur ein einziger Autozug am 9.5. von Hamburg bis Verona, am 10.5. fährt keiner oder ist schon ausgebucht und am 11.5. auch nicht.

    Da hab ich leider keine Wahl :disappointed:

    Aber trotzdem Danke für Deinen Tipp.

    Grüsse

    Dagmar

  • kutte
    Dabei seit: 1124928000000
    Beiträge: 810
    geschrieben 1204726304000

    Der Preis für den Autoreisezug hört sich natürlich erstmal hoch an. Dies relativiert sich bei genauer Betrachtung jedoch recht schnell. Durch die Nachtfahrt hat man schonmal mehr Zeit vor Ort gewonnen.

    Würde man mit dem Auto von HH nach Verona fahren, hat man Hin und Zurück ca. 2500 km zu bewältigen. Schlicht gerechnet kommt man dafür locker über 600,- €. Will man sich nicht noch dem Fahrstress aussetzen, kommen noch 2 Zwischenübernachtungen hinzu und schon liegt man locker beim Preis für den Zug.

    Ich bin schon häufig mit dem Zug gefahren und finde diese Möglichkeit sehr angenehm. Man kann einigermaßen schlafen und kommt ausgeruht am Ziel an.

    So eine Flugreise von HH bis nach Venedig und von dort per Leihwagen zum Gardasee nimmt mit Sicherheit einen Urlaubstag in Anspruch. Die Zeiten vom Verlassen der Haustüre bis zum Betreten der Unterkunft summieren sich.

  • dagmar474
    Dabei seit: 1136246400000
    Beiträge: 1058
    geschrieben 1204795990000

    Hallo und Danke für Eure Nachrichten,

    leider können wir im Mai aus beruflichen Gründen doch nicht weg - schade, aber vielleicht klappt es ja ein anderes Mal.

    Grüsse

    Dagmar

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!