• Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1116524332000

    Hallo,

    wir wollen im Juli nur mal einen Tag an den Gardasee, von Tirol aus.

    Könnt ihr mir einen Ort empfehlen, möglichst mit Seepromenade und möglichst nicht zu weit südlich - wird sonst zu weit für einen Tag...

    LG

    Tanja

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • kwondi
    Dabei seit: 1099440000000
    Beiträge: 24
    geschrieben 1116597760000

    Hallo Tanja,

    im Norden finde ich es auch schöner. Der Süden hat eher was von Campingplatzromantik.

    Wir werden auch im Juni wieder zum Gardasee fahren. Der schönste Ort ist für mich persönlich Malcesine. Da kommt meiner Meinung nach eher das italienische Flair zum Tragen.

    Wenn es zum Wasser schnuppern sein soll, würde ich Riva del Garda empfehlen. Torbole ist auch noch o.k.. Vom Ort her finde ich auch noch Limone schön. Da ist aber ab nachmittags Schatten angesagt.

    Du kannst ja auch eine kleine Rundreise machen: Es gibt eine Fährverbindung zwischen Limone, Riva del Garda (die Küstenstraße geht durch viele Tunnels von Riva del Garda nach Limone, ist aber auch o.k. - nur einmal sind wir sie mit dem Fahrrad gefahren, das war nicht ganz so lustig) und Malcesine.

    Aber ein Tag ist sicher gut, um mehr Geschmack auf Gardasee zu bekommen, was nicht heißt, dass wir nicht auch gerne unseren Urlaub in den Bergen Triols verbringen.

  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1116601287000

    Hi Kwondi,

    danke für deine Antwort. Malcesine hatte ich auch schon ins Auge gefasst. Hab mir grad mal ein paar Bilderchen im Internet angeschaut, sieht ja wirklich schön aus.

    Ist auch von der Entfernung her für einen Tag gut zu schaffen, sind ca 267 km.

    Also nochmals danke

    LG

    Tanja

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1116631375000

    Hey Tanja, den Ausführungen von Kwondi gibts eigentlich

    nichts hinzuzufügen. Die Gegen Riva, Malcesine und Limone

    ist wirklich sehr, sehr schön... ich finde fast zu schön, um

    nur einen Tag dort zu sein. Eine Uebernachtung z.B. in Riva

    wäre sicherlich überlegenswert.... auch kulinarisch würde

    die Gegend was bieten!!

  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1116631917000

    Hi Blues,

    das ist genau die Gegend, die ich jetzt auch rausgesucht habe. Das Problem mit dem Übernachten ist für uns auch ne finanzielle Überlegung. Wir müssen ja immerhin auch die Ferienwohnung in Tirol bezahlen, das wäre dann doppelt gemoppelt und unser Sohn wartet abends auch auf uns.Aber wer weiß - vielleicht verschlägt es uns dann ja im nächsten Sommer an den Gardasee statt an den Achensee. Nein - glaube ich nicht wirklich, da wir schon seit vielen Jahren an den Achensee fahren und unsere Freunde dort auch wohnen. Man sieht sich ja schließlich immer nur das eine Mal im Jahr...

    Liebe Grüsse

    Tanja

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Blues
    Dabei seit: 1169510400000
    Beiträge: 3760
    geschrieben 1116633971000

    Tanja, dann bleibt Dir nur noch die folgende Variante

    04Uhr00 Tagwache

    05Uhr00 Abfahrt

    08Uhr00 Ankunft und Capuccino + Latte Macciato

    in der ersten Bar anschliessend Orte und See erkundigen

    13Uhr30 Mittagessen in Trattoria

    15Uhr00 Siesta am See und einfach den Tag geniessen

    17Uhr00 letzter Bummel durch die Gassen

    18Uhr00 Abfahrt nach "Hause"

    20Uhr30 Ankunft im Ferienhaus

    Lohnt sich auf jeden Fall - LG Blues

  • Püppi
    Dabei seit: 1098748800000
    Beiträge: 3698
    geschrieben 1116634226000

    HI,hi,hi,

    lieber Blues, so genau in Etwa haben wir uns das vorgestellt.

    Vielleicht fahren wir aber auch erst um 19:00 nach "Hause"

    Schlaf schön....

    Träume nicht dein Leben - lebe deinen Traum!
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1116637073000

    Hallo Tanja, wir haben schon 2 x Urlaub in Malcesine gemacht und es ist wirklich schön dort. Nicht zu weit im Süden, also von Tirol noch gut zu erreichen, aber schon mit typisch italienischem Flair.

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1117543171000

    Fahr einfach in Roveretto-Nord von der Autobahn ab in Richtung Gardasee. Dann kommst du direkt im Norden raus. Jetzt musst Du dich nur für die linke oder rechte Seite entscheiden. Links gehs es Richtung Garda, und Rechts Richtung Riva / Limone. Was Du auch wählst, es passt immer. Und wenn Du dann in ein kleines Nest kommst machst Du einfach halt. Der Gardsee hat überall seine Reize. Und wegen der Übernachtung würde ich mir keine Gedanken machen. Der Rückweg nach Tirol kann auch erst am späten Abend erfolgen. Die eine Stunde ist doch kein Problem. Ein Essen am See in der Abendsonne muss einfach drin sein!

    Harald 

  • seechelle
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1117632250000

    Hallo,ich würde euch Malcesine mit der Scaligerburg erst für den späten Nachmittag empfehlen.Dann ist es nicht mehr ganz so heiß dort und es sind auch nicht mehr ganz so viele Touris da,die euch ständig vor der Linse stehen.Zudem kann man dann sehen wie schön sich die Sonne silberfarben auf den See legt.Sehr interessant sind die Weinberge mit ihren Höfen (auf denen der Wein auch verkostet und gekauft werden kann) oberhalb von Bardolino auf der Panoramastraße.Wenn es euch doch in den Süden des Gardasees ziehen sollte,ist auf alle Fälle Sirmione mit der Wasserburg und den vielen keinen Altstadt-Gässchen sehr schön.Am Dienstag ist übrigens immer großer Markt in Desenzano.

    LG seechelle

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!