• ditschi2
    Dabei seit: 1146528000000
    Beiträge: 2296
    geschrieben 1218631431000

    Oh, mein Brigittchen, da kommen mir die Tränen.

    Tust du die Mutterliebe hier erwähnen.

    Kann dich dabei soooo gut verstehen,

    auch meine Beiden werden einmal gehen.

    Doch noch ist es ja nicht so weit.

    Ein paar Jährchen hab ich da noch sicher Zeit.

    Aber es lässt mich jetzt schon grausen,

    wenn ich nur dran denke, dass sie mal woanders "hausen".

    Nun kann ich meine Mum verstehen,

    als ich mit 19 sagte:"Ich will gehen".

    War zwar "nur" 20 km weg der Ort.

    Aber immerhin, ich war fort.

    Jahre später, waren es schon über dreihundert.

    Wegen der Liebe, wen hätte es da verwundert?

    Meiner Mami fiel es sichtlich schwer.

    Sah sie ihr "Kleines" doch nun kaum mehr.

    Dann wieder später.... zog ich noch weiter fort.

    An die Nordseeküste in einen kleinen Ort.

    Und sicher kann das jeder verstehen,

    ganz selten waren unsere Wiedersehen.

    Intensiver wurde unsere Liebe und auch inniger.

    Die vielen Anrufe, auch mal "unsinniger".

    "Wie war noch das leckere Kuchenrezept, was kochst du denn heute?

    Bei uns nebenan wohnen schon wieder neue Leute."

    Viel kam mit der Post. Die Bilder der Kinder. Und auch mal das Zeugnis.

    Jeder Besuch war ein großes Ereignis.

    Das Glück ihrer Kinder lag ihr wirklich am Herzen.

    Auch wenn die Entfernung hinterlässt große Schmerzen.

    So wird es bei jeder Mutter sein.

    Egal ob die "Kinder" nun groß oder klein.

    Liebe Brigitte, ich kann dich versteh´n.

    Freu dich einfach auf´s nächste Wiederseh´n.

    Es drückt dich ganz herzlich :sm6: :kuesse:

    Deine Claudia

    Bigamie ist ein Leben mit einem Mann zuviel. Monogamie ist das Selbe. Ein Junggeselle ist ein Mann, der lieber Socken stopft als Mäuler. (Mario Adorf) Ein leerer Topf klappert. Ein leerer Kopf plappert.;)
  • Nightnurse02
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 3650
    geschrieben 1218706658000

    Liebe Brigitte!

    Wenn Kinder geh`n ist`s immer schwer,

    sind sie nun in der Nähe nicht mehr.

    Ein kleiner Trost der wird sein,

    deine Lieben denken bestimmt viel an daheim.

    Loslassen - das ist immer schwer,

    aber dafür sammeln deine Kinder an Erfahrung mehr.

    Jeder muß sein Leben leben

    u. du hast genug dazu "mitgegeben".

    So sei nicht mehr traurig u. schick keinen Fluch,

    freu dich tierisch auf den nächsten Besuch.

    Drück, drück u. lieben Gruß Angela

    Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher auf der Straße, sondern genieße die Reise.
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1219148817000

    Hallo ihr Zwei, kann euch versteh´n,

    es tut schon weh, wenn Kinder geh´n.

    Doch selbst hat man´s ja auch getan,

    davon, in eine eigne Bahn.

    Man dachte sich gar nichts dabei,

    die Kindheit, die war halt vorbei.

    Doch heute weiß ich wie das ist,

    das eigne Kind wird schon vermißt.

    Zu schön war´s halt, als sie noch klein,

    mit Papi, Mami zusammensein,

    als wir durch Griechenland gebraust,

    auf Rollern die der Wind umsaust.

    Der Papi "Sandburg-Bau-Weltmeister" war,

    mit in den Wellen tobte, das war klar.

    Mit Wehmut denkt man da zurück

    und wünscht den "Kleinen" nur viel Glück.

    Der Erste ist nun leider fort,

    zum Glück jedoch im selben Ort.

    Der Zweite möchte auch bald geh´n,

    auch nicht so weit, er will uns "seh´n"

    ein bisschen hängt er noch am Haus,

    will fort, und traut sich noch nicht raus !!

    Euch Zweien kann ich sehr nachfühlen,

    das tut die Seele schon aufwühlen.

    Jedoch ich glaub , wie weit sie auch gehen

    Es gibt bestimmt manch Wiedersehen !

    Liebe Grüße speziell an euch Beide :kuesse:

    Bernd

    (Wo ist eigentlich der "Drück-Smilie" ??)

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Nightnurse02
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 3650
    geschrieben 1219423002000

    Oh, was ist denn hier nur los,

    wo sind die ganzen Reimer bloss?

    Fällt euch denn nichts mehr ein,

    ein schöner netter neuer Reim?

    Brigitte bist du wieder "fit"?

    Dann reime doch mal wieder mit.

    Bernd hast doch immer viel zu sagen,

    mach das doch mit Reimefragen.

    Ein schönes Wochenende wünsch ich allen,

    vielleicht werden danach wieder die Reime "fallen"

    Lg Angela

    Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher auf der Straße, sondern genieße die Reise.
  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1220041906000

    Nach Griechenland steht uns der Sinn,

    und deshalb fliegen wir dort hin.

    Nach Korfu wird es diesmal sein,

    mit Nachbarn, sonst wär´n wir allein.

    Sirtaki wollen wir da lernen

    in urgemütlichen Tavernen.

    Bouzouki-Musik auch dazu,

    da gibt´s bis Morgends keine Ruh.

    Dann Wellenplätschern sanft und leise,

    erhöht die Lust auf schöne Weise,

    mal auszuspannen, lang und pur,

    ist schöner noch als jede Kur.

    Mal Roller mieten, loszubrausen,

    im Landesinnern gut zu schmausen,

    Kontakt zu Griechen, das ist schön,

    da möcht man gar nicht wieder gehn.

    AI ?? Mein Gott, brauchen wir nicht,

    viel schöner, fast wie ein Gedicht,

    ist doch mal hier mal da zu sitzen,

    statt in der Schlange nur zu schwitzen.

    Die Beine untern Tisch zu strecken,

    die Tafel sollen Andre decken.

    Tavernen so mit fünfzehn Gästen,

    das finden wir am allerbesten.

    Mal hier nen Strand, mal da ne Bucht,

    das ist für uns wie eine Sucht.

    Im klaren Wasser abzukühlen,

    wie Gott in Frankreich sich zu fühlen.

    Souflaki und Zaziki mampfen,

    zur kleinen Nachbarinsel dampfen,

    mal unter grünen Bäumen ruhn

    und einmal einfach gar nichts tun.

    Vom Truben weit entfernt zu leben,

    auf Wolke sieben mal zu schweben,

    die Seele einfach baumeln lassen,

    das ist so schön, man kann´s kaum fassen.

    Drum steht nach Griechenland der Sinn,

    und deshalb fliegen wir dort hin !!!

    :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane: :banane:

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Nightnurse02
    Dabei seit: 1176768000000
    Beiträge: 3650
    geschrieben 1220092712000

    Die Sonne scheint so schön daher,

    doch meine Gedanken kreisen sehr,

    noch 4 Monate, es ist nicht mehr lange,

    dann steh ich in Tirol in der "Liftschlange".

    Denk jetzt schon an den vielen Schnee,

    hoffentlich genug zum fahren, juchhe!

    Die Pisten gehts im Schwung dann runter,

    abends in die Sauna, munter,

    dann lecker Wein u. gutes Essen

    ab ins Bett schön "fett gegessen".

    Morgens gehts dann wieder los

    u. die Stimmung ist famos.

    So soll es sein ne Woche Spaß,

    ab gehts nach Haus-das wars.

    Ärgere dich nicht über die Schlaglöcher auf der Straße, sondern genieße die Reise.
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1220226183000

    Warum in die Ferne reisen,

    wenn das Gute liegt so nah?

    Vorzüglich kann man trinken und speisen

    am Weißwurstäquator, das ist wirklich wahr!

    Im Frankenland am schönen Main

    gibt's wunderbaren süffigen Wein.

    Auch die Freunde von gutem Bier

    sind gut aufgehoben hier.

    Kleine Städte mit viel Flair,

    freundliche Leute, was will man mehr?

    Das Wochenende dort war ein Genuss -

    da bedarf's keiner Worte mehr und Schluss!

  • sole-luna
    Dabei seit: 1142726400000
    Beiträge: 1229
    geschrieben 1220273436000

    ... Sag' ich doch - ich wohn' ja da!

    Für mich ist stets das Gute nah ...

    LG Brigitte

  • Feuermännin
    Dabei seit: 1095811200000
    Beiträge: 22369
    gesperrt
    geschrieben 1220634495000

    Reiselady.....du zu Hause ?? :frowning:

    bist du nun gar "Urlaubs-Banause ? ;) ;)

    Das kann nicht sein, das glaub ich nicht,

    was ist denn das für ´ne Geschicht !

    Dein Nick-Name passt nicht dazu,

    obwohl,..."zu haus" hat man mal Ruh.

    Kann heimisch essen wunderbar,

    so mancher See ist auch schön klar

    und läd zum baden, planschen ein,

    danach am Abend ein Glas Wein.

    Das hat schon was, das ist auch schön,

    man kann spazieren, wandern gehn.

    Im Lande bleibt das Geld dann auch

    doch ehrlich, bei uns ist´s schon Brauch,

    Tapetenwechsel ab und zu,

    sonst läßt die Frau mir keine Ruh !!! ;) ;)

    Es gibt zwei Dinge, die sind unendlich. Das Universum und die Dummheit der Menschen. Wobei ich mir bei Ersterem nicht sicher bin. Albert Einstein
  • Reiselady
    Dabei seit: 1105228800000
    Beiträge: 19415
    geschrieben 1220635226000

    Berndchen, ich stell das mal klar,

    natürlich verreise ich noch jedes Jahr. :D :D :D

    Aber manchmal halt nicht so weit,

    denn nur für ein Wochenende wär das nicht gescheit.

    Ein Kurzurlaub zwischendurch muss auch mal sein,

    und diesmal gings zum schönen Main.

    Denn Deutschland muss sich nicht verstecken,

    auch hier gibts wunderschöne Ecken.

    Im nächsten Jahr gehts dann wieder in die Ferne,

    denn ich verreise für mein Leben gerne. :thumbsup:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!