• Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1195651156000

    ich finde diesen fall ganz ganz traurig für diesen marco.

    man muß sich mal vorstellen: mit 17 in einem menschenünwürdigen knast mit männern, die noch nicht mal die eigene sprache sprechen. und das nun schon 7 monate. eine wirklich zumutung.

    ich finde nur die umstände sehr mysteriös. es hieß, dass dieses englische balg untersucht wurde und nichts festgestellt werden konnte. das beweist doch alles. warum wartet man dann noch auf ihre aussage? und dass man es in 7 monaten nicht hin bekommt, das mädel zu befragen und diese befragung zu übersetzen ist ja wohl auch eine frechheit.

    ich glaube aber nicht, dass es den eltern um geld geht. dann würden die in den medien viel präsenter sein.

    ich glaube eher, dass sich das mädel damals irgendwie in rage geredet hat und vielleicht im ersten moment marco eins auswischen wollte, ohne sich über die konsequenzen bewußt zu sein. und nun, da es durch die ganze presse geht, traut sie sich nicht, den fehler einzugestehen.

    wenn dem so ist, dann ist das mäedel noch schlechter und charakterloser, als ich es jetzt schon denke. denn dann hat sie keine zivilcourage.

    für mich steht auch fest: wer die menschenrechte auf diese art und weise verletzt und so mit menschen umgeht, der hat den beitritt in die eu nicht verdient und erst recht hat dieses land es nicht verdient, dass deutsche touris ihre devisen dort hin bringen.

    meiner meinung nach sollten mal 2008 alle deutschen den urlaub in der türkei bykottieren. das wäre mal eine aktion.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1195651794000

    Das Problem wird sein, dass die USA auch Einfluß nimmt, dass die Türkei auf jeden Fall in die EU kommt. Dafür müsste die türkische Regierung aber noch viel tun. Auf ihre Reise in die Türkei werden die meisten nicht verzichten wollen. Mich hat es bisher noch nie dort hinverschlagen. Wird es wohl auch nicht. Verstehen kann ich aber nicht warum nicht mehr Druck ausgeübt wird. Vielleicht weil die Eltern von Marco nicht prominent sind? Es wird ja da auch immer mit zweierlei Maß gemessen.

    23.11-27.11 Dublin
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1195651930000

    und unsere Politiker empören sich nur statt etwas zu tun .... :disappointed:

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1195652093000

    In manchen Länder hilft auch Money Mones Money :klappe:

    23.11-27.11 Dublin
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1195652386000

    @tosca4711 sagte:

    In manchen Länder hilft auch Money Mones Money :klappe:

    da hast Du schon recht, allerdings gilt das nur für VIP`s.

    Wenn man nur ein kleines Licht ist ist der Medienrummel schnell verflogen und keiner redet mehr von der großen Tat.

    Ich denk mal die Türkei deshalb als Urlaubsland zu boykottieren ist keine gute Idee, denn die Leute dort können nichts dafür und viele sind auch empört über die ganze Geschichte. Kurz gesagt, egal ob man die Türkei mit Urlaubsboykott straft oder auf politischer Ebene (EU Ausschluß). Die A...karte haben immer die kleinen Leute die nichts dafür können ............

  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1195653042000

    Das stimmt die türkische Bevölkerung kann nichts für ihre Gesetze und Regierung. Ein Boykott würde da garnichts bringen. Helfen können da nur das Balg und ihre Mutter. Vielleicht mal England boykottieren?? Scherz!

    23.11-27.11 Dublin
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1195653779000

    Da kann man eigentlich nur hoffen, dass sich das Gewissen bald meldet. Sofern man eines hat.

    Ich persönlich kann mir nicht vorstellen mit so einer Last lange leben zu können ....

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1195654061000

    @Mujer sagte:

    Ich denk mal die Türkei deshalb als Urlaubsland zu boykottieren ist keine gute Idee, denn die Leute dort können nichts dafür und viele sind auch empört über die ganze Geschichte.

    fragt sich nur, wie viele der einheimischen darüber empört sind, oder die hiesige meinung unterstützen? man weiß es ja nicht.

    tosca schrieb vorhin mal, dass man angeklagte wegen einer möglichen blutrache nicht vorher frei lassen würde.

    davon gibt es auch in deutschland genug fälle, und viele befürworter solcher taten. und ich denke in der türkei, wo so etwas zumt teil zur wahrung der "ehre" gehört, gibt es noch viel mehr unterstützer.

    von daher sollte man sich bei einer buchung in das entsprechende land schon darüber bewußt sein, dass man ruckzuck selber mal im knast enden kann.

    marco hätte sich sicher auch nicht träumen lassen, dass ihm sowas passiert.

    ich persönlich fahre nicht mehr in dieses land, seitdem es mehrere festnahmen gab,, weil touris steine gesammelt haben.

    das ist mir dann einfach zu "unsicher".

    und recht haben und auch recht zu bekommen, scheint hier wie auch da zwei verschieden paar schuhe zu sein.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • tosca4711
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 9682
    geschrieben 1195654621000

    Hätte Marco ein türkisches Mädchen angefasst wäre er unter Umständen gleich gelyncht worden. Man sollte doch vorher genau überlegen wo man hinfährt und was man dort darf und was nicht. Steine aus Griechenland schleppen ist auch nicht so gut.

    23.11-27.11 Dublin
  • MaraIswed
    Dabei seit: 1163030400000
    Beiträge: 5896
    gesperrt
    geschrieben 1195655293000

    @tosca4711 sagte:

    Hätte Marco ein türkisches Mädchen angefasst wäre er unter Umständen gleich gelyncht worden.

    ohhh Gott :shock1:

    aber mal ne andere Frage ...

    wie verträgt sich das denn mit der Einstellung der Türken wenn ein 13 jähriges Mädchen mit Jungs rummacht? Das dies geschehen ist kann schließlich keiner leugnen. Ich meine jetzt Teilschuld etc. Alles geht nur auf den Jungen los, aber das es nie so weit gekommen wäre wenn das Früchtchen nicht schon überreif in seine Arme gefallen wäre .... daran denkt anscheinend keiner.

    Die wird ja hingestellt als wär sie die heilige Jungfrau persönlich. Das ist ja zum Totlachen wie man so naiv und dämlich sein kann ..........

    Spricht nicht gerade für besondere Intelligenz bei den türk. Behörden vorort.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!