• sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1337864851000

    Da ich mir ziemlich sicher bin, daß viele Erdbeeren mögen, setze ich mal "das Rezept meines Avatars" rein:

    1 Packung (100 g, 8 Riegel) gefüllte Vollmilch-Schokolade mit Magermilchjoghurt Erdbeer Creme (z. B. Yogurette)

    650 g Vollmilch-Joghurt

    2 Eier (Größe M)

    250 g Zucker

    2 Päckchen Vanillin-Zucker

    1 Prise Salz

    150 ml Öl

    350 g Mehl

    1/2 Päckchen Backpulver

    1 kg Erdbeeren

    10 Blatt weiße Gelatine

    250 g Schlagsahne

    Baiser zum Verzieren

    Butter und Paniermehl für die Form

    6 Schokoladenriegel dritteln.

    150 g Joghurt, Eier, 150 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, Salz und Öl in eine Rührschüssel geben

    und mit den Schneebesen des Handrührgerätes verrühren.

    Mehl und Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Schokoladenstückchen unterheben.

    In eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben, glatt streichen.

    Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 25 Minuten backen.

    Inzwischen 250 g Erdbeeren waschen, putzen, in einem Sieb abtropfen lassen.

    In einen hohen Rührbecher geben und mit einem Pürierstab pürieren.

    Boden aus dem Ofen nehmen, vom Springformrand lösen und in der Form auskühlen lassen.

    Anschließend aus der Form lösen, auf eine Tortenplatte setzen und einen Tortenring fest darum verschließen. Gelatine in kaltem Wasser einweichen.

    500 g Joghurt, 1 Päckchen Vanillin-Zucker, 100 g Zucker und pürierte Erdbeeren verrühren.

    Gelatine ausdrücken, in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze schmelzen. Von der Herdplatte nehmen, 2-3 Esslöffel der Joghurtcreme tröpfchenweise unter Rühren einlaufen lassen, anschließend unter Rühren in die restliche Joghurtcreme laufen lassen.

    Einige Minuten kalt stellen, bis die Masse zu gelieren beginnt.

    Inzwischen Sahne steif schlagen und portionsweise unter die gelierende Masse heben.

    In den Tortenring geben und glatt streichen. Ca. 4 Stunden kalt stellen.

    750 g Erdbeeren waschen, putzen und gut abtropfen lassen. Schokoladenriegel halbieren.

    Tortenring vorsichtig von der Torte lösen. Torte mit Erdbeeren Schokoladenriegeln und Baiser verziert servieren.

    Ich hoffe, die Torte scheckt Euch - guten Appetit!

    Freue mich schon, Eure Erdbeer-Rezepte zu lesen!

    Übrigens, schon komisch, habe gar keinen Smilie gesetzt, aber trotzdem erscheint einer

    mitten im Text!

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1337874881000

    Nicht das Rezept einstellen, sondern den fertigen Kuchen vorbeibringen :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1337875822000

    Au ja, ich will auch ein Stück! Sieht lecker aus.

  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1337876888000

    Also sunshine, ab in die Küche und dann geht's auf zur Liefertournee quer durch Deutschland :laughing:

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • delgobbo99
    Dabei seit: 1303948800000
    Beiträge: 7693
    Zielexperte/in für: Wien
    geschrieben 1337877945000

    Ich wohne aber in Österreich und hätte bitte auch gerne ein Stückchen,wenn ihr eines über habt :D

    Viele Menschen treten in dein Leben,aber nur wenige hinterlassen Spuren in deinem Herzen.
  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1337878809000

    :wave: Dann nehmt Euch doch einfach ein Stückchen!!

    .. und anschließend `nen Schluck vom

    Erdbeer-Limes

    1 kg Erdbeeren frisch oder TK (wenn`s keine frischen mehr gibt)

    200 - 250 g Puderzucker

    200 ml Zitronensaft

    0,7 l Wodka

    Die Erdbeeren im Mixer zerkleinern und unter Rühren

    den Puderzucker und Zitronensaft zugeben.

    Das Ganze rühren, bis die Konsistenz sämig ist, erst dann den Wodka unterrühren.

    Wird er zu früh dazu gegeben, wird die Masse zu dünn und man hat evtl. Probleme,

    die Masse sämig zu bekommen.

    Der Erdbeerlimes ist sofort trinkfertig, :beers:  -eignet sich auch hervorragend als "Mitbringsel"!

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • ENIGMA13
    Dabei seit: 1291593600000
    Beiträge: 2492
    gesperrt
    geschrieben 1337879480000

    Das nennt man auch Alkverschwendung.Ich fass es nicht:-)

  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1337881098000

    :wave: ...... natürlich kann man den Wodka auch pur trinken ......  :-)

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1337881720000

    Könnt ich einen Gin Tonic zu den Erdbeeren bekommen bitte? Danke!

  • sunshine48
    Dabei seit: 1302652800000
    Beiträge: 5301
    geschrieben 1337882870000

    :wave:gerne Silke - jeder, was er möchte!!   :-)

    Aber vielleicht hast Du ja auch ein Rezept mit Erdbeeren:clap:

    Wer wirklich reich sein möchte, sollte viel mehr Träume haben, als die Realität je zerstören könnte. - unbekannt -
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!