• carsten79
    Dabei seit: 1159747200000
    Beiträge: 4482
    geschrieben 1276079502000

    @jordan: Ja, auch diese Beschreibung ist amüsant zu lesen und hat bestimmt hier und dort ihre wahren Facetten.

    Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass du auf deine vorangegangene unglückliche Formulierung, siehe Beitrag von Reiselady ganz oben S. 11, Bezug genommen hättest und korrigiert hättest.

  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1276079827000

    @zeron161

     

    einer der es kapiert hat ;)

     

    @carsten79

     

    richtig ich habe mich per PN bei Reiselady entschuldigt und mach es nochmals hier in aller deutlichkeit ,war äusserst dumm von mir und hatte gar nicht an diesen zusammenhang gedacht

     

    ein deutliches Entschuldigung

     

    von Jordan

  • Delibeli
    Dabei seit: 1168300800000
    Beiträge: 132
    geschrieben 1276082366000

    @jordan26

    bei Folge 2 hab ich auch schmunzeln müssen, sehr treffend eigentlich.

    Auch ich denke mir immer die Woche vor der Abreise warum tu ich

    mir das immer wieder an, der ganze Stress vorher. Wenn man selbstständig

    ist, muss man einfach so viel organisieren, damit der Betrieb halbwegs

    weiterläuft. Und die ersten zwei Tage im Urlaub sind dann auch noch

    nicht so prickelnd, mann muss erst einmal richtig ins Urlaubsfeeling reinkommen.

    Aber dann ist es immer wieder schön, Handy lass ich am Zimmer, nur

    meinen Hund, den vermiss ich auch die ganze Zeit.

    Lg Sabine

     

  • Domino27
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 2415
    geschrieben 1276082737000

    Beim flüchtigen Nachlesen ist mir dieser Beitrag aufgefallen, vor allem wegen der fettgedruckten Schrift. "Arbeit macht frei" löst bei mir unangenehme Gefühle aus.

    Link 

    @Jordan, ich kann mir  nicht vorstellen, dass du dir dessen bewusst bist. Wollte es nur mal anmerken.reiselady mir fiel das auch gleich ähnlich auf wie dir, ich habe das sogar an hc gemeldet (also mit dem button "beitrag melden"), aber da kam keine reaktion der admins auch kein feedback auf meine meldung.

    da wurden in anderen threads schon harmlosere beiträge editiert oder gelöscht, das verwirrt mich

    Ich esse Schokolade nur an Tagen, die mit einem „G“ enden – und mittwochs.
  • plinze
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10048
    geschrieben 1276083522000

    Wer unseren Schweitzer Fred kennt der weiss, dass er das im Leben nicht so gemeint hat wie manche Leute es hier zu verstehen glauben... ;)

    Die schlimmste Art der Ungerechtigkeit ist die vorgespielte Gerechtigkeit. Platon (um 400 v.Chr.)
  • vandened
    Dabei seit: 1265068800000
    Beiträge: 307
    gesperrt
    geschrieben 1276085074000

    Hallo

    Ein paar Leut bekome jede Thread in de Politik Ecke.Als" nicht Deutscher"werde ich nicht jedes Wort oder jeden Satz übersetzen lassen!Un bei Wiki guge ich auch ned nach.

    De Schuldige sin immer schnell gefunde(Dicke.Dünne,Alte,Junge,Ösis,Russe.......).War nur de Tipp von mir wenn mir mal de falsche Satz über de Tastatur hoppelt.

    Freiheit pur?Für meine Leut ja,aber mir mache auch ned mehr Urlaub in TÄT.Un das is de Problem von de meiste Leut hir.

    JG Jup

  • dragomar
    Dabei seit: 1229385600000
    Beiträge: 553
    geschrieben 1276085561000

    @carsten79 sagte:

    @jordan: ...Dennoch hätte ich mir gewünscht, dass du auf deine vorangegangene unglückliche Formulierung, siehe Beitrag von Reiselady ganz oben S. 11, Bezug genommen hättest und korrigiert hättest.

    korrigieren geht halt nur ne bestimmte Zeit....

    Es gibt Menschen, die müsste man von der Steuer absetzen können. Als außergewöhnliche Belastung!!!
  • karlchenco
    Dabei seit: 1267747200000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1276086206000

    @jordan

    burn-out-syndrom: kann sich verstärken, wenn man zur ruhe kommt. MUSS aber nicht. dem kann man entgegen steuern.

     

    die betroffenen kommen spätestens auf den grund der tatsachen zurück, wenn sie ernsthaft krank werden. betonung liegt auf ernsthaft.

    dann stellst du auch fest, dass du ersetzbar bist.

     

    ich kenne nicht deine private situation und mit kindern ist urlaub immer anstrengender, aber deine beiträge sind sehr freudlos, null spaßfaktor.

     

    ich lese nur von "bereit halten, testen, kontrollieren, ausfindig machen, nicht vergessen, sinnvoll nutzen, planen, nachdenken usw."

     

    und wenn zu hause in eurer abwesenheit eure katze aufs aquarium springt, dabei den deckel zerdeppert und ein paar fische traumatisiert wurden (so bei uns abgelaufen) - sei doch froh, dass du weit vom schuss warst.

    bis ihr wiederkommt, haben die fische es vergessen und die katze ist auch wieder trocken. ;)

     

    nobody ist perfect und niemand muss es sein.

    das ist ein zwang, denn man sich selbst auferlegt.

  • mkfpa
    Dabei seit: 1228089600000
    Beiträge: 5360
    geschrieben 1276086299000

    Im Management wird häufig der Spruch "Ergebniss macht frei" (ohne jeden Hintergedanken oder Anspielung) verwendet. Da kann es schon mal passieren dass man diesen Spruch, ohne groß zu denken, zu einem Topic anpasst/abändert.

     

    Zurück zum Topic:

     

    Folge 3

     

    Am Flughafen die Zeit bis zum Abflug mit einem schönen Bierchen überbrücken, am Urlaubsort entspannt mit dem Taxi zum Hotel fahren, Handy in den Safe, erst mal eine schöne Dusche, runter an Pool/Meer, nettes lokales Restaurant für Abendessen auskundschaften, noch einen Absacker in einer netten Kneipe/Bar, am nächsten Morgen ausschlafen, irgendwo eine Kleinigkeit essen, den fahrbaren Untersatz organisieren/abholen, nähere Umgebung erkunden, die Situation der Restaurants, Kneipen, Bars genauer erkunden, in den nächsten Tagen abwechselnd faulenzen, baden, sightseeing, shoppen,golfen, fischen, tauchen......, unbedingt noch mal diese super nette kleine Lokal besuchen, ärgern das der Urlaub wieder mal viel zu kurz war, noch ein letztes Bierchen am Flughafen bestellen, zuhause eine E-Mail an das Hotel schreiben dass sie doch bitte das Handy aus dem Zimmersafe nachschicken sollen, anfangen sich auf den nächsten Urlaub zu freuen.

     

    Ach wie herrlich schön ist die Freiheit im Urlaub

  • Giselle123
    Dabei seit: 1109289600000
    Beiträge: 1681
    geschrieben 1276087362000

    Ich bin doch etwas irritiert, das Urlaub als Streß ansehen wird(oder sollte das ein Scherz sein :frowning: )

    Wenn ich in einigen Threads natürlich lese, das jeden Tag die Preise der bereits gebuchten Reise überprüft werden....ja, ja, das kann natürlich auf den Magen schlagen, wenns dann wieder etwas billiger geworden ist ;)

    Aaaber man kann ja Abhilfe schaffen: zu Hause bleiben. Denn für Streß auch noch Geld zu bezahlen, ne, ne.

     

    Mir macht die Organisation und Planung im Vorfeld schon viel Spaß und Urlaub pur kann auch ganz einfach sein: nicht mehr jeden Tag um 5 aufstehen und in den Tag hineinleben.

    @vandened

    bitte mal übersetzen:

    aber mir mache auch ned mehr Urlaub in TÄT

    Wer meint, sich im Urlaub wie zu Hause fühlen zu müssen, der sollte lieber gleich zu Hause bleiben.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!