• iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1138118479000

    Das hängt wirklich von den eigenen Bedürfnissen

    ab. Ich war letztes Jahr im Nachbarhotel Taro

    Beach,das ebenfalls zur Sunrisekette gehört.

    Und habe mich dort sehr wohl gefühlt.

    Das Monika Beach habe ich von außen gesehen.

    Die Lage ist einmalig und der Strand super. Bei

    verschimmelten Bädern hört der Spaß auf, aber

    einige Leute kommen scheinbar nur zum meckern

    hin. Man denkt, sie wohnen zu Hause in einem

    Palast.

    Auch muß man berücksichtigen, welch geringen

    Preis ich für eine Woche gezahlt habe: 400 Euro

    mit Flug und HP. Wenn man den Flugpreis

    abzieht, sind das Jugendherbergstarife und

    dafür kann man nicht sehr viel erwarten. Aber

    man hat einen einwöchigen superschönen

    Strandurlaub.

    Jane
  • ichwillreisen
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1138124237000

    Danke Christiane,

    ich denke, die gleiche Einstellung entdecke ich

    in mir.

    und vor allen Dingen: das Beste aus dem Urlaub

    machen, die schönen Dinge geniessen und nicht

    nur das Schlechte immer hervorheben.

    Nochmals Thanks!

  • Kielpinski
    Dabei seit: 1117584000000
    Beiträge: 349
    geschrieben 1138355040000

    @ Christiane:

    Habe ich das richtig verstanden, DU warst gar nicht im MB, willst es einem aber nach Deiner Außenbesichtigung empfehlen und machst noch die Meinung anderer schlecht? Und wenn einer hier nach den Meinungen fragt, will er diese doch auch hören, oder? Dann kannst Du doch eine schlechte Meinung nicht als meckern hinstellen - das bringt doch nichts.

    Außerdem schreibst Du: "Wenn man den Flugpreis abzieht, sind das Jugendherbergstarife und dafür kann man nicht sehr viel erwarten." Von einem 3-3,5-Sterne-Hotel kann man schon mehr erwarten als von einer Jugendherberge, finden wir - sonst kann man diese ja gleich buchen...

    @ ichwillreisen,

    schön wär's gewesen, wenn wir so wenig bezahlt hätten! Wir hatten uns spontan entschieden, wegzufliegen. Es gab zu dem Zeitpunkt keine große Auswahl mehr und wir dachten, daß uns die 3-3,5 Sterne, die es gemäß Katalog hat, reichen würden... Wahrscheinlich hängt die Meinung über das MB stark vom Zimmer ab, das man vor Ort bekommt? Da das Hotel aber damals komplett ausgebucht war, war ein Wechsel innerhalb des Hotels nicht möglich.

    Wir wohnen in keinem Palast und haben trotzdem keine tote Kakerlake auf dem Sofa ;=) Sagen wir es mal so - die Summe der negativen Punkte vor Ort hat uns dazu bewogen umzuziehen, aber es waren ja viele andere Gäste im Hotel, so daß wir vielleicht einfach nur einen schlechten Start in dem Hotel hatten oder daß wir höhere Ansprüche haben. Kann ja eine Ausnahme gewesen sein und es muß jeder selbst entscheiden, wie er damit umgeht.

    Die Lage des Hotel ist genau so gut wie die Lage aller Hotels an der Costa Calma, die in der ersten Strandreihe liegen, daher wenn Ihr noch nicht gebucht habt, hier noch 2 Alternativen: Barlovento ab 428,- 7N/AI oder Crystal Beach ab 450,- € 7N/HP... Ansonsten viel Spaß auf Fuerte!

    Viele Grüße, Viola

  • iane
    Dabei seit: 1088121600000
    Beiträge: 320
    geschrieben 1138362983000

    Ich mache die Meinung anderer nicht schlecht. Aber es wird allgemein ungeheuer viel gemeckert. Ich habe nicht im Monica beach gewohnt, aber ich habe es mir von innen mal angeschaut. Außerdem habe ich mit Gästen gesprochen, die dort gewohnt haben. Beide Hotels gehören zur selben Kette und haben dieselbe Kategorie. Also sind sie vergleichbar. Bei spanischen Hotels muß man immer einen Stern abziehen. Für ein Dreisternehaus ist es immer noch gut. Ich habe nie behauptet, das Hotel hätte Jugendherbergstandard. Ich habe es nur zum Jugendherbergspreis gebucht. Das ist ein Unterschied. Mich regen nur die Leute auf, die zu Dumpingpreise verreisen und dem Personal auf die Nerven gehen und anderen Leuten auch noch die Laune verderben.

    Und wer zum Originalpreis verreist ist selber schuld. Somit stimmte mein Preis- Leistungsverhältnis. Für Leute, die höheren Standard erwarten: legt 200 bis 300 Euro drauf und bucht die gehobene Kategorie. Außerdem war das Tarobeach zum 100% belegt. Eine Auslastung, von der dt. Hotels nur träumen können. Die meisten Gäste waren zufrieden.

    Jeder sollte seine Meinung kund tun, dazu ist das Forum da. Dass Kakalaken nicht okay sind, genauso wie verschimmelte Bäder, darüber sind sich sicher alle einig.

    Jane
  • ichwillreisen
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1138970378000

    Danke iane und an alle anderen.

    ;) :D ;) :D ;) :D ;)

  • kokotanzen
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1138977293000

    Kann der Viola nur beipflichten. Wollten auch sofort umbuchen, Speisesaal und Essen glaube ich nicht auf Deutsche zu geschnitten. Lage super. Aber wirklich nicht zu empfehlen.

    Monika@'Kielpinski' sagte:

    Hi,

    wir waren vor zwei Jahren im Monica Beach und waren so unzufrieden mit dem Hotel und vor allem dem Zimmer, daß wir uns gleich am ersten Abend mit der Reiseleitung in Verbindung gesetzt haben und um Umbuchung baten.

    Das lag daran, daß sich das Hotel unserer Meinung nach in sehr schlechtem dekorativen Zustand befindet und keinesfalls den 3,5* (gemäß Katalog) entsprach; es ist in den letzten Jahren scheinbar nichts in die Erhaltung des Hotels investiert worden!

    Unsere Entscheidung zum Umbuchen basierte hauptsächlich darauf, daß das Zimmer stark abgewohnt war (Gebrauchspuren an den Möbeln), das Bad teilweise verschimmelte Fugen aufwies, im Bad der Rahmen des Fensters auf Augenhöhe stark angerottet war und uns dann abends auf dem Sofa auch noch eine tote Kakerlake (kein Witz!) entgegenschaute! Wir haben uns so unwohl gefühlt, daß wir nicht bleiben wollten.

    Der Essensaal glich eher einer Mensa, in die die Gäste pünktlich zur Öffnung stömten, als ob es später nichts mehr zu Essen gäbe... Irgendwie fanden wir die ganze Atmosphäre ungemütlich!

    Zuerst war die Reiseleiterin wenig begeistert, aber dann konnten wir gegen eine geringe Gebühr (€ 20,- pro Person) ins 4*-Sterne Hotel Nautilus wechseln (ob wir überhaupt zahlen mußten, sei dahin gestellt - wir wollten eben weg!). Das Nautilus war um Welten besser und wir hatten ab da einen tollen Urlaub!

    Wir haben aber auch zufriedene Gäste im Monica Beach beobachtet - vielleicht hängt es eben von den eigenen Ansprüchen und Wünschen ab. Aber, wenn man schon vorher leicht verunsichert ist, dann sollte man sich am besten gleich für etwas anderes entscheiden.

    Viele Grüße, Viola

  • jaykayham
    Dabei seit: 1093478400000
    Beiträge: 2410
    geschrieben 1139014808000

    @'stephgurl1986' sagte:

    Das Green Oasis und noch weitere Hotels sind glaube ich dazwischen,

    Leider gibt es das GREEN OASIS nicht mehr- wurde von SUNRISE aufgekauft! :disappointed:

    SUNRISE wirbt auf ihrer web-page, dass das hotel TARO komplett umgebaut wird! :shock1:

    LEBEN IST, WAS EINEM BEGEGNET, WÄHREND MAN AUF SEINE TRÄUME WARTET!
  • ichwillreisen
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1140117041000

    hallihallo,

    habe entdeckt, dass hier im Holidaycheck ein paar neue Bilder zum Monica Beach eingestellt wurden. Dort ist ersichtlich, dass doch das ein oder andere an dem Hotel getan wurde.

    Vielleicht ist es ja dort gar nicht mehr soooo schlecht, wie einige es erlebt haben.

  • rockerlilly
    Dabei seit: 1118534400000
    Beiträge: 34
    geschrieben 1140286455000

    Hallo,

    wir können nur vom Monica Beach abraten. Die Lage es Hotels ist das einzige was absolut TOP ist direkt am Strand und die Einkaufmöglichkeiten direkt vor der Tür.

    Aber den Rest kann man total vergessen. Wir hatten ein Familiienzimmer mit zwie sep. Schlafräumen gebucht. Ich kann nur sagen schrecklich, das Zimmer mit Terrassen=Eingangstür großes Wohnzimmer dann ein langer Flur mit zwei innen liegenden Schlafzimmern und an endes des Flures ein großes Bad, der Haken war nur keine Fenster!!!! Nur die Eingangstür, unser Zimmer war ein schimmlige eklige Sauna. Am Pool wurden die Tische nur alle 14 Tage abgewischt, also nicht anlehnen sonst klebt man fest. Im Speisesaal das Gleiche, das Essen war fat und immer kalt.

    Im der ganzen Anlgen lag Müll und es war überall dreckig. In der Bar haben die Mini Disco und die abendlichen Veranstaltungen stattfunden, die Bar hat bei uns den Spitznamen "Blaue Lagune" keine Klima , schlechte Luft, richtig warm und dreckig.

    Also, wir können das Costa calma Palace empfehlen und das Golden

    Beach hier sind die Kinder super aufgehoben. Das Golden Beach schließt ende März und öffnet erst wieder am 1. Juli 2006 wegen Renovierung.

    Zum Taro Beach können wir auch nur sagen, halt das Schwesterhotel vom Monica Beach, das sagt doch alles.

    gruß

    Meik

  • ichwillreisen
    Dabei seit: 1128729600000
    Beiträge: 62
    geschrieben 1140634942000

    na dann schönen Urlaub ... :disappointed: ...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!