• dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1301139600000

    Hallo an die Admins, konnte (durfte keinen Link für dieses Thema setzten, da auch Werbung mit drauf ist), bitte verschieben oder editieren ;)

    Das neueste aus Fuerteventura,

     An der Rezeption des Robinson Clubs Jandía Playa auf Fuerteventura macht ein Plakat auf eine Besichtigung der besonderen Art aufmerksam: "Wir renovieren für Euch", heißt es da zunächst. Es folgt die "erfreuliche Mitteilung", dass vom 1. Mai bis zum 10. August 170 Zimmer im "Pueblo", darunter sechs Suiten, in dem vor drei Jahrzehnten eröffneten, ersten Club dieses Namens erneuert werden. Schließlich die Einladung: Jeweils Montag und Mittwoch sind die Musterzimmer zu besichtigen, Treffpunkt um 10 Uhr am Infocenter. – Denkste!

    "Die Besichtigungen mussten wir leider streichen", sagt Constanza Convertino, Gästebetreuerin in der Clubanlage. Der Grund: Was eigentlich als Appetitmacher für künftige Buchungen dienen sollte, ist bereits belegt. Der Club brauchte wegen der großen Nachfrage die Zimmer.

    Das Beispiel ist Beleg für eine Touristen-Situation, wie sie die sieben Kanarischen Inseln in dieser Jahreszeit noch nicht erlebt haben. Normalerweise ist Nebensaison, jetzt aber platzen Hotels und Appartment-Anlagen aus allen Nähten. Statt der gewohnten 60 Prozent Auslastung im Februar hieß es jetzt "ausgebucht". Eingezogen sind Touristen, vornehmlich aus Deutschland (plus 17,1 Prozent) und England (Anstieg 41,7 Prozent), die eigentlich in Ägypten oder in Tunesien sonnenbaden wollten.

    Rund 40 000 Flugsitze hat Reiseveranstalter Tui mit seiner Airline Tuifly allein von Ägypten weg zu den Kanaren "umgeroutet". Tui-Sprecherin Anja Braun berichtet: "Seit Mitte Januar verzeichnen die Inseln zweistellige Zuwächse. Auch in den Osterferien sind die Kanaren quasi ausgebucht." Die gleiche Tendenz meldet Alltours aus seiner Zentrale in Duisburg. Firmensprecher Stefan Suska: "Alle Kanaren-Inseln liegen im Plus. Am besten läuft Lanzarote mit einem Wachstum im zweistelligen Bereich." Alltours hat für April Extra-Charterflüge ab Düsseldorf aufgelegt.

    Auf Fuerteventura erwarten die örtlichen Reiseagenten, dass die Hotel-Kontingente noch bis Mai ausgeschöpft sind. Denn der Zuwachs von Ägypten- und Tunesien-Umschwenkern wird anhalten. Tui hat daher seine Flugkapazitäten für Ägypten und Tunesien für den Sommer auf 60 Prozent der ursprünglichen Planung reduziert. Alltours rechnet damit, dass Ägypten und Tunesien erst mit Preisreduzierungen wieder belebt werden.

    "Das wird ein bisschen dauern", erklärt auch Mathias Brandes für Thomas Cook Reisen und Neckermann. Er sieht einen Sommer-Trend Richtung griechische Inseln, in die Türkei und, als Tipp für Familien, nach Bulgarien.

    Die Kanaren wittern eine Chance, dass viele der Neulinge wiederkommen. Ob das gelingt, bleibt abzuwarten: Mitte März bibberten die Ägypten-Umschwenker in Fuerteventura abends bei 17 Grad. In Hurghada waren's über 30.

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • querenburg44801
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1301140245000

    ....da muss etwa dran sein, denn auch die reinen Flugpreise zu den Kanaren haben bereits kräftig zugelegt. Das nennt man (glaube ich) freie Marktwirtschaft ;) .

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1301140458000

    Hallo Christine,

     

    "dass viele der Neulinge wiederkommen"  Hast Du schön geschrieben.

    Nur glaube ich nicht daß viele wiederkommen. Denen ists zu kalt auf Fuerte.

    Die Hoteliers sollen froh sein wenn die normalen Gäste wieder kommen. Ich war

    ja nun vor nen paar Wochen dort, und war richtig enttäuscht wie die Umbuchungsgäste

    hofiert wurden, und wir Stammgäste abgefertigt wurden. Das ist das "Dankeschön"

    für die letzten 10 Jahre Urlaubstreue. Na ja, vielen Dank auch noch.

    Habe mit mehreren Stammgästen darüber geredet, alle waren gleicher Meinung.

    So kann man auch Gäste verscheuchen!

     

    Tschüss

    poly3

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1301142176000

    Kann ich so nicht bestätigen! Waren im Januar das erste Mal auf der Insel(kein UMBUCHER!!!) :p Kam mir nicht anders behandelt vor, als Leute, die schon mehrfach im H10 Tindaya waren, sehr freundlich und zuvorkommend. Aber naja, vielleicht hat es ja die STAMMGÄSTE gestört, daß wir höflich um einen freien Tisch gebeten haben,daß wir uns erst mal hingesetzt haben und uns Getränke haben servieren lassen, BEVOR wir am immer reichhaltigen Büfett uns gütlich taten.

    Der eine oder andere wäre vielleicht auch gerne auf meiner Liege gelegen, weil er schon immer dort lag-ich fand es angenehm, daß mich niemand vertrieben hat. :kuesse:   Es gäbe noch einige Beispiele, die den STAMMGÄSTEN vielleicht nicht ins Konzept passten, Unfreundlichkeit des Personals war aber garantiert NICHT dabei..... :laughing:

  • poly3
    Dabei seit: 1203811200000
    Beiträge: 1929
    geschrieben 1301147686000

    Hallo Gastwirt,

     

    im Januar waren auch noch keine Afrika-Umbucher da. Die kamen erst später als

    Ägypten und Tunesien dicht machten.

    Aber keine Angst, ich werde dir Deinen Platz nicht mehr streitig machen. Und eine Liege

    hab ich noch nie gebraucht, ich habe meine eigenen Strände.

    Ja, gut. dann muß ich ja auch nichts mehr dazu sagen.

     

    poly3

  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1301148541000

    Dein Beitrag ist eine überaus bekannte STAMMGASTREAKTION! :p

  • Regenbogen20
    Dabei seit: 1239753600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1301150809000

    :frowning:

     

     

    Kein Zimmer frei auf Fuerteventura,

    Wenn ich das alles so lese im HC-Forum, dann möchte ich meinen gebuchten Urlaub

    im Mai auf den Herbst oder später umbuchen. Habe wirklich keine Lust auf ein über volles Hotel usw. Bin total verunsichert über die anhaltene Lage. :?

     LG Elke

     

     

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1301151395000

    ein über volles Hotel

    ist besser als ein halbleeres.

     

    Beim vollen Hotel wird alles täglich aufge(fr)gessen. Keine Reste, die wieder aufgewärmt werden.

    Ich musste mal dem Koch sagen, er solle das Gemüse nochmal aufkochen, da es schon Blasen schlug :laughing:

    Er hatte es nur kalt ins Bainmarie gestellt.

     

    Blub-blub :rofl:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Regenbogen20
    Dabei seit: 1239753600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1301152051000

    Überflüssiges Zitat entfernt!

    Hey juanito,

    Dein Kommentar war sehr hilfreich !

    Regenbogen20 :laughing:

     

     

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12721
    geschrieben 1301152713000

    DANKE :kuesse:

     

    (Hab schon verstanden)

     

    Aber du willst doch nicht Montezumas Rache oder der Rache der Pharaonen usw. erliegen?

     

    Wenn ich so sehen was in den AI-Hotels so angeboten wird. :shock1:

     

    Herbst oder später?

     

    FUERTE heisst kräftige, also kräftige Winde!

    Buena Ventura

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!