• murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1409319978000

    Hallo,

    nun endlich haben wir uns entschieden, Ende Oktober / Anfang November auf Fuerteventura unseren Urlaub zu machen - Teneriffa und Lanzerote erst mal ausgeschieden. Lanzerote kennen wir und nach Teneriffa fliegen wir lieber mal im Mai, und dann in den Norden mal eine Woche zum Besichtigen. Aber der wärmere Süden reizt uns dort nicht so.

    ALSO nun Fuerteventura. Und zwar vor allem wegen der Strände. Nun gehts noch um die Örtlichkeiten und um das Hotel.  Hotel darf komfortabel, aber nicht abgehoben und noch bezahlbar sein. Wir wollen als Paar mit 3.000 Euro - Hotel mit HP - rumkommen und dabei eher zwei Tage weniger als 2 Wochen bleiben - besser Qualität statt Quantität.

    Wir haben zwei Hotels in näherer Auswahl, beide sind gut bewertet, beide haben Vor- und Nachteile.

    Das erste Hotel, das uns gefallen könnte, ist das etwas teurere Sensimar Calypso.

    Vorteil aus unserer Sicht:  Lage. Schöner Strand, schöne Strandpromenade, Nähe zu Morro Jable, wo man auch mal bummeln und sitzen und was trinken kann. Schöne und große Zimmer mit Balkon und guter Aussicht.

    Nachteil: Essen wird bemängelt und zu kleiner Pool. Störender und nicht funktionierender Aufzug.

    Bisher war ich noch etwas beunruhigt wegen der kleinen Steillage und vieler Stufen, konnte aber dahingehend per PN beruhigt werden.

    Das zweite Hotel ist das SBH Costa Calma Palace.

    Vorteil: schöner Strand direkt ohne Stufen erreichbar, gutes Essen und teils gute Lage. Aber Costa Calma sei sehr windig, bietet nichts an Abwechslung.

    Hotel hat keine Außenbewirtung - stimmt das? - schade, wir essen sehr gerne draußen, besonders Frühstück.

    Sehr großes Hotel - Alte Anlage, kleinere Zimmer, MB nur im 3. und 7. Stock.

    2 Essenszeiten - Massenabfertigung?

    So, nun bin ich gespannt, wer was zu welchem Hotel sagen kann. Ob man mir sagen kann, ob ich eine gute Auswahl getroffen habe oder ob es eine noch bessere für unsere Belange gibt? Gerne weiter Vor- Nachteile - dann wird gebucht - so oder so - vielleicht gibts auch kein Zimmer mehr, dann kann ich von vorne anfangen - aber bisher scheint es noch zu geben.

    Gruß und Danke

  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1409322974000

    @hallo murma,

    zuerst zum SBH Costa Calma Palace - also alte Anlage kann man wirklich nicht sagen. Ist zwar schön älter, aber es wird immer gepflegt und ausgebessert und renoviert. Man kann sagen, gut im Schuß. Hat eine sehr schöne überdachte Frühstücksterrasse und eine wunderschöne Terrasse am Pool für einen Mittags-Snake oder Kaffee und Kuchen. Zimmer mit Meerblick gibt es, da das Hotel erhöht zum Strand liegt ab der 2. Etage. Die Zimmer sind überhaupt nicht klein und haben eine sehr grüße Terrasse mit Liegen und verglasten Geländer. Nur die 4. Etage ist nicht empfehlenswert, da zu den ersten 3 Etagen direkt dahinter. Wir waren 5x da und haben immer 1 Zimmer in der 3. Etage. Aber auch die 2. und 5 Etage sind ganz toll. Die 2 Essenszeiten am Abend garantieren Dir keine Massenabfertigung und Deinen festen Tisch. Ende Oktober - Ende November beste Reisezeit und kaum Wind an der Costa Calma. Vor allem auf Höhe des Hotels wunderbarer Strandabschnitt zum Baden und Schwimmen.

    Das Calypso für meine Begriffe sehr kühl und ab vom Schuß noch in Morro, viel zu hoch und wenn Du Pech hast, bekommst Du ein Zimmer am Aufzug oder ziemlich weit weg vom Restaurant , der Lift ist außer Betrieb, uns einige Male passiert, dann hast Du unzählige Treppen zu steigen. Der Pool ist wirklich relativ klein und vollkommen zugestellt mit Liegestühlen. Hat mir überhaupt nicht gefallen.Wenn ich Dir überhaupt ein anderes Hotel  empehlen würde, dann geh in das Iberostar Fuerteventura Palace und buche ein Zimmer mit direktem Meerblick und HP. Hat zwar einige  Stufen zum Meer - wenn Du nicht gehbehindert bist, überhaupt kein Problem.

    Wir sind dieses Jahr, weil die Jugend mitfährt, im Iberstar Gaviotas Playa und zahlen

    für 2 Personen vom 24. Oktober - 4. November = 11 Tage All inclusive € 1480,00 Pauschal mit Flug und Transfer. Das Fuerteventura Palace hat einen wunderschönen Pool, eine tolle Gastronomie und einen sagenhaften Ausblick auf den Leuchtturm. Schau Dir's an. Ich schicke Dir noch eine PN. Das 2. Hotel wäre noch das Faro Jandia - auch sehr schön, ich habe mir's angeschaut aber mein erklärtes Lieblingshotel ist das Costa Calma Palace auch wegen des sehr netten und feinen Gästeklientels und fast keine Kinder, Keine Sportanimation mit lauten Ansagan und Musik sondern alles sehr dezent. Abends gibt es eine Tanzbar mit Lifemusik. Es gibt eine kleine feine Einkaufspassage in der Nähe mit einigen netten Cafe's und Restaurants.

    Wünsche Dir eine gute Entscheidung.

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • colonia64
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 594
    geschrieben 1409326964000

    Hallo murma,

    schließe mich gerne dem Bericht von dieganzewelt an.

    Mir ist das Calypso auch zu "unterkühlt" und es ist in meinen Augen ein richtiger Betonklotz.

    Vielleicht schaust Du Dir das daneben liegende Riu Palace mal an.

    Das Iberostar Fuerteventura Palace kann ich ebenso empfehlen. Die Iberostar Hotels haben eine sehr gute Strandlage, es ist abends ruhig und man ist in wenigen Gehminuten im Geschehen.

    Wir fahren im Dez. zum 15. mal ins Playa Gaviotas. Könnte ich Dir auch empfehlen, hat aber nur AI.

    Wir lieben dieses Hotel und fühlen uns dort s..wohl.

    Buchen Zimmer im Prestigebereich, zugegeben nicht billig, aber die Terasse und der Ausblick machen süchtig.

    Gruß aus Köln

    Wenn man mir früh genug Bescheid gibt, bin ich auch spontan
  • wernerkoervers
    Dabei seit: 1243987200000
    Beiträge: 1273
    geschrieben 1409332599000

    Hallo Murma, wir waren im vergangenen Jahr im Calypso und uns hat es sehr gut gefallen.  es ist absolut nicht abseits gelegen, sondern in ein paar Gehminuten immer am Meer entlang ist man im schönen  morro Jable mit  guten kleinen Lokalen und netten Geschäften. Morro Jable hat sich in den letzten Jahren richtig aufgehübscht... Zum zweiten negativen Punkt : während unseres 14 tägigen Urlaubs war der Aufzug nicht ein einziges Mal defekt.  und sollte er es tatsächlich einmal nicht getan haben, geht man über die gleiche Etage zum nächsten....

    Die Zimmer und die Bäder sind modern und großzügig eingerichtet, die Terrassen groß mit sehr bequemen Liegen und Stühlen.

    Der Pool ist in der Tat nicht so sehr groß, während unserer Zeit  im Mai gab es aber extrem wenig Poolnutzer, so dass ein Bad oder Schwimmen immer  angenehm waren.

    Zum Essen : Es ist immer eine Frage des Geschmacks. Wir fanden die Fischgerichte immer sehr gut, auch die einheimischen Fleischgerichte. Das Kurzgebratene oder Gegrillte war oft zäh ( in der Tat ) Die Salate und die Vor- und Nachspeisen waren in Ordnung.

    Was uns sehr gut gefallen hat, war, dass für die Liegen  viel Platzvorhanden war. Man lag nicht Ellbogen an Ellbogen  mit dem Nachbarn... Auch genügend Sonnenschirme gab es, so dassman, sofern man es wünschte, ganz im Schatten liegen konnte... Das der Pool mit Liegen vollgestellt sein soll, kann ich nicht bestätigen.  Und sehr angenehm war für uns, dass es ein Hotel für Erwachsene ist und wirklich ruhig..

    Zum Service nur so viel : Die Matratze in meinem Bett war für mich zu weich. Wir fragten an der Rezeption, ob es auch härtere Martratzen gibt. Es wurde bejaht  und nach weniger als 5 minuten - wir waren noch nicht zurück auf unserem Zimmer- hat man schon die Matratze ausgetauscht...

    Wenn Du mal viele Geschäfte aller Aller Art und Güte sehen willst, gehst Du einfach fünf Minuten über die Promenade in die andere Richtung  ...

    Dir wurde auch das Riu Palace  Jandia vorgeschlagen- wir waren seinerzeit sehr enttäuscht über die Qualität der Räumlichkeit und de Zimmer.  Für Liegen ist sehr wenig Platz, da das Hotel um und auf einem Felsen gebaut ist. Aus diesem Grunde gibt es auch Unmengen von Treppen ( nicht nur ein paar Stufen ... )

     Ich wünsche Dir ein gutes  Aussuchen und dann einen wunderschönen Urlaub !!!

    wernerkörvers
  • Avatar67
    Dabei seit: 1217203200000
    Beiträge: 267
    geschrieben 1409348844000

    Über Geschmack lässt sich streiten. Pool!?! Du hast einen wunderbaren Strand. Geht fast nicht besser. Mir gefällt Morro/Jandia besser wie Costa Calma.

    GG

    Rheinländer (Pfalz)
  • nate1
    Dabei seit: 1244332800000
    Beiträge: 6314
    geschrieben 1409397773000

    Wobei die Costa Calma in Insiderkreisen auch gerne mal als "Costa Koma" bezeichnet wird. ;)

    - Schlimmer geht immer -
  • dieganzewelt
    Dabei seit: 1146873600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1409400841000

    Jawohl, Geschmack ist Lob und Dank unterschiedlich, mir gefällt die Costa Calma auf Fuerteventura ab dem Taro Beach bis zum Tindaya am Besten. Für mich Erholung pur, der Strand ein Traum, das Meer toll und die ganze Bucht einfach schön. Ich wohne selbst

    in einer Urlaubsdestination mit 12000 Gästen in den Hauptzeiten und liebe die ruhige

    "Costa Koma" zum Entspannen und Erholen und bin immer wieder froh, wenn ich aus Morro und Jandia hierhin zurückkomme. Eben alles Ansichtssache und Jedem das Seine ;) .

    Reisen ist eine Investition in Erinnerungen. Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub
  • murma
    Dabei seit: 1222819200000
    Beiträge: 443
    geschrieben 1409410693000

    Stimmt - Geschmäcker sind verschieden, und das ist auch gut so.

    Und das ist auch mit dem Baden oder Schwimmen im Meer. Nicht jeder mag es. Mein Mann liebt es, ins Meer reinzugehen und schwimmt dort auch - wenn es nicht zu kalt ist - gerne mal 1/2 Stunde durch. Ich gehe auch mal gerne ins Meer rein - aber allerhöchstens Baden, Schwimmen kann man das nicht nennen - also rein und schnell wieder raus - und nur so weit, wie ich Boden unter den Füßen spüre. Aber morgens - vor dem Frühstück eine Runde in einem großen Pool zu schwimmen - und abends nach einem Tag am sandig-salzigen Meer noch einmal - das liebe ich. Insofern ist ein schöner Pool wichtig für mich. Und wenn es ganz frisch ist, gehts auch mal in das Hallenbad.

    Insofern werden wir uns doch für das Costa Calma Palace entscheiden - bzw. wir lassen nun endgültig den Geldbeutel die letzte Entscheidung treffen.

    Danke für alle Ratschläge und Tipps  - ich werde mich diesbezüglich nochmals melden.

    Gruß do

  • Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1409412599000

    HI Murma,

    cih schließe mich auch mit meiner Meinung colonia und dieganzewelt an.Fuerte und das Gaviotas haben was!!!! Finde es selbst raus.Ich sag immer, ein Faktor ist da, der echt süchtig macht.Habe selbst auch schon andere Hotels wegen des Preises gebucht.Doch dann kommt der Punkt, wo man Vergleiche anstellt.Schon hat man wieder Heimweh zum Gaviotas.Ist schon ein klasse Hotel.

    Ich bin vom 26.1.bis 7.2.15 wieder dort.Ganz frisch ist meine Buchung noch.

    Ich wünsche für dich, mach es richtig! So viele können sich nicht irren.

    Gaviotas ist die richtige Wahl ..... meine Meinung.

    LG

    Mary

  • elsebeth
    Dabei seit: 1151798400000
    Beiträge: 198
    geschrieben 1409420466000

    Auch ich schließe mich den 3 Vorschreibern an. Das Gaviotas Playa hat was

    Wir waren schon 15 mal dort und es ist  immer wieder toll.

    Würden auch nie ein anderes Hotel buchen, auch wenn die Preise mittlerweise durch die Decke gehen. Es ist dort wie nach einer langen Reise wieder nach hause zu kommen. Auch wir haben ständig Heimweh nach dort.

    Schönes Wochenende

    und Gruß von der Mosel

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!