• Alma
    Dabei seit: 1108771200000
    Beiträge: 868
    geschrieben 1219854813000

    HI,

    ich hab´am Montag das Magazin mit Birgit Schrowange auf RTL gesehen.

    Das dort eingebrochen wird,war mit wirklich gut bekannt.In dem Beitrag wurden ein Hotel an der Costa Calma und zwei in Jandia im Beitrag erwähnt.U. a. war auch das IB Palace dabei.Schon erschreckend wie schnell man durch die Balkontüre im Zimmer ist.Auch dachte ich immer,mit SAfe sei man auf der sicheren Seite.DEnkste auch wohl nur!Mit wenigen Handgriffen ist dieser in nu auf!

    Es ist noch viel Arbeit dort,alles viel sicherer zu machen.Ich denke,diesen Beitrag sahen viele.

    Muß jetzt erst mal diese Eindrücke verarbeiten.

    Gruß

    M a r y

    :frowning: :frowning: :frowning:

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1219857138000

    Mal erlich, warum soll es im Urlaubsland anders als zu Hause sein ?

    Dort gibt es genauso viele kriminelle wie hier zu Lande auch.

    Man sollte sich davon eigentlich nicht abschrecken lassen.

    Gruss Marco

    Gruß Marco
  • Paul-UH
    Dabei seit: 1199750400000
    Beiträge: 189
    geschrieben 1219914837000

    Sehe ich genau wie Marco... Wenn du auflisten würdest, was in einen ähnlich großen Gebiet in Deutschland alles passiert ;), da wäre die Liste sicher länger als auf Fuerte...

    Ahoi

    Paul

  • chalu
    Dabei seit: 1123027200000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1219923512000

    Finde das auch nicht so tragisch.

    Passieren kann immer und überall was.

    Dadurch würd ich mir den Urlaub sicher nicht verderben lassen.

  • San-dee
    Dabei seit: 1154390400000
    Beiträge: 556
    geschrieben 1219931102000

    Das passiert auch sicher nicht nur auf Fuerte, so etwas kann überall und immer passieren! Von daher würde ich mir da absolut keine Sorgen machen ;)

    Wir machen in einer Fewo Urlaub, ohne Safe und EG. Wenn das mal nicht gefährlicher ist :D ;)

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1219931198000

    Mir ist mal im Taro Beach (allererster Fuerte-Urlaub) etwas Kleingeld vom Schreibtisch und mein Lederrucksack gestohlen worden.

    War ich aber selber schuld, habe die Balkontüre nicht ganz geschlossen und wir sind zum Abendessen gegangen.............

    Morgens sah ich vom Balkon aus (Böschung direkt zum Meer) mein Adressbuch, Tempo, Medikamente - Kleinkram halt...dachte, komisch - sieht wie meine aus..........So war es auch! Rucksack, Sonnenmich und Sonnenbrille waren weg - das andere hatten die Diebe unter den Balkon verstreut ;) ;) (Mein Sohn bemerkte, dass auf Fuerte selbst die Diebe nett wären, wegen Adressbuch und so :laughing: :rofl: ) Andere Gäste hatten ähnl. Erlebnisse an diesem Morgen.

    Seit dem waren wir ca. 20 x auf Fuerte und den Kanaren, nie wieder ist etwas passiert!

    Fuerte ist noch am wenigsten problematisch, man sagt es wären Banden aus Gran Canaria, die über die Inseln ziehen...

    Ich fühle mich auf meiner Lieblingsinsel sicher und habe keinerlei Bedenken...

    Schönen Urlaub auf Fuerte!

  • InterNette
    Dabei seit: 1213574400000
    Beiträge: 52
    geschrieben 1219931443000

    Marco & Paul, ihr seht das aber locker........ - ich möchte euch mal sehen, wenn in euer Appartement/Zimmmer eingebrochen wurde.

    Ich habe den Bericht auch gesehen und bin mir "vor Ort" immer bewusst gewesen, dass auf den Kanaren oder in anderen südlichen Gefilden, kein deutscher Sicherungsstandard zu erwarten ist. Ich finde es aber schockierend, dass die Verantwortlichen des Hotelmangements diesen Zustand einfach so billligen, dass eingebrochen wird und nichts, aber auch gar nichts dagegen tun. Da ging schon noch was. ;)

    Ich schleppe bestimmt keine Kostbarkeiten mit in den Urlaub, aber das was ich mitnehme, möchte ich auch gerne behalten und wieder mit zurücknehmen und nicht einen Tag Urlaubsfreude wegen polizeilicher oder versicherungstechnischer Bestandsaufnahme verlieren.

    Künftig werde ich bei der Wahl meiner Bleibe für die wertvollsten Wochen des Jahres, verstärkt darauf achten, wo ich ********, bzw. wo man mich unterbringen will. Jedenfalls mehr wie vor dem Bericht.

    LG InterNette

  • Marco L.
    Dabei seit: 1143417600000
    Beiträge: 4286
    geschrieben 1219934924000

    Sorry aber was Du schreibst ist doch Unsinn. Meinst Du Diebe machen einen Unterschied vor RIU oder Hilton usw....

    Wenn Du Deinen Urlaub danach ausrichten willst, bitte, ist ja Deine Sache. Ich lasse mich davon nicht abschrecken.

    Und was hat das jetzt mit deutschen Sicherungsstandart zu tun ??

    Meinst Du hier haben die Hotelzimmer Panzerriegel an der Tür ? Hier kannst Du locker ins Hotel ohne gefragt zu werden wohin Du willst.

    Und wenn du hier Deine Terrassentür auflässt und gehst weg, kannst Du genau soviel Pech haben.

    Gruss

    Gruß Marco
  • salamander1
    Dabei seit: 1212537600000
    Beiträge: 10648
    geschrieben 1219936432000

    Marco :laughing:

    Seh ich auch so , Menschen die zwischen MEIN und DEIN nicht unterscheiden können/wollen gibts überall.

    Da dürfte man auch nicht mehr aus dem Haus gehen, auch bei uns wird eingebrochen :p und das nicht zu knapp!

    Einem frohen Gemüt lacht die Sonne auch bei Regenwetter.
  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1031
    geschrieben 1219939152000

    Unterschiede sind schon da, aber nicht "RIU" oder "Hilton", sondern strategisch gut gelegen. D.h. abseits gelegen, Böschung/Pflanzen davor, direkt zum Meer hin und gleich Nebenstr. etc. Wo halt gute "Einstiege" sind und gute Fluchtmöglichkeiten und nicht so leicht einsehbar von allen.....

    Verschont wird man bei "Plattenbau-Charme" des Hotels mit direktem Blick über Pool/Hotelanlage..........zumindest von der Balkonseite her ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!