• privacy
    Dabei seit: 1171238400000
    Beiträge: 2837
    geschrieben 1277673802000

    @querenburg sagte:

    Dabei stelle ich häufig fest, dass die Preise nur unwesentlich von Angeboten in Deutschland abweichen.

    Selbst wenn die Preise nur geringfügig abweichen, kann man mit dem Verkauf von Fakes unglaubliche Gewinne erzielen. Speziell im Markenartikelbereich, wie bei Parfums, kann man nur "mit allen Sinnen" die Produkte betrachten. Unterschiedlicher Duft, schlecht kopierte bzw. falsch bedruckte (Schreibfehler, mangelhaftes Druckbild) Umverpackungen sollten Jeden hellwach sein lassen. Nicht zuletzt, weil gefakte Inhaltsstoffe nicht selten eine Gesundheitsgefahr sein können.

    Das Risiko, gefälschte Artikel zu erstehen steht in keinem Verhältnis zu eventuellen Ersparnissen.

    Gruß privacy

    Wenn alle Experten sich einig sind, ist Vorsicht geboten. Bertrand Russell (1872-1970)
  • hillabo
    Dabei seit: 1166400000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1277795685000

    @rikeine sagte:

    Hallo!

    Wird man in Jandia auch beim Bummeln immer angesprochen?

    Haben diese Verkäufer nur die Elektronokläden, wie auf den Kanaren üblich, oder sind alle Geschäfte in deren Händen?

    Auf Teneriffa war das echt nervig!!!!

    Gruß, Rikeine

    Beim Bummeln wurden wir nicht angesprochen.

    Erst wenn man sich etwas näher ansehen will, kann es unangenehm werden, wenn man sich in ein Gespräch einläßt.

    Die Besitzerstrukturen kenne ich nicht. Es wurde gesagt, dass oft ein Besitzer mehrere Läden hat.

    Unser Verkäufer sagte noch, sie müssten 800 € Miete für ihren Laden bezahlen.

    (Palmgarden, Local 32)

     

     

     

  • malle224
    Dabei seit: 1264032000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1277986094000

    Wir wurden auch angesprochen von den Indern die uns eine Kamera verkaufen wollten, aber wir haben dankend abgeleht - haben ja auch ne gute Kamera! Mein Mann meinte auch dass man gewissen Kameras auch schon ansieht dass sie gefälscht sind.

    Ansonsten fand ich das Bummeln in Jandia sehr angenehm, da man nicht angesprochen wird :D .

  • hillabo
    Dabei seit: 1166400000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1278314772000

    @malle224 sagte:

    Wir wurden auch angesprochen von den Indern die uns eine Kamera verkaufen wollten, aber wir haben dankend abgeleht - haben ja auch ne gute Kamera! Mein Mann meinte auch dass man gewissen Kameras auch schon ansieht dass sie gefälscht sind.

    Ansonsten fand ich das Bummeln in Jandia sehr angenehm, da man nicht angesprochen wird :D .

    Gott sei Dank funktioniert die Kamera bestens.

    Es war ja auch die Frage vom Verkäufer: Wie lange bleiben sie noch?

    Es hätte dann wohl andere Wege gegeben, die Ware zurückzugeben.

    Von Seiten des Hotels wurde auch gesagt, dass Dummis verkauft werden.

    :p  

  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15924
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1278524600000

    @querenburg sagte:

    Es gehört schon eine gewisse Lebenerfahrung dazu, um auf solche Tricks nicht hereinzufallen. Eines ist jedoch sicher, kein Geschäftsmann hat etwas zu verschenken und die einschlägigen Elektronikläden in Jandia "riechen" schon an der Eingangstür förmlich nach faulen Angeboten. Aus welchem Grund sollten derartige Geräte auf Fuerte eigentlich billiger sein, als bei Ebay & Co? Ähnlich  verhält es sich mit Parfümen und anderen Markenartikel.

    Also ich kann- da ich sehr gute Freunde, die Geschäftsleute auf Fuerte sind habe- und öfter privat unten bin, auch was dazu beitragen:

    Die Quellen der Händler sind nicht selten zweitklassige Werkstätten, die über nicht näher zu erwähnende Kanäle fehlerhafte Originalware/2.Wahl (keine geklaute ware, wohlbemerkt...)- erhalten, sie dann aber reparieren oder teilweise mit Neuteilen bestücken und weitergeben.

    Der Trick mit den Monitoren ist ein ganz alter. Man nehme einen falschen/manipulierten Stecker und verbinde die nicht zum Verkauf geplante Kamera damit. Das Bild auf dem Monitor ist deutlich schlechter.Mit dem richtigen Stecker siehst Du kaum oder keinen Unterschied.

    Diesen Trick wenden auch Geschäfte in Playa de las Americas/Teneriffa und Puerto d.l. Cruz an.

    Oh Gott- denkt man, welcher Unterschied in der Abbildung --- falsch.

    Nur ein kleiner technischer Kniff!

    Die zahlreichen Geschäfte in Jandia gehören nur ganz wenigen Eigentümern im Hintergrund. Die Verkäufer bekommen kaum Gehalt/aber Provision-- und wohnen zum Teil in entsetzlichen Buden zu viert und zu fünft auf engstem Raum und sie wechseln zwischen den einzelnen Shops hin und her.

    Auch dieses Wechsel-Konzept kommt von Teneriffa--wo allerdings auch Original-Verkaufsstützpunkte der Firmen hocken!

    Es gibt durchaus Schäppchen. Ich hab mir selbst mal ne Kamera in Jandia gekauft, die ganz erheblich günstiger war, als hier in Deutschland. Wusste aber wohl, dass es eine "wiederhergestellte" war. Mein Vorteil war, der dort sehr bekannte Geschäftsmann war mit dabei.  Da hätten sie sich nicht getraut...

    Die Kamera (meine Zweitkamera) hab ich heute noch: Einwandfrei in der Funktion.

    Aber---der Umdenkprozess der Händler ist in vollem Gang. Ich kenne Jandia jetzt seit über zwanzig Jahren-- und einige frühere Elektronik-Läden/Händler verkaufen jetzt Parfüm und Zigaretten, Klamotten. Sie machen viel, viel mehr Ertrag als früher. Auch das ist unter Insidern/Residenten bekannt! Fragt mich aber nicht woher das Parfum-Zeugs manchmal kommt---Hier geb ich privacy wieder vollkommen Recht. Schaut Euch die Kartons -sehr genau an!

    Aber auch da ist natürlich nicht alles gefakt- ich will  keinen falschen Zungenschlag reinbringen! Ich kauf mein Davidoff immer da und es ist das Original, kein Zweifel!

    Manches aber schon ;)

  • HC-Mitglied81428
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1278570193000

    Möglicherweise ensteht hier nun der Eindruck, dass auf Fuerte nur faule Geschäftemacher am Werke sind. Dieses ist natürlich nicht der Fall. Parfüm bekannter Marken zu günstigen Preises bekommt man (Frau) z.B. bei Douglas. Allerdings sollte ein genauer Preisvergleich geführt werden (Google hilft immer), denn häufig werden andere Füllmengen (30, 50, 75, 100, 200 ml) als in Deutschland angeboten. Anderseits konnte ich in diesem Segment keine wirklich großen Preisunterschiede z.B. zu Ebayshops oder anderen Internetangeboten in Deutschland feststellen. Ferner existieren eine Reihe seriöser Boutiqen in denen günstig Markenklamotten angeboten werden. Auch in den Hotelshops wird Kleidung von Armani, Timezone, Hilfiger & Co zu günstigen Preisen angeboten. Einzig bei den Elektronikläden in der Shoppingmeile von Jandia sollte man /Frau wirklich dreimal hinschauen...

  • chriwi
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 22480
    geschrieben 1278575252000

    Mir ist völlig unklar, wieso man ausgerechnet im Urlaub seine wertvolle Zeit mit einem mehrstündigen Kamerakauf verschwendet. Offensichtlich ist der Antrieb dafür die Hoffnung (oder besser Illusion), ein besonderes Schnäppchen zu machen. Dafür muss man jedoch die Preise hierzulande kennen, was wiederum in diesem Fall nicht so war.

     

    Mein Kopfschütteln gilt also eher dem Threadöffner und nicht den geschäftstüchtigen Händlern. ;)

    Forenregeln... <--- Das war ich nicht, das war ein Admin!!! Vorher hatte ich da meine Homepage stehen und den Hinweis auf eine sehr coole Vietnam-Gruppe, die ich leite.
  • Günter/HolidayCheck
    Dabei seit: 1092268800000
    Beiträge: 15924
    Administrator Zielexperte/in für: Fuerteventura
    geschrieben 1278580834000

    @querenburg--zum Thema Parfüm etc.

    Ich kann das nicht bestätigen, weil "meine Düfte" zuweile bis zu 50 % günstiger sind (bei großen Flaschen)auch gegen ebay und Co verglichen!

    Man muss eben rechnen...

    Wie gesagt: Viele frühere Elektronik-Verramscher sind heute stolze Besitzer von Parfum und Klamotten Läden.

    Keiner behauptet, dass es nur faule Geschäftemacher sind.

    Es gibt auch bei den Elektronik Läden wirklich seriöse Inhaber.

  • har
    Dabei seit: 1106697600000
    Beiträge: 492
    geschrieben 1278590984000

    Es gibt aber auch das genaue Gegenteil!

    Ich such mir für meine Einkäufe die kleinen Fachgeschäfte. Grand Taraljal ist da sehr gut. Wenn man dann noch weiß was man will und die Vergleichspreise im Kopf hat ist man mit diesen Fachgeschäften sehr gut beraten. Ich jedenfalls habe schon mein festes Elektrogeschäft und auch den Optiker für Brillen.

    Mein Rat ist ganz einfach: Da einkaufen, wo auch die Einheimischen einkaufen. Und das sind nicht die Geschäfte auf den Touristenmeilen.

    har

  • HC-Mitglied81428
    Dabei seit: 1231804800000
    Beiträge: 1254
    gesperrt
    geschrieben 1278611205000

    @Günter/HolidayCheck sagte:

    @querenburg--zum Thema Parfüm etc.

    Ich kann das nicht bestätigen, weil "meine Düfte" zuweile bis zu 50 % günstiger sind (bei großen Flaschen)auch gegen ebay und Co verglichen!

    Man muss eben rechnen...

    Wie gesagt: Viele frühere Elektronik-Verramscher sind heute stolze Besitzer von Parfum und Klamotten Läden.

    Keiner behauptet, dass es nur faule Geschäftemacher sind.

    Es gibt auch bei den Elektronik Läden wirklich seriöse Inhaber.

    Auch alles richtig. Ausnahmen bestätigen die Regel. Habe vor allem bei Sonderangeboten im Bereich Parfüm und Markenklamotten schon so manches Schnäppchen gemacht....

    Auch der Hinweis von @har ist völlig korrekt. Also Augen auf...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!