• tisch2000
    Dabei seit: 1395273600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1395297861000

    Hallo,

    wir wollen dieses Jahr zu 6 am 5. Juli(anderes Datum geht nicht) für 14 Tage nach Frankreich.

    Haben uns auch schon eigentlich etwas ausgesucht. Domain des Naiades in Port Grimaud, an der Cote d´azur.

    Ach ja wir sind 3 Erw. und 3 Kinder 11 Jahre uns Zwillingw von 2Jahren.

    Jetzt habe ich aber Bedenken weil man immer wieder ließt das es da unten so extrem teuer ist.

    Jetzt meine Frage: Ist es wirklich so extrem? Wir versorgen uns so wie so größten Teils selber.

    Aber mal ne Pizza oder irgendwo was trinken möchte man im Urlaub ja schon.

    Wie ist es mit einkaufen wenn man ins Inland fährt? Sind die Preise da auch so hoch?

    Z.B. für Sandspielzeug oderr mal nen T-shirt eben so Sachen die man gern unnötigerweise kauft:)

    Ich hab immernoch Hoffnung das es da auch bestimmte Anlaufstellen gibt wo man nicht direkt 100 euro ausgibt wenn man sich mal ins Cafe setzt. Oder man wie in Italien auch mal nen Kleid für zwanzig € bekommt.

    Ist es denn in anderen Orten günstiger z.B. haben wir uns noch Gruissan bei Narbonne angesehen, gefällt uns auch. Sind da unterschiede zwischen?

    Ich haoffe ihr könnt mir weiterhelfen, Urlaubssuche ist manchmal sehr stressig.

    Vielen Dank schonmal

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1395329299000

    Hallo tisch?,

    ich versuche mal deine Fragen zu beantworten.

    "extrem teuer", im allgemeinen sind die Getraenkepreise in Cafés oder Restuarants teurer als in Detuschland. Es gibt in Frankreich einige Ketten wie Buffalo, Courte Paille etc. die relativ guenstige Kinderpreise anbieten. Tablapizza finde ich preislich und Geschmacklich gesehen in Ordnung. Die Preise findest du im Internet. Ansonsten gibt es in Frankreich auch Supermaerke, Lidl, Aldi mit "normalen" Preisen. In den grossen Supermaerkten wie Auchan, Carrefour findest du auch alles andere wie Sandspielzeug...

    Kleidung zu normalen oder guenstigen Preisen findest du bei La Halle, H&M, C&A, Gémo, ... diese Geschaefte findest du auch meistens in den grossen Einkaufsmaerkten Centre Commercial genannt.

    Ich moechte noch hinzusagen, dass ich Frankreich die Sommerferien am 05.07 beginnen und die Autobahn sehr sehr voll sein wird.

    Ich selber habe noch keine preislichen Unterschiede an der Cote d'Azur von Ort zu Ort gemerkt.

    Ich hoffe ich konnte ein wenig helfen.

    Gruss Doris

  • tisch2000
    Dabei seit: 1395273600000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1395347515000

    Das mit dem Ferienbeginn ist total ungünstig ich weiß aber anders können wir gar nicht.

    Wir hatten cor vom 4 auf den 5. die Nacht durch zu fahren.

    Ist es denn Nachts auch so voll auf den straßen in Frankreich?

    Güße

    Tisch

  • Doris65
    Dabei seit: 1175644800000
    Beiträge: 119
    geschrieben 1395354403000

    Hallo Tisch,

    die Stauzeiten sind "normalerweise" tagsueber. Ich weiss ja nicht welche AB ihr nehmt, aber z. Bsp. wenn man ueber Lyon faehrt sollte man am Besten bis spaetestens 10 Uhr durch sein. Wenn ihr also Nachts fahrt sehe ich kein Problem mit den Staus.

    Gruss

    Doris

  • freddoho
    Dabei seit: 1241740800000
    Beiträge: 18421
    geschrieben 1395356753000

    Hallo,

    ist zwar schon ein paar Jährchen her, aber wir sind jedes Jahr durch Frankreich

    an die Costa Brava gefahren und des öfteren auch nachts - war recht wenig

    Verkehr, also sehr gut zu fahren.

    Viele Grüsse,

    Moni

    ¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ ☆¸.•*¨*•☆ !!! La vie est belle !!! ☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•☆☆¸.•*¨*•
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!