• F95Girl
    Dabei seit: 1136937600000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1425327052000

    Eine Frage habe ich dann doch noch. Gibt es einen Ort der relativ in der "Mitte" liegt, so dass man auf jeden Fall Everglades und die Parks hat? Überlege ich gerade als Alternative zur Rundreise?

    Danke

  • ForeverFlorida
    Dabei seit: 1305676800000
    Beiträge: 1035
    geschrieben 1425331907000

    Hallo,

    kennst du GOOGLE MAPS?  Oder den guten alten Schulatlas? 

    FF

    * AIDABELLA SILVESTERREISE 2018 *
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27412
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1425368857000

    Ich würde doch immer einen Standortwechsel vorziehen, sonst wären mir die Anfahrten zu weit.

    Aber gib doch deine Wünsche mal bei Maps ein und dann ergeben sich auch die Standorte.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1272
    geschrieben 1425370393000

    Nimm halt zwei Standorte. Plant 4 bis 5 Nächte in Orlando, je nachdem, wie viel ihr euch da ansehen wollt (nur einen Park pro Tag) und den Rest im Süden, irgendwo in Küstennähe. Nur müsst ihr euch da entscheiden, ob es an der Westküste oder an der Ostküste sein soll.

    Eine halbe Stunde Anfahrt innerhalb von Orlando sollte doch genug sein - oder wollt ihr in einem Urlaub mehrfach mehrere Stunden anreisen nur um nicht umziehen zu müssen?

    Wenn du in Bremen und Frankfurt in Deutschland zu tun hast, kommst du ja auch nicht auf die Idee dir ein Hotel in Dortmund zu suchen, oder? ;)

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3571
    geschrieben 1425371805000

    Hallo,

    bei unseren ersten Reisen durch Florida hatten wir Rundreisen gemacht und fanden das toll. Dann gingen wir dazu über, fest an bestimmten Stellen zu bleiben. Mit einem 5jähringen würde ich das eher vorschlagen. Oder wenigstens Zimmer mit Efficiency (kl Küchenzeile)

    z. B. ein Condo in Windsor Hills oder ähnliches vor den Toren Disneys in Kissimmee. Die Verpflegung läuft ja anders ab als bei uns. Man geht frühstücken, teilweise ist ein Frühstück im Hotelpreis incl. und teilweise zahlt man extra dafür. Von daher ist ein Condo/Ferienwohnung praktisch, da man im Kühlschrank doch einiges für den kleinen Mann bereit legen. Anschliessend würde ich für eine Woche an den Golf von Mexiko mit den feinen, weissen Sand gehen. Anna Maria Island wäre da ein schönes Ziel, oder weiter unten Sanibel oder Ft. Myers Beach. Da auch ein Condo am Strand. Von Ft. Myers Beach ist es nicht zu weit in den Everglades Nationalpark, falls man das noch sehen möchte. 

    In Cape Coral kann man auch wunderbar Häuser mit Pool mieten. Die Preise da sind durchaus erschwinglich. Es gibt viele Häuser, die bieten einen Zaun um den Pool dazu an, damit nichts passieren - bei Aufenthalten mit Kleinkindern. Nicht erschrecken, wenn die Häuser bei 3 SZ los gehen, werden dennoch auch von kleineren Familien angemietet. 

    Key West ist schon interessant und die Reise dahin auch, aber evtl. doch zu langweilig für ein 5 jähriges Kind. Kann man ja später noch nachholen.... Wünsche viel Spaß!

    Schöne Reise!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!