Reisetipps für ein paar Ziele in Florida. Z.B. Raketenabschuss, Miami, Fort lauderdale etc.

  • Alinabear
    Dabei seit: 1416700800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1416703799000

    Hi

    Ich bin 11 Tage in Florida und möchte das beste aus dem Urlaub machen. Da ich noch nie in Florida war, bin ich auf Hilfe angewiesen :) . Deswegen brauche ich noch spezielle Tipps für die unten aufgeführten Städte. Was für Tipps habt ihr noch zum gewählten Programm.

    Über günstige Hotelvorschläge wäre ich auch glücklich. Haben nämlich noch keine gebucht.

    Folgende Städte wollen wir besuchen:

    Fort Myers, Florida Keys, Key Largo, Crystal River, Cape Canaveral, Fort Lauderdale und Evergaldes.

    1. Key Largo: wollen wir eine Nacht bleiben und dort schnorcheln (John Pennekamp Park). 

    2. Key West: noch kein richtiges Programm. Was kann man machen? Möchte noch eine Stunde mit Jetski fahren, dann noch zum Mallary Square und sonst?

    3. Evergaldes: Buffalotigers Airboattour und SharkValley mit dem Fahrrad fahren

    4. Fort Myers: eventuell zum Edision Haus? Zum Strand und auf die Sanibel Island?

    5. Crystal River: Einmal mit den mantees schwimmen :)

    6. Cape Caneveral: Da während des Urlaubs ein Raktenstart geplant ist, möchten wir diesen auf jedenfall beobachten. Leider ist der Launch sehr früh morgens. Wenn ich ehrlich bin interessiert mich das Musuem nicht wirklich. Wäre es trotzdem ein Erlebnis diese Burtour zu machen?

    Habt ihr einen Tip, von wo aus man kostenlos den Rakenstart beobachten kann? Am besten wo man auch gut parken kann.

    7. Fort Lauderdale: Mit dem Boot einmal die Wasserstraßen befahren. habt ihr einen Tipp für einen bestimmten Anbieter? Sonst noch was?

    8. Miami Wohl einmal zum Bayside Marketplace und natürlich Miami Beach mit dem Ocean drive. 

    Wie ihr seht, ist das Programm noch nicht wirklich ausgeschrieben und da brauche ich dringend Tipps weil der Urlaub geht schon in wenigen Tagen los.

    Auch zur Route von Fort myers zu den mantees kommen ja noch einige bekannte Städte. Lohnt es sich nach Naples, Tampa oder Clearwater zu fahren?

    Welche Mall ist besser? Aventura Mall oder Sawgrass Mills?

  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27370
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1416735762000

    Halo Alina,

    wir waren im Febr. zum 1. Mal in Florida, allerdings waren wir nicht in Orlando.

    Key Largo sind wir nur durchfahren, übernachtet hatten wir im Best Western Hibiscus von dort konnte man alles prima erlaufen. Sehr schön fanden wir auch Islamorada z.B. Pierres Restaurant am Beach.

    Key West: natürlich die "Tonne" als Southernmost Point für einen Fotostopp, daneben ist das Southernmost Beach Cafe, sonst einfach mal treiben lassen in den kleinen Gassen und Lädchen, abends zum Mallory Square. 

    Rückfahrt über die Seven Mile Brdige, mal am History Point aussteigen und ein Stück laufen. 

    Everglades haben wir den Aninga Trail und Shark Valley gemacht, war beides schön. 

    Fort Myers kann ich das Residence Inn sehr empfehlen, tolle Zimmer und super Lage vor der Brücke nach Sanibel. 

    Edison House war jetzt nicht schlecht, aber auch nicht wirklich so beeindruckend. 

    Sehenswert fanden wir den Wildlife Drive im National Wildlife Resort auf Sanibel Island. 

    In Miami kann ich den Besuch des South Pointe Park und dort das Montys sehr empfehlen. Toller Sonnenuntergang mit Ein- und Auslaufen der Kreuzfahrtschiffe.

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • panguitch
    Dabei seit: 1163980800000
    Beiträge: 3554
    geschrieben 1416740595000

    Hallo,

    in Key West finde ich die Aussicht vom Leuchtturm sehr schön. Hemingway interessierte können auch das Haus besuchen, in dem er wohnte. Der Friedhof ist auch interessant mit den Grabinschriften und einfach durch die Seitengässchen bummeln...

    Lighthouse

    Hemingway Haus

    Schöne Reise!
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1228
    geschrieben 1416740921000

    Wann bist du denn in Florida? Manatees sind in Crystal River nur da, wenn es ihnen draußen zu kalt ist...

    Auf Key West kannst du ewig durch den Ort wandern. Ein wenig abseits ist es idyllisch und ursprünglich. Du kannst auch Glasbodenboot fahren oder einfach eine Spur Karibik erleben mit einem Cocktail in der Hand.

    Statt nach Fort Myers würde ich lieber gleich 'richtig' nach Sanibel fahren, Herrn Edison besuchst du einfach auf der Durchfahrt.

    Von den Airboattouren halte ich persönlich gar nichts: Laut, stinkend, kreischende Amis huaben 'Fun' und funden es 'amazing'. 

    Du kannst in Florida shoppen ohne Ende, kannst in verschiedenen Städten Freizeitparks besuchen, Jetskifahren oder Bananaboat oder in Miami oder auf Sanibel mit dem 'Thriller' fahren in der Hoffnung von Delfinen begleitet zu werden, gibt es an mehreren Orten, wobei allerdings Jetskigeeignete Wassertemperaturen dem Besucht der Manatees in Crystal River entgegenstehen.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • Gila
    Dabei seit: 1094860800000
    Beiträge: 881
    geschrieben 1416762408000

    Im letzten November waren wir auf Key West, Hotel unbedingt vorbuchen, da auch recht teuer. Wir sind im Hafen auf ein Boot dass dann raus zu einer Station gefahren ist. Von dort aus konnte man Jet Ski fahren, Gleitschirm fliegen, auf einer At Banane fahren usw. Diese Tour kann ich absolut emfehlen, war zwar nicht so günstig, aber was alles an Atraktionen geboten wurde, dafür war es richtig günstig. Das incl. Mittagessen, das war allerdings nichts. Musst mal im Hafen nach dem Anbieter schauen, der Name fällt mir gerade nicht mehr ein.

    Gila

  • Alinabear
    Dabei seit: 1416700800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1416762484000

    Anfang Dezember werden wir fliegen.

    Ok, dann also gar nicht nach Fort myers und direkt zur Insel Sanibel fahren.

    Key West, Miami und Key Largo sind dann ausgefüllt.

    Hat noch einer einen Tipp wie ich am Cape Caneveral am besten parken und den Raketenstart beobachten kann?

    Meine Freundin möchte noch auf eine Achterbahn gehen. Da ich aber keine Lust habe viel Geld für einen Freizeitpark auszugeben und dann aus zeitlichen Gründen nur kurz dableiben kann lohnt sich das nicht.

    Gibt es irgendwo Achterbahnen die alleine stehen und ohne einen Eitnritt in den Park nutzbar sind?

  • fuenti
    Dabei seit: 1192665600000
    Beiträge: 192
    geschrieben 1416770280000

    Hi,

    zu Key Largo kann ich nix sagen, wir sind nur durchgefahren.

    Key West: auf jeden Fall zum Southern most Point, dann die Duval Street langlaufen zum Mallory Square, dort die Sunset Celebration erleben. Wenn´s dunkel ist auf jeden Fall nochmal in die Duval Street. Evt. das Hemmingway Haus besichtigen.

    Everglades: Buffalo Tiger (fand ich gut, meine Bewertung hast du sicher gelesen) und Shark Valley sind aber eigentlich außerhalb der Everglades. Auf jeden Fall auch in den Nationalpark fahren und mindestens den Anhinga Trail laufen. Am Tamiami Trail Richtung Naples kann ich noch den Big Cypress Bend Boardwalk empfehlen, den kann man quasi "auf dem Weg" noch mitnehmen.

    Fort Myers: ich fand Sanibel jetzt nicht so toll, daher finde ich die Idee, in Ft. Myers Beach zu übernachten und nur einen Tagesausflug dorthin zu machen, o.k. Das Edison home ist interessant, ist allerdings schon ca. 15 Jahre her, daß ich da war.

    Cape Canaveral: auch für Nicht-Weltraumfans ist der Besuch des KSC lohnenswert, mir hat die Atlantis-Halle am besten gefallen. Von wo man am besten Starts sehen kann, kann ich dir leider auch nicht sagen.

    Miami: wir haben auch nur den Ocean drive, Lincoln Road und Bayside Marketplace geschafft, das hat uns gereicht.

    Zum Thema Achterbahnen: ich würde mir das mit Orlando nochmal überlegen, insbesondere die beiden Universal Parks sind sehenswert!

    Die Hotels, die wir besucht haben, habe ich alle bewertet (siehe Profil), waren aber eher mittleres Preissegment...

    LG

  • tancarino
    Dabei seit: 1394668800000
    Beiträge: 828
    geschrieben 1416783974000

    Moin! Elf Tage, acht Übernachtungsorte? Viel zuviel für meinen Geschmack. Außerdem schlagen noch 6 Stunden Zeitdifferenz mit Jetlag zu Buche, auch wenn es bei den meisten Menschen westwärts etwas einfacher wegzustecken ist als auf dem Rückweg. Mein Rat: eindampfen und sich auf drei bis vier wesentliche Punkte konzentrieren:

    Miami und Everglades, Orlando mit Themenparks, Keys - das wäre ein Urlaub, den ich als noch erholsam empfinden würde. Florida gibt es auch im nächsten und übernächsten Jahr noch - also bei Gefallen wieder hinfliegen und vielleicht noch eine 7tägige schöne Karibikkreuzfahrt ins Auge fassen, das wär's doch, oder?

    Gute Reise und glückliche Heimkehr!
  • MsCrumplebuttom
    Dabei seit: 1434758400000
    Beiträge: 1269
    geschrieben 1416824238000

    Was denn für Raketenstarks am Cape Caneveral? Soweit ich weiß, gehen da schon seit Jahren keine Space Shuttles mehr hoch ...

  • Herzerl
    Dabei seit: 1192579200000
    Beiträge: 747
    geschrieben 1416827930000

    Das wundert mich jetzt ehrlich auch mit den Raketen-Starts?????

    Erzähl mal! Wann soll das sein???

    Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben! (Alexander von Humboldt)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!