• foppa
    Dabei seit: 1375920000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1375963084000

    Hallo,

    wir wollen 2014 in den Herbstferien (Start letzte Oktoberwoche) für zwei Woche nach Orlando. Im Gepäck wären dann zwei Erwachsene und zwei kleine Monster (8 und 10 Jahre)

    Geplant war ein Haus in Kissimmee zu mieten und dann via Mietwagen die Parks zu besuchen. Grundsätzlich erscheint mir diese Variante billiger als die Pauschalen mit Hoteln bei den Parks (Disney, Universal) zu buchen. Mir ist klar, dass einige Sachen in den Pauschalen integriert sind (Fastpass Disney oder Express Pass Universal) oder auch das Parken.

    Bei Disney kenne ich die Fastpass Variante aus Paris. Lohnt sich dieser Express Pass? Billig ist der ja nicht gerade. Vorallem in der Zeit wenn wir da hin wollen.

    Kann jemand was zu der Jahreszeit in Orlando sagen? Wetter? Parks gut besucht, extrem voll oder angenehm?!

    Ich bin auch für jegliche sonstiges Tipps sehr dankbar..:)

    Viele Grüße,

    Foppa

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1375982916000

    Hi Foppa,

    Express Pass bei Universal: Meine Familie sagt: "Nie wieder ohne!"

    Man muss aber zwei Dinge bedenken: Im Oktober sind keine US-Schulferien. Die Parks sind vergleichsweise "leer". Und: Universal Islands of Adventure hat zwar ein paar richtig coole Attraktionen (z.B. den Hulk, Spiderman und Harry Potter) , aber insgesamt ist man schnell rum.

    Der andere Universal Park, Universal Studios, hat viel mehr Attraktionen.

    Ich würde, wenn ihr zwei Tage habt, für Universal Studios einen Express Pass (unlimited, wenn ihr zehnmal The Mummy fahren wollt! ) kaufen. IoA würde ich hingegen im Oktober ohne Express versuchen.

    Und vergesst SeaWorld und das Kennedy Space Center (eine bequeme Stunde von Orlando) nicht!

    Das Wetter dürfte schön warm bei hoher Luftfeuchtigkeit sein. Vielleicht gibt es nachmittags oder abends mal einen kurzen Regenguss, das ist aber kein Problem. Die Hurricane Saison endet im Oktober, also eher geringe Gefahr. In Orlando gibt es ehedem höchstens ein paar Tage schlechtes Wetter, wenn ein Hurricane vorbeizieht. Mehr passiert dort nicht bei Hurricanes.

    Unterkunft: Ein Haus ist sicher gut, wir waren aber immer in Hotels/Motels. Das Angebot in und um Orlando ist riesig.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Inspired
    Dabei seit: 1243123200000
    Beiträge: 1257
    geschrieben 1375985365000

    Tja, und ich bin super zurecht gekommen ohne Fast Pass. Und nu?

    Als ich in die Parks gegangen bin, bin ich schnurstracks erst dorthin gegangen, wohin ich unbedingt wollte (Harry Potter in IoA) und musste nicht warten.

    Man muss aber dazu sagen, dass es bei einigen der Attraktionen eine Single Rider Lane gibt, also Leute, die nicht zwingend neben jemand bestimmten sitzen wollen. Mit denen werden freie Plätze aufgefüllt und es geht oft schneller. Mit "kleinen Monstern" geht das natürlich nicht.

    Am zweiten Tag musste ich das eine oder andere Mal irgendwo warten, aber letztlich hätte ein Fast Pass nur an 2 der Attraktionen was gebracht. Hätte ich die Zeit und Geduld nicht gehabt, wäre ich eben wieder gegangen.

    Ich glaube, man kann den auch spontan vor Ort kaufen, daher hatte ich mir gedacht, ich nehme den erst einmal nicht und schaue mal, ob es sehr voll wird.

    Life is unpredictable - eat dessert first!
  • flsunshine
    Dabei seit: 1297123200000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1375999343000

    Disney ist gerade dabei das FastPass System umzustellen. In Zukunft wird es FastPass+heissen und man kann sich fuer viele Attraktionen die Fastpaesse schon Monate!!! vorher von zu Hause aus buchen (glaube 3 pro Tag/Park).

    Vor Ort kann man an bestimmten Kiosks dann auch noch welche ziehen. Wie es dann am selben Tag mit der Verfuegbarkeit noch aussehen soll :frowning:  . Dieses System ist gerade in der Testphase. Ob es die 'alten' Fastpaesse noch gibt, ist dann auch fraglich.

    Was man davon halten soll...naja,

    Generell ist es im Oktober OK (ausser Epcot am Wochenende meiden Food&Wine Festival).

    Trotzdem bin ich persoenlich ein Fan von Universal onsite Hotels. Solltet ihr den Express Pass in Erwaegung ziehen, lohnt sich uU. bei 4 Personen auch schon 1 Nacht.

    10 months since New York...1 month til Miami, Palm Beach& Orlando
  • foppa
    Dabei seit: 1375920000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1376045952000

    @Inspired:

    Was lange war denn das Warten hier?!:) Im Disneyland Paris im Sommer (nie wieder) steht man sich halt schon mal locker 90 Minuten die Beine in den Bauch wenn man da Spass dran hat.

    @flsunshine

    Das System ist dann wohl ähnlich wie in Paris. Da gibt es spezielle Schalter die an bestimmten Uhrzeiten geöffnet haben und dort bekommst du dann pro Eintrittskarte eine FastPass Ticket für eine bestimmte Attraktion, wo du dann ein bestimmtes Zeitfenster hast um da hinzugehen. Das finde ich eigentlich ganz prima, bedingt halt etwas Planung ist aber erstmal kostenlos im Gegensatz zu der Express Pass Geschichte von Universal.

    @Gunnar1234

    SeaWorld und Kennedy Space Center sind auch fest eingeplant. Wir wollen evtl. noch mit Freunden da hin und da bietet sich ein Haus halt an, da es dann in Summe etwas billiger wird.

    btw, wirkliche Schnäppchen gibt bei den Eintrittskarten nicht zu machen oder gibt es da noch eine versteckte Seite, die ich nicht kenne?!?!:)

    Im Internet hab ich 5 Tage Disney (ohne Wasser, ohne Park Hopping), 3 Tage Universal und die restlichen Verdächtigen (SeaWorld, BushGardens, Aquatica) für 1700 EUR für vier Personen zusammengeschaufelt..:)

    Gruß,

    Ralf

  • devito88
    Dabei seit: 1311552000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1376047015000

    Disney ist im Bezug auf Rabatt hermetisch abgeriegelt :D

    Habe auch für 5 Tage mit Park Hopper und 2 day park to park im Universal für 2 Personen 740 Euro bezahlt.

    Habe bei Attractionsdirect bestellt. Kannst da anrufen, dann gibts nochma 20€ Rabatt auf Nachfrage.

    Besser als nichts ;)

  • foppa
    Dabei seit: 1375920000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1376053552000

    @devito88

    hab loveorlandotickets mit attractionsdirects verglichen. Die ersten waren ein wenig günstiger aber nichts extremes...

    Gruß,

    Foppa

  • PeterBusch
    Dabei seit: 1341878400000
    Beiträge: 259
    geschrieben 1376735725000

    Zieht euch Tunschuhe in den Parks an! ;)

    Es gibt Tage, da wirst du mit dem Kopfschütteln einfach nicht fertig!
  • vickystar
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1376850474000

    Bitte lasst SeaWorld weg und zeigt euren Kindern nicht die in viel zu kleinen Becken eingesperrten, hungernden Meerestiere! Sie werden euch eines Tages dankbar sein, dies nicht unterstuetzt zu haben!

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2757
    geschrieben 1376857738000

    Ticketpreise:

    Ich habe auch keinen Super-Tipp zu den Eintrittspreisen. Ich habe seit 1993 so ziemlich alles ausprobiert, riesige Unterschiede sehe ich nicht.

    Ich kaufe inzwischen die Tickets direkt auf den Seiten der Parks und nutze "Print at Home".

    SeaWorld ist natürlich gerade mit Kindern ein "Must see". Den Spaß sollte man nicht verpassen.

    @ Vicky: Deine Aussage ist rein politisch und gehört m.E. nicht hierher. Abgesehen mal davon hungern die Tiere dort nicht.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!