• J.K.133
    Dabei seit: 1098403200000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1170780372000

    Die größte Anzahl an Malls und Outlets an einem Ort findet Ihr übrigens in Orlando !

    Wenn euch shoppen wichtig ist würde Ich dort noch einen Tag ranhängen !

  • extremturner
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1170780564000

    @JulieL.

    Geb ich dir recht!

    z.B.

    Meine Frau hat ein Abendkleid für knapp 100 Dl bekommen, in Dtl definitiv nicht zu dem Preis erhältlich!

    Jeans limitierte Auflage, dort rund 40 Dl, hier die etwa gleiche Kategorie min. das 3 fache!!!

    Designerunterwäsche sogar mind. das 4 fache. :shock1:

    Ich könnte noch viel mehr aufzählen, da müsst ich erst mit meiner Frau reden, die kennt sich da mehr aus und hat die Preise im Kopf! Frauen halt, gelle!! ;)

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1978
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1170780913000

    @extremturner

    Ja, so ist das halt. Man kann aber auch super Schnäppchen dort machen. Wir haben letztes Mal auch wieder reichlich eingekauft, man kann einfach nicht dran vorbeilaufen. Und für das, was ich dort einkaufe, erhalte ich hier definitiv vielleicht gerade mal 1/3, wenn überhaupt.

  • extremturner
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1170781250000

    So isses! ;)

  • SLOP
    Dabei seit: 1170720000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1170793008000

    Hallo zusammen,

    also vielen Dank für die Tipps schon mal... ich kann mir jetzt schon mal ein ganz gutes Bild machen.

    Nun, wie angekündigt unsere Route (es sind dann doch 8 tage *freu*):

    28.07. Flug von NY nach Orlando, je nach Tageszeit einchecken,

    evtl shoppen.

    29.07. Einen Freizetipark, Übernachtung noch in Orlando

    30.07. Einen kompletten Tag in Orlando shoppen ;-) oder Stadt

    anschauen (lohnt sich das?), Übernachtung entweder

    nochmal in Orlando oder gleich nach FL fahren und dort

    übernachten.

    31.07. entweder früh raus + nach FL fahren, dort einchecken und

    baden oder shoppen, bzw Gegend anschauen (Miami

    Beach).

    01.08. Key West Hinfahrt + Übernachtung

    02.08. Key West früh los und gleich zu den Everglades. Dort

    ein Tagesausflug, abends wieder nach FL

    03.08. ?

    04.08. in FL relaxen, baden

    05.08. Rückflug

    Hmmm, durch den einen Tag mehr hab ich bei meiner Planung hinten noch nen Tag übrig... Evtl vorher bei Orlando ins Kennedy Space Center, oder wie sieht's mit Naples aus?

    Was haltet ihr also von der Planung? Vernünftig?

    Noch zwei Fragen habe ich:

    1. Shoppen besser in Orlando+Miami oder in New York (da sind wir vorher)? Denke NY ist doch recht teuer (da haben wir kein Auto für Outlets), oder? Nicht das wir dort unser ganzes Geld verpulvern und nachher wäre es in Orlando + Miami billiger...

    2. Kennt jemand in Orlando/ Miami große CD Second Hand Läden? (wichtig: keine normalen CD-Läden, sondern Second Hand!)

    Vielen Dank schon mal

    SLOP

  • JulieL.
    Dabei seit: 1117152000000
    Beiträge: 1978
    Zielexperte/in für: Zillertal und Tirol Tirol Florida Dubai
    geschrieben 1170794718000

    Also New York ist natürlich das Shopping Paradies schlechtweg hin. Aber wenn Du dort kein Auto zur Verfügung hast und daher nicht ins Outlet kannst, denn die liegen immer außerhalb, dann wäre es sicherlich für Dich besser in Florida zu shoppen und dort ins Outlet Centre zu fahren.

    Natürlich kann man in NY selbst auch perfekt shoppen, aber wie Du schon sagst, so ganz billig ist es nicht.

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1170848923000

    javascript:emoticon(';)') ;)

    @JulieL.: Also um nochmals auf die Malls zurückzukommen. Mein Empfinden in diesen riesigen Einkaufszentren war jedenfalls so. Sicherlich bekommt man dort auch das eine oder andere Schnäppchen. Die Bandbreite der Preise in diesen "normalen" Shoppingscentern sprach mich persönlich nicht besonders an, um in Größenordnungen dort einzukaufen. Sicherlich ist es die eine oder andere "Mark" billiger als hier. Aber wie gesagt, zum Schnäppchenjäger wurde ich erste richtig in den Factory-Outlets. Da machte mir das Einkaufe besonders Spaß und dort waren auch die Preisen dementsprechend :D. Und hochwertige Ware war es in Anbetracht der dort ansässigen Firmen, die ich hier nicht nennen möchte, die du als Florida-Experte sicherlich kennst, auch. Zum beispiel das Miromar-Outlet in Estero mit über 200 super tollen Geschäften. Das nenne ich persönlich günstig. Das konnten mir die Malls preislich in keinster Weise bieten. Lass mich aber gern überzeugen von anderen Meinungen, auch wenn diese vielleicht nicht in diesen Thread gehören. :D

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • attishopping
    Dabei seit: 1138492800000
    Beiträge: 102
    geschrieben 1170856544000

    FrauSchulz:

    Ich sehe das genauso. Die Masse der Malls bietet fast ausschließlich günstige Sportswear und amerikanische Marken. Wenn man nicht gerade danach sucht, ist es nicht leicht ein Schnäppchen zu machen.

    Wir haben auf unseren häufigen Amerikareisen bislang höchstens 3 oder 4 wirklich lohnenswerte Factory Outlets gefunden (obwohl wir echte Shopping-Freaks sind). Das Beste war bislang in Freeport (Maine) - da ist der ganze Ort eine einzige Shopping-mall mit wirklich lohnenden (auch europäischen) Marken - dicht gefolgt von einer mall in Milpitas /Arizona. Ein tolles Shopping Center war in der Nähe von Orlando (glaube aber nicht, daß ich es wiederfinden würde, weil wir durch Zufall darauf gestossen sind). In der Nähe von New York gibt es die Mall von Woodbury (wird von Gray Line Tours angefahren) - die war mal ganz toll, hat aber in den letzten Jahren stark nachgelassen.

    Insgesamt würde ich sagen, daß man bei EBAY wesentlich bessere Schnäppchen machen kann, als in den meisten amerikanischen Einkaufszentren.

    Das Factory Outlet in Las Vegas ist auch nicht schlecht (viele - auch europäische Marken).

  • FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1170858677000

    :D

    Danke, attishopping, ich dachte schon ich stehe mit dieser Meinung allein dar!

    Bin in der USA noch nicht so rum gekommen wie du, aber beim Einkaufen verstehen wir Frauen was Preise angeht doch keinen Spaß :D.

    Zudem kommt es wirklich darauf an, was man sucht (mein Augenmerk: Kindersachen). Da gibt es amerikanische Geschäfte mit hauseigenen Marken und mit ähnlichen Preisen wie bei uns, das ist wohl wahr. Suchte aber spezielle Designersachen und davon nicht nur ein Stück (z.B. "Tommy" lässt grüßen ;) ). Und dafür sind die Outlets eben wie geschaffen.

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • extremturner
    Dabei seit: 1116028800000
    Beiträge: 128
    geschrieben 1170865278000

    @FrauSchulz und attishopping

    o.k. ich gebe zu, wir haben noch keine Klamotten für Kinder gekauft!

    Und wir stehen auf jeans, sportklamotten u.s.w. und ich finde die waren schon recht günstig, gegenüber Dtl.!

    Aber wenn ihr sagt es geht noch günstiger, ist doch geil!!! :shock1:

    Und naturlich glaub ich es Dir bzw. attishopping auch, logo!

    m.rettenmeier hatte mir schon die Miromar Malls/Outlets empfohlen.

    Wir werden es dort ausgiebig austesten, im Mai! ;)

    @attishopping

    Fällt es dir nicht mehr ein, wo in Orlando oder wie diese hies??? :disappointed:

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!