• FrauSchulz
    Dabei seit: 1168992000000
    Beiträge: 1007
    geschrieben 1189595981000

    @aqua123: Wir sind letztes Jahr auch mit LTU von Duc nach Orlando geflogen. Also bei uns gab es das :shock1:

    Aber selbst wenn nicht, Fort Myers ist eine tolle Alternative.

    Ist auch nicht weit weg und ihr seht gleich was von der Landschaft.

    Die Verbindungen nach orlando sind sowie gut.

    Waren auch im Radisson Parkway und es ist wie meine Vorgängerin schreibt eine tolle Alternative zu den Disney-Hotels. Auch beim nächsten Mal würden wir das Hotel wegen der Nähe zu den Parks und überhaupt wieder wählen.

    Wir waren mit unserem Sohn (6) in den Parks, ließen allerdings Epcot aus. Soll für die Kleinen nicht geeignet sein. Ansonsten kannst du jeden Park besuchen. In weche Attraktion du dein Kind setzt, das musst du selbst entscheiden. ;) Manche scheiden aufgrund der Größe der Kinder von Anfang an aus.

    Am Eingang der Parks wurden nur Kontrollen zwecks Anschlägen gemacht. Lebensmittel waren kein Problem und durften mit rein genommen werden.

    Mietwagen: Wir hatten bei Alamo gebucht. Schließt hier alle Versicherungen ab und wählt euren Wagen nicht zu klein aus. Lasst euch bei der Übergabe beim Verleiher nicht übers Ohr hauen und schließt dort keine weiteren Versicherungen oder so ab. Ihr seid versichert!

    Prüft den Wagen nach Schäden und macht ggf. Fotos.

    Zum Baden sind sämtliche Orte an der Ost- und Westküste geeignet. Das ist Geschmackssache und nur schwer etwas zu empfehlen.

    *** The Stars and Stripes forever! ***
  • Angeldeluxe81
    Dabei seit: 1107043200000
    Beiträge: 165
    geschrieben 1190215169000

    Also ich hab noch ein paar kleine Tips:

    Flug - wir sind mit Delta via Atlanta gefolgen, ziemlich unproblematisch und preiswert, ich glaube um die 400euro p.p. hin und zurück

    Parks - auf jeden Fall Seaworld, mein Lieblingspark!

    Mietwagen - haben bei FTI gebucht, also Alamo, war echt super

    - Das Leben ist viel kurz um sich nicht die ganze Welt anzuschauen -
  • Florida-Marlin
    Dabei seit: 1124236800000
    Beiträge: 445
    geschrieben 1190248011000

    Hallo

    Wir sind momentan in Orlando, kann das gerade schreiben , da das Wetter heute zun k..... ist. Soll aber morgen wieder besser werden.

    Wir Wohnen im Comfort Suites Maingate East. Kann ich empfehlen, saubere riesige Zimmer, Frühstück ist einfach göttlich. Shuttle zu den Parks.

    Werde eine Bewertung schreiben , wenn ich wieder da bin. Die haben auch High speed Internet ( wie man sieht ). ;)

    Es liegt ein Netzwerkkabel im Zimmer, einfach anschliessen und fertig. Pool ist 24h offen.

    Wir waren gestern im Magic Kingdom . Park war für September richtig voll, aber bei den rides max 10 bis 20 min. Hätte nicht gedacht das der Park so riesig ist. Wie gesagt wir sind max 20min angestanden, meistens gar nicht, und haben trotzdem nicht alles geschaft.

    Beste Rides sind IMO : Pirates of the Caribien, Buzz Lightyaer, Space Mountain ( Wow der geht ganz schön zur Sache.)

    Wir sind auch über Atlanta geflogen ( ab STR ) , und haben unseren Anschlussflug nur mit Sprint erreicht. Wir hatten über 2 Stunden Zeit , sind aber an der Immigation 1,45 min angestanden. Sowas habe ich noch nicht erlebt. Einer unserer Koffer hat das Rennen leider nicht geschaft, und wurde dann am nächsten Morgen von Delta ins Hotel geliefert.

    Morgen gehts nach Animal Kingdom.

    Bis dann

  • Aqua123
    Dabei seit: 1188345600000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1191186179000

    So, sry erstmal das wir uns solange nicht gemeldet haben und danke für die vielen tollen Beiträge.

    Wir haben nach einigen hektischen Wochen endlich unsere Flüge gebucht.

    Am 07.04.08 geht es von Düsseldorf aus Nonstop nach Miami mit der LTU. :D

    Wir überlegen die Unterkünfte vor Ort zu buchen :frowning: . Oder sollte man lieber alles direkt gesichert von zuhause aus festmachen? Wie ist der Urlauber andrang im April in Florida?

    Falls jemand aus dem Nähkästchen erzählen könnte wäre Klasse.

    Gruß Ralf

  • m.rettenmaier
    Dabei seit: 1128902400000
    Beiträge: 300
    geschrieben 1191696742000

    Im April alles sehr entspannt in Florida. Keine Probleme bei Unterkünften etc. Werde auch wieder im April fahren, gefiel mir dieses Jahr besser als sonst im Mai/Juni. :p

  • mani444
    Dabei seit: 1177977600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1192385180000

    Hallo Ralf,

    viel wurde schon beantwortet. Wenn Ihr drei Wochen Florida macht spielt es keine Rolle ob Ihr in Orlando oder Miami landet. Von Miami aus würde ich einen Abstecher in die Everglades machen und nachher in die Golfküste fahren. Das Helmsley Sandcastle Hotel in Sarasota hat mir gut gefallen. Die Golfküste ist ruhiger und wärmer. Für kleine Kinder besser. Wenn Ihr ein paar Tage dort seid lohnt sich ein Abstecher zum Busch Garden. Der hat für alle was. Ich war in Disneys Carribbean Beach Hotel. War schön, aber auch teuer und die Verpflegung, so la la. Ich würde heute auch ein Hotel ausserhalb wählen. Von dem Park mit Kindern ist sicher das Magic Kingdom schön, wenn auch das in Paris besser ist. Unbedingt das Animal Kingdom anschauen, sehr schön. Man kann auch in die Filmstudios, mit kleinen Kinder ich würde aber davon abraten die Kleine hat zuwenig davon. Sea Word ist sicher gut.

    Alamo ist eine gute Vermietung, der Partner ist National. Wäre eine Überlegung wert. Achtung keine anderen Varianten und Versicherung aufschwatzen lassen. Kosten nur Geld und bringen nichts.

    Martin Air fliegt von Amsterdam nach Orlando. Der zwischenstopp in Amsterdam hat mich aber viel Zeit gekostet.

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1193150704000

    Hallo Aqua 123,

    da Du jetzt im April fliegst, wirst Du günstigere Hotelpreise

    erhalten, da in Florida in den Wintermonaten Hochsaison ist,

    da dann immer die Rentner des Landes dort weilen.

    Bezüglich eines Mietwagens würde ich auch nicht Alamo empfehlen,

    da auch wir schlechte Erfahrungen in Punkto Alter und Zustand

    der Fahrzeugflotte gemacht haben.

    Wir vergleichen immer die Preise bei den deutschen Reiseveranstaltern

    und wählen am liebsten Dollar, Budget oder Hertz.

    Wenn Ihr in den amerikanischen Ferien dort seit, würde ich

    Euch empfehlen vorzubuchen. Wenn nicht, solltet Ihr zumindest

    ein Hotel oder Motel für die erste Nacht buchen.

    Wir sehen immer nach Informationen, ob ein Hotel/Motel neu

    gebaut oder neu renoviert ist, dann kann man auch auf

    niedrigere Kategorien gehen.

    Am besten sucht Ihr auch in den deutschen Reisekatalogen

    nach den Hotelpreisen und vergleicht diese mit den Internetseiten

    der Hotels/Motels. Aufgrund des derzeit günstigen Dollarkurses

    kann man bei Direktbuchung ein Schnäppchen machen. Wenn

    jedoch Feiertage sind oder am Wochenende kann man mit der

    Katalogpauschale günstiger liegen.

    Das muß man vergleichen.

    Viel Spaß

    Treets

  • Goldbaerchen
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1193253035000

    Hallo,

    ich misch mich jetzt hier auch mal ein. Ich habe mich vor 2 Monaten auch entschieden im April nach Florida zu fliegen. Hab auch sehnsüchtig auf den Sommerkatalog für nächstes Jahr gewartet, wegen der Preise. Viele haben auch in anderen Foren gesagt, dass es im April billiger ist.

    Tja im Dertour Katalog ist April gegenüber Mai meist mindestens 20€ teurer pro Person... Das ist natürlich super doof gelaufen... :frowning:

    Kann es sein, dass wenn ich dann vor Ort buche im April, dass es dann billiger ist?

    Gruß Ines

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 280
    geschrieben 1193396139000

    @Goldbaerchen sagte:

    Hallo,

    ich misch mich jetzt hier auch mal ein. Ich habe mich vor 2 Monaten auch entschieden im April nach Florida zu fliegen. Hab auch sehnsüchtig auf den Sommerkatalog für nächstes Jahr gewartet, wegen der Preise. Viele haben auch in anderen Foren gesagt, dass es im April billiger ist.

    Tja im Dertour Katalog ist April gegenüber Mai meist mindestens 20€ teurer pro Person... Das ist natürlich super doof gelaufen... :frowning:

    Kann es sein, dass wenn ich dann vor Ort buche im April, dass es dann billiger ist?

    Gruß Ines

    Hallo Ines,

    was ist meistens 20 Euro teurer, Flug oder Hotel?

    Generell ist es, wie schon gesagt, in den Wintermonaten in

    Florida vor Ort teurer, da dann Hochsaison ist.

    Bei Flügen würde ich Dir raten, bei Condor oder LTU nach Angeboten

    zu suchen. Bei Hotels mußt Du vergleichen. Wir haben meistens von

    zu Hause aus nur ein Hotel für die erste Nacht gebucht und haben uns

    vor Ort rechtzeitig am Tag (ca. 14 Uhr) verschiedene Motels vor Ort

    angesehen und dort gebucht. So kannst Du sehen, in welchem Zustand

    die Motels sind und wir haben so einige Male ganz neue Zimmer gehabt.

    Motel 6 ist ja eine der günstigen Ketten - wenn diese aber neu oder

    neu renoviert sind, sind sie unschlagbar-.

    Von den Hotelschecks z.B. im DERTOUR Katalog halte ich nichts,

    vor Ort kommt man meist günstiger hin.

    Wenn Du vor Ort buchen willst, solltest Du nur unbedingt daran

    denken, daß Du Dich rechtzeitig um ein Zimmer bemühst, wenn

    Du zu Ferienzeiten, Feiertagen oder am Wochenende bei

    Attraktionen oder im Nationalpark ein Zimmer brauchst.

    Solltest Du noch Fragen haben, kann ich Dir vielleicht weiterhelfen.

    Gruß Treets

  • Goldbaerchen
    Dabei seit: 1143072000000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1193401038000

    Hallo,

    es geht um die Zimmer, einen ziemlich günstigen Flug habe ich schon gebucht. Deshalb ärgert es mich ja das die Hotels so wesentlich teurer sind im April im Gegensatz zum Mai. Teilweise bis zu 60€ pro Nacht und Kopf.

    Wenn man vor Ort bucht, zahlt man dann das Zimmer oder pro Person?

    Im Katalog sind ja meistens die richtigen Hotels, sind Motels denn wesentlich günstiger?

    Gruß Ines

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!