• Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1347713847000

    Hi LISACI,

    bewahre dir ruhig deine Euphorie, deine Tipps sind ja durchaus informativ. ForeverFlorida hat natürlich auch ein wenig Recht. Eine dauerhafte Glut ist besser für ein Forum ist als ein Strohfeuer bzw. kurzzeitiges Bombardement - und dann ist der User wieder verschwunden. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn du dabei dauerhaft hier im USA-Forum aktiv bleibst!

    @ alle:

    Ich würde kein Nüvi mit (alten) US-Karten in Deutschland gebraucht kaufen. Schon gar nicht für utopische 80 €! Zum Vergleich: Im Walmart bekam man im Juli 2012 ein neues, aktuelles TomTom für 100 $ (auch 80 €, das war kein Sonderangebot, sondern der reguläre Preis).

    Zu Days Inn für 27 $ pro Zimmer: Nun ja, mit Days Inn kann man auch Pech haben. Das wäre nicht meine erste Wahl.  You get what you pay for...

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • LISACI
    Dabei seit: 1188432000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1352143622000

    ForeverFlorida:

    LISACI:

    Hallo, ich komme gerade aus Miami. Ich habe eine ähnliche Tour gemacht.

    Gut war, dass ich mir für die ersten beiden Tage über booking.com ein Motel gebucht habe. Hotel Villa Europa Cleveland Street in Hollywood.

    Direkt am Strand, sauber, günstig, Liegen am Strand und vor allem: kostenlose Parkplätze. Es liegt gleich oberhalb von Miami.

    In Miami ist es schwer überteuert, auch die Parkplätze und die Strände waren uns zu voll.

    Die Hotels für die Rundreise habe ich immer Abends für den nächsten Tag gebucht.

    Kauft euch vor Abreise ein NÜVI 40 mit Usa Karte. kostet gebraucht ca.80,--

    im Mietwagen kostet es pro Tag mindestens 12,--

    In Orlando haben wir im Days Inn gewohnt. 27 Dollar fürs Zimmer mit Frühstück.

    Voraus buchen braucht ihr bei den Everglades nicht. Wir waren bei Coopertown, da geht alle 30 min ein Boot.

    Auch die Karten für die Parks haben wir immer vor Ort gekauft

    LG Brigitte

    ... in Miami ist es schwer überteuert.. soso.  Miami ist nicht günstig, ja, das ist klar, aber von schwer überteuert kann man sicherlich nicht reden. Man muss einfach nur wissen, wo man hingeht oder besser nicht hingeht. Hier im Forum kann man sich ja schon super informieren ( vor Abflug) :-)  Deine Euphorie für das Hotel Villa Europa in Ehren, aber nach so vielen Postings weiß es jetzt jeder Forenleser, wo du warst, und wie toll es war.  Danke für die Empfehlung, aber das klingt schon fast so, als wärst du ein Mitbetreiber des Hotels, der hier etwas "Werbung" machen möchte... nur so btw.

    Vielleicht muss ich mich erst einfinden. Und ja, ich wollte für das Hotel Werbung machen da es mit 60,--/Nacht sehr billig und trotzdem empfehlenswert war.

    Ich war einfach begeistert und überrascht dass man um diesen Preis anständig nächtigen kann, damit hätte ich nie gerechnet.

    Als ich das Burj al Arab oder das Four Seasons bei anderen Beiträgen erwähnt habe weil ich normalerweise etwas gehobene Häuser bevorzuge, wurde bekrittelt, dass diese zu teuer sind. 

    Natürlich wird niemand seinen gesamten Urlaub in solchen Motels verbringen wollen aber man kann durchaus unglaublich günstig eine Florida Rundreise machen.

    Ich war überrascht, wie billig es ist. Deshalb waren im Gegensatz die Hotels in Miami Beach sehr teuer und das weiß ich, weil ich auch dort genächtigt habe :O))

    Ich denke nicht, dass man ab einer gewissen Preisklasse Infos benötigt wo man günstig Essen oder Parken kann, darauf kommt es im Urlaub nicht an.

    Es gibt aber genug Menschen, die vielleicht ein ganzes Jahr auf ihre Reise sparen müssen und die sind sicher dankbar über Infos wie sie diese, so günstig wie möglich und trotzdem schön gestalten können. Und hier wollte ich helfen...

  • LISACI
    Dabei seit: 1188432000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1352144008000

    Gunnar1234:

    Hi LISACI,

    bewahre dir ruhig deine Euphorie, deine Tipps sind ja durchaus informativ. ForeverFlorida hat natürlich auch ein wenig Recht. Eine dauerhafte Glut ist besser für ein Forum ist als ein Strohfeuer bzw. kurzzeitiges Bombardement - und dann ist der User wieder verschwunden. Ich würde mich jedenfalls freuen, wenn du dabei dauerhaft hier im USA-Forum aktiv bleibst!

    @ alle:

    Ich würde kein Nüvi mit (alten) US-Karten in Deutschland gebraucht kaufen. Schon gar nicht für utopische 80 €! Zum Vergleich: Im Walmart bekam man im Juli 2012 ein neues, aktuelles TomTom für 100 $ (auch 80 €, das war kein Sonderangebot, sondern der reguläre Preis).

    Zu Days Inn für 27 $ pro Zimmer: Nun ja, mit Days Inn kann man auch Pech haben. Das wäre nicht meine erste Wahl.  You get what you pay for...

    HALLO GUNNAR

    Das Navi hat Lebenslange gratis Kartenaktualisierung und es war praktisch, es gleich am Airport im Auto zu haben. Es wurde 2012 gekauft warum solte die Karte veraltet sein?

    Alles andere habe ich ausführlich ForeverFlorida geschrieben....

    LG LISACI

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!