• LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1216992198000

    Die Golfküste von Florida ist eindeutig schöner als der Atlantik! Clearwater Beach ist auch nicht so weit von Orlando entfernt (siehe maps.google).

    Der Strand ist super schön dort. In Orlando würde ich vielleicht direkt am

    I-Drive übernachten. Wir waren dort mal im Comfort Inn und haben ca. 21€ p.P/Nacht im Mai bezahlt. War recht zentral und es wurde teils auch ein Shuttle zu den Parks angeboten. Wenn deine Frau so auf Strand steht, dann sind auch die Disney Wasserparks (Thypoon Lagoon) zu empfehlen.

    Wenn man bei Clearwater Beach oder St. Pete Beach übernachtet, dann lohnt sich ein Abstecher nach Bush Gardens.

  • treets
    Dabei seit: 1126396800000
    Beiträge: 289
    geschrieben 1216994676000

    Hallo Daniel,

    wie bereits Andreas schreibt, würde ich Dir auch einen

    Badeurlaub an der Golfküste empfehlen, weil man da

    schönes flach abfallendes, warmes Meerwasser hat.

    Für die Tage an denen Ihr die Disney und Universal Studios ansehen wollt,

    nehmt Ihr Euch am besten ein Hotel in Orlando oder Kissimmee und

    für die Strandtage ein Hotel an der Golfküste.

    Das Speedlimit auf den Interstates liegt meist bei 65 mph - ca. 104 kmh,

    auf normalen Straßen ist es weniger.

    Wir waren auch mal im September in Florida - da regnets immer

    mal wieder, ist aber warm- heißt Du nimmst besser nen Schirm mit.

    Gruß und viel Spaß Treets

  • DReffects
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1217013625000

    ok, dann wird das was mit auto :)

    Dann wärs ja prinzipiell sogar ne lösung in Tampa zu landen (sofern das preislich nett ist), dann nach Orlando zu fahren wo hotel gebucht bei den studios, dann zurück nach clearwater beach (grandioser name der hoffentlich hält was er verspricht^^ - sind da palmen? das will die freundin *grins*) um dann von dort wieder zurückzufliegen. ganz ohne gabelflug.

    aber dann ist man halt nicht in miami... hmmmmmm ich hatte meiner freundin Fort lauderdale schon mit Sawgrass mall Outlet und dem Schmetterlingshaus schmackhaft gemacht ;)

    Gibts beim Klarwasserstrand auch Sehenswürdigkeiten und ist das Wet'nWild in Orlando auch was für strandfreunde? Wir hatten da so vor ein kombiticket für universal studios, park und wet zu kaufen...

    Es ist noch Suppe da!
  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1217071122000

    Das Wet `n Wild ist nicht so toll. Ist etwas älter und nicht so schön wie die Disney Wasserparks. Ich kenn sie alle :D

    Wir wollen dieses Jahr in den neuen Wasserpark von Sea World rein.

  • J.K.133
    Dabei seit: 1098403200000
    Beiträge: 157
    geschrieben 1217080801000

    Palmen sind an den Stränden der Golfküste eher die Ausnahme , dafür

    gibt es australische Pinien ...

    Wir waren letztes Jahr in St. Petersburg Beach & Clearwater !

    Klar ist es schön aber bei schlechtem Wetter habt Ihr dort nicht

    viele Möglichkeiten !

  • DReffects
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1217112790000

    puhhh bin immer noch am grübeln... clearwater bay oder fort lauderdale. junge ist das schwer. irgendwie würd ich gern so 30 tage fahren aber dann ist mein job hinüber ;)

    Es ist noch Suppe da!
  • Likkle
    Dabei seit: 1187654400000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1217950766000

    Sind bei unserem ersten Florida-Urlaubin Tampa gelandet, von dort nach Orlando bzw. Kissimmeegefahren. Haben uns in Kissimmee ein Motel gesucht und 4 Tage lang die Parks besucht! Das Motel war absolut in Ordnung, wozu ein teures Hotel? Manschläft eh nur dort und ist tagsüber unterwegs, man hält sich dort ja nicht auf. Da ist es nur wichtig, dass die Zimmer sauber sind und das waren sie!

    Dann sind wir wieder zur Westküste und haben den Rest der Zeit ein Ferienhaus auf Anna Maria Island in der Tampa Bay gehabt! Traumhaft! Für Strandurlaub auf jeden Fall nur die Westküste!! Die Strände an der Ostküste sind einfach nur groß und breit, aber nicht schön, sehr enttäuschend!

    Teure Hotels würde ich in USA nicht empfehlen, wie gesagt, normalerweise hält man sich kaum dort auf und es gibt wunderschöne Motels (die wir uns vor Ort gesucht haben), mit ganz viel Charme, die genauso schön sein können, oder aber ein Ferienappartement!

    Tampa, als Flughafen und Ausgangspunkt war für uns sehr günstig gelegen und ich kann es euch empfehlen! Außerdem lohnt sich auch ein Besuch in Busch Gardens in Tampa!

    Gruß, Likkle

  • Voyager_11
    Dabei seit: 1218585600000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1219071726000

    Für Strandfans ist Clearwater usw. ein absolutes MUSS...Wir haben Florida von Fort Meyers aus wie folgt umrundet...Naples, Everglades, Key West, Miami Beach, Space Center, über Orlando nach St. Petersburg und von dort für eine WOche nach Lovers Key Beach Island zum Entspannen und das in 3 Wochen...war toll und die Strände sind am Golf einfach unschlagbar...

  • mitl
    Dabei seit: 1210032000000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1220702484000

    War mit der Flugbuchung in ähnl Situation.

    Lösung: Non-Sopp-Gabelflug ohne Aufpreis mit LH ab FRA nach FL. Gegen Aufpreis etwas höher als Bahnticket ab jeden dt Flughafen. LH hat im Moment Sonderpreise. Zahle weniger als 700€ (HAJ-FRA-Miami und zurück ab Orlando). Günstiger mit Delta oder United bei ca. 500€ ab DUS mit 'Umsteigen' in USA. Frag mal bei Explorer oder CANUSA nach. Und der Mietwagen bei Alamo kostet ca. 200€ die Woche. Die restliche Route stelle ich mir anhand der Tipps aus dem Forum zusammen, da ist bei den vergangen Beiträgen schon einiges genannt worden. Bißchen mühselig aber man will ja auch nicht immer das gl fragen,....

    Wenn du flexibel bist, solltet du für Nov/Dez noch was bekommen. Sept ist eh nicht beste Reisezeit ... Viel Glück.

    mitl
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!