• icefox19
    Dabei seit: 1334448000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1334530707000

    Hallo alle zusammen!

     

    Also, wir fliegen dieses Jahr im Sommer nach Florida und habe so einige Fragen:

     

    1. Wir nehmen für unseren Junior einen Freund (17 Jahre) mit. Müssen wir für ihn noch eine extra Bescheinigung von den Eltern haben (auf Dtsch. u. Engl./ Kopie dere Personalausweise), dass er mit uns reisen darf?

     

    2. Welche Bezahlung ist am sinnvollsten? Alles per Kreditkarte? Ist das sicher? Zahlt man Tips auch mit KK oder gibt man danach noch Bargeld?

     

    3. Wieviel Bargeld ist am sinnvollsten? Gibt es eine Faustregel?

     

    4. Wir haben einen Mietwagen von Alamo. Wie sieht es aus mit dem Sunshine-Pass? Ist das sinnvoller, als an der Mautstation nach Kleingeld zu suchen?

     

    5. Was kostet die Mautgebühr im Schnitt??? Werden uns viel mit dem Mietwagen 14 Tage quer durch Florida bewegen.

     

    6. Wie kommt man vom Airport Miami dann zu der Mietwagenstation? Mit diesem Skytrain, den sie da haben? 

     

    7. Da wir erst abends an unserem Zielort Cape Coral ankommen und wir vor lauter Hunger ein riesen Loch im Bauch haben werden, wo kann man Abends super lecker essen gehen? (nicht Mäcces o.ä., eher BBQ-Style oder so)

     

    8. Ist schon mal jemand mit dem Boot ab Fort Myers bis zu den Keys gefahren?

     

    So, das müssten erstmal alle Fragen sein, die mich im Moment beschäftigen. Ich weiß, dass das ein o. andere Thema bestimmt mal woanders angesprochen wurde und ich es noch nicht gesehen habe, bzw nicht schlau draus geworden bin.

    Vielen lieben Dank im vorraus

     

  • Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 831
    geschrieben 1334533870000

    zu  2. Welche Bezahlung ist am sinnvollsten?

    USA im Allgemeinen und Florida im Besonderen ist Kreditkartenland. Es ist nicht verkehrt, neben einer VISA auch eine Mastercard dabeizuhaben. Selbst einen Hamburger beim Mäcces zahlt man problemlos mit Karte. Dazu sollte man etwas Bargeld dabei haben, falls Trinkgelder gegeben werden müssen. Zahlt man mit Karte, kann man die Tips auch dort eintragen. Für Mietwagen ist eine KK Voraussetzung, ohne wird es schwer.

     3. Wieviel Bargeld ist am sinnvollsten? Gibt es eine Faustregel?

    Kleine Scheine ist die Devise, max. 20$-Scheine nehmen. Mit 50$ und 100$ Scheinen wird man beim Kauf kleiner Summen  seltsam angeschaut. In vielen Läden kann man mit Karte zahlen und zusätzlich Bargeld herausbekommen. Für Trinkgelder immer genügend 1$-Noten dabeihaben

    7. Da wir erst abends an unserem Zielort Cape Coral ankommen und wir vor lauter Hunger ein riesen Loch im Bauch haben werden, wo kann man Abends super lecker essen gehen? (nicht Mäcces o.ä., eher BBQ-Style oder so)

    Haltet mal vorort Ausschau nach einem Laden der Ketten "Sizzlers" oder "Golden Coral", im Internet gibts auch Filial-Listen. Leckere Steaks plus riesengroßes Buffet dazu.

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1334566215000

    Hallo icefox19,

     

    1. Kann ich Dir leider nicht mit 100% Sicherheit beantworten, aber US-Kreuzfahrtgesellschaften verlangen beispielsweise einen sogenannten notarized letter, wenn jemand mit einem Minderjährigen reist, der entweder nicht sein eigenes Kind ist (also beispielsweise auch Großeltern) oder bei Alleinerziehenden. In Kanada ist eine solche Sorgerechtsvollmacht der Eltern schon für die Einreise verpflichtend (hier ein pdf Muster). Ich würde auf jeden Fall ein entsprechendes, von den Eltern unterzeichnetes Dokument mitnehmen (auf Englisch natürlich, plus Kopien der Reisepässe der Eltern), sonst kannst Du beispielsweise im Krankenhaus Probleme bekommen, sollte ein medizinischer Notfall eintreten.

     

    2. Kreditkarten als Hauptzahlungsmittel, teilweise schreiben wir den Tip auf die Kreditkartenrechnung, teilweise lassen wir ihn in Bar am Tisch liegen.

     

    3. Wir haben meist zu viel dabei..., ansonsten siehe Gunnar´s Antwort

     

    4. Bei Alamo sollte der Sunpass automatisch aktiviert werden, wenn ihr erstmals eine Sunpass only Spur benutzt. Ansonsten hängt es natürlich davon ab, wohin und über welche Straßen ihre fahren wollt. Teilweise haben mautpflichtige Straßen inzwischen gar keine Barzahlstation mehr.

     

    5. Kein Vermögen..., guck einfach mal hier Wenn ich mich recht erinnere, war auf der Website auch ein Mautrechner.

     

    6. Keine Sorge, ist gut ausgeschildert... Ich war noch nicht im neuen Rental Car Center und auch der Skytrain war beim letzten Mal noch nicht aktiv, aber entweder Skytrain oder Shuttlebus.

     

    7. Einfach mal auf maps von google gehen und nachsehen, welche Restaurants in der Nähe des Hotels verzeichnet sind...

     

    8. -

     

    Gruß

     

    Carmen

     

     

  • 75Petra75
    Dabei seit: 1238544000000
    Beiträge: 308
    geschrieben 1334580935000

    zu Frage 1:

     

    Bei unserem Hinflug in die USA haben wir kürzlich erlebt, das ein Mann ein minderjähriges Mädchen dabei hatte. Kann dir nicht sagen in welcher Beziehung die beiden zueinander standen. Auf jeden Fall wurde der Mann bereits beim Zoll in Düsseldorf nach einer schriftlichen Bescheinigung der Erziehungsberechtigten gefragt. Der Zollbeamte hat ihm einen kleinen Vortrag gehalten wieso, weshalb, warum. Von daher würde ich da lieber auf Nummer sicher gehen und mir alles schriftlich bescheinigen lassen.

  • LadyLuck
    Dabei seit: 1101772800000
    Beiträge: 1027
    geschrieben 1334596615000

    Wir haben letztes Jahr den Skytrain genutzt.

    Der Weg ist gut ausgeschildert, kannte ich so auch noch nicht. Finde es aber besser, wenn alle Mietwagenstationen in einem gebäude bzw. Parkhaus sind.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2770
    geschrieben 1334601289000

    Hi Carmen,

    ich habe noch gar nichts gepostet... :laughing:

     

    Icefox hat schon sehr gute Antworten bekommen. Ich gebe nur mal meine Faustformel für Bargeld zum Besten:

    100 $ pro Urlauber und Woche in kleinen Scheinen (max. 20er).

     

    Damit und mit mindestens zwei Kreditkarten sind wir immer klar gekommen. Natürlich hatten wir auch schon mal mehr cash dabei, hat auch gut geklappt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1334605329000

    @Gunnar,

     

    tja, das sind halt meine hellseherischen Fähigkeiten :laughing:   , ich habe vorausgesehen, dass Du posten wirst (sorry, Cliffideo, Dein Post war natürlich gemeint).

     

    Gruß

     

    Carmen

  • icefox19
    Dabei seit: 1334448000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1334612202000

    Hallo liebe Leute!!!

     

    Vielen lieben Dank für die prompten Antworten!!! Supi!!! Das hilft uns schon ein ganzes Stück weiter. Bin nämlich sonst nur mit komplett nur Bargeld in New York unterwegs gewesen, aber dieser Urlaub ist halt diesmal was ganz anderes. *hihi* Vielen lieben Dank nochmal.

     

    @  Steamboats: Danke für das Formular. Das hilft schon ungemein weiter. Aber da komme ich dann direkt zur nächsten Frage. Mein Freund ist Alleinerziehend und Junior ist auch 17. Müssen wir dann da auch eine Bescheinigung vom Amt vorlegen, dass ihm das Sorgerecht zusteht, da sie beide unterschiedliche Nachnamen haben. Wenn wir  nach Thailand geflogen sind, hat es niemanden in D´dorf, noch in Bangkok oder Phuket interessiert.

     

    Auf jeden Fall freuen wir uns jetzt schon wie Bollo auf unseren Urlaub! Und wenn ich fragen habe, hier wird einem gut geholfen.

     

    Liebe Grüße, Icefox19

  • steamboats
    Dabei seit: 1262131200000
    Beiträge: 3532
    geschrieben 1334651154000

    Hallo Icefox19,

    ich schick Dir noch eine PN mit einem deutschen Musterformular.

    Insbesondere für die deutschen Grenzbeamten würde ich sicherheitshalber noch etwas mitnehmen, aus dem sich das Sorgerecht ergibt (z.B. die Scheidungspapiere mit der Sorgerechtsvereinbarung, Jugendamt...), gerade bei unterschiedlichen Nachnamen. Die Grenzbeamten werden auch in Deutschland immer aufmerksamer vor allem eben im Hinblick auf Kindesentziehungen. Es kann sein, dass Du nichts von den Unterlagen jemals brauchen wirst. Kann aber auch sein, dass ihr bei der Ausreise aus Deutschland am Flughafen oder bei der Einreise in die USA Probleme bekommt, wenn etwas fehlt.

    Denk auch daran, dass der Freund eine ausreichende Auslandsreisekrankenversicherung braucht (ihr natürlich auch und bei Euch ist er nicht mitversichert, da ja kein Familienmitglied). In den USA können ärztliche Behandlungen schnell ins Geld gehen.

    Gruß

    Carmen

  • icefox19
    Dabei seit: 1334448000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1334667733000

    Ich sehe das genauso!!! ( s. PN)

    Auf jeden Fall hat er schon eine Auslandskrankenversicherung. Das ist soweit schon alles geklärt. Der rest wird ein Klacks jetzt und wir können weiterhin in Ruhe dem Urlaub entgegen fiebern! :)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!