• Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1354393144000

    Hallo,

    wir haben für unsere Florida Rundreise bei Holiday Autos (vor Ort Alamo) einen Mietwagen reserviert. Jetzt habe ich auf deren Internetseite (Alamo) gelesen, dass diese den Tollpast Service anbieten für 10$ pro Woche.

    Kann mir jemand sagen, ob dies nur die Nutzung beinhaltet plus den Mautgebühren oder sind mit den 20$ dann für 2 Wochen auch schon die Mautgebühren beinhaltet? Wir überlegen vor Ort eher Mautfreie Strassen zu befahren aber haben gelesen, dass es hohe Strafen gibt, falls man doch mal unbeabsichtigt auf einer landet.

    Gruß Jux

    Titel korrigiert.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1354456977000

    Hallo Jux,

    ich weiß nicht, auf welcher Seite du das mit den 10 $ gelesen hast, aber es ist nicht mehr aktuell.

    Bei Alamo ist die TollPass-Option automatisch ohne Zusatzkosten mit dabei. Wenn du keine Maut-Straßen fährst, zahlst du bei Alamo auch nichts.

    Bei Alamo zahlt man 2,95 $ für jeden Tag, an dem man eine Mautstrecke benutzt, zuzüglich der Maut, maximal jedoch 14,75 $ pro Mietdauer zzgl. Maut (und zzgl. Steuern, so etwa 8 % ) .

    Hier der aktuelle Link zu den Alamo-Bedingungen, den man auch findet, wenn man unter "Help" bei Alamo "Toll by Plate" eingibt: Alamo TollPass

    Ich habe das im Juli 2012 ausprobiert. Es hat super geklappt und war total bequem. Die Kosten wurden von meiner Kreditkarte abgebucht. Meine Frau hat alle Beträge (die Maut-Entgelte kann man meist auf den Hinweistafeln lesen)  kontrolliert und kam ziemlich genau auf das abgebuchte Ergebnis.

    Für mich ist das ein Grund, das nächste Mal wieder Alamo zu buchen.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • gerhard62
    Dabei seit: 1141171200000
    Beiträge: 18
    geschrieben 1354492780000

    hallo Gunnar ,

    wir waren im Aug- Sep in Florida.

    Ich fand die "Info" die man bei Alamo bekommt zum Tool pass sehr dürftig , zumal man kein Gerät o.ä. im Wagen gesehen hat .

    Ok .. es geht über das Kennzeichen , war aber trotzdem mal verwundert das bei einem Wagen vor uns die Ampel auf grün umsprang und bei uns nicht ?? bis uns eine Kassierein durch gewunken hat .

    wie gesagt wir sind am 12/9 wieder zurück geflogen , aber bis jetzt hab ich noch keine Abrechnung über meine CC erhalten . Wir sind einige Toll Strecken gefahren .

    Gruß

    Gerhard

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1354560024000

    Hallo Gerhard,

    ich fand es auch ein komisches Gefühl, so ohne alles über die Mautstrecken zu fahren. Oft gibt es aber gar keine Maut-Häuschen mit Schranken mehr. Wir sind erst gar nicht durch die Schranken, sondern direkt mitten durch auf der Sunpass-Only-Spur gefahren.

    Ich hatte vorher konkret im RCC bei Alamo gefragt. Genau wegen des von dir beschriebenen mulmigen Gefühls poste ich meine positive Erfahrung. Vielleicht hilft es anderen Alamo-Mietern. Ich drücke dir die Daumen, dass du keine Abbuchung auf deiner Kreditkarte findest. Dann hast du Glück gehabt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Jux100
    Dabei seit: 1129680000000
    Beiträge: 425
    geschrieben 1355072125000

    Hey danke, dann brauchen wir uns ja keine Gedanken machen. Haben schon überlegt die Mautstraßen zu meiden aber bei den geringen Gebühren.

    Also muss man dies auch vorher gar nicht ankündigen, richtig? Entweder fahre ich eine Mautstraße und werde durch das Nummernschild gescannt oder eben nicht.

  • Dinotoll
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1355764835000

    Gunnar, @ all...der Preis von 10$ ist schon aktuell, wo Du die 2,95$ her hast...? (+8% tax sind 2,7...) :(

    Hier der aktuelle Text zum Alamo Tollpass Service:

    Nutzen Sie die Vorteile des Alamo TollPassService und sparen Sie wertvolle Zeit durch bequemes

    Reisen auf Expresslanes – ganz ohne lästige Mautstellen-Stops! Dieser Service wird Ihnen im

    Nordosten der USA (von Maine bis Virginia), Texas, Colorado, Florida und Chicago/Illinois

    angeboten. Zu entrichtende Mautgebühren werden Ihnen gegen eine Servicegebühr in Höhe von

    US $ 2,50 pro Tag bzw. US $ 10 pro Woche, auf der bei Anmietung hinterlegten Kreditkarte

    belastet. Möchten Sie diesen Service nutzen, teilen Sie dieses bitte unserem Stationsmitarbeiter

    vor Ort am Schalter mit.

    Das heisst Du zahlst pro Tag 2,50 oder 10 Dollar die Woche für den Service, zuzüglich der Mautgebühren, die dann etwas später auf Deiner Kreditkarte eintrudeln. Funktioniert einwandfrei, spart Haufen Zeit, geht übrigens auch bei Ausfahrten, die nur mit Expresslane zu nutzen sind.

  • Gunnar1234
    Dabei seit: 1217894400000
    Beiträge: 2764
    geschrieben 1355770872000

    @Dinotoll:

    Wo ich meine exakten Preisangaben her habe?

    Na, einfach mal dem von mir oben eingestellten Link folgen. Man landet direkt auf den Alamo-Seiten. Aktueller geht es nicht.

    Aber für dich mache ich es noch mal einfacher:

    Alamo: "The Toll Pass Convenience Charge is a $2.95 charge for each day you use a toll express lane on roadways covered by our Toll Pass provider, up to a maximum of $14.75 per rental, plus the cost of all unpaid tolls."

    Ich habe diese Beträge im Juli 2012 in Florida bezahlt.

    Von mir eingefügte Links sind ausdrücklich bezeichnet. Alle anderen Links sind von HC eingefügt.
  • Dinotoll
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1355852626000

    Hi Gunnar, was Du da zitierst ist von der amerikanischen Web Seite.

    Was ich oben geschrieben habe stammt von einer Email die ich gestern erst von Alamo erhalten habe. Zur Referenz hier gibts alle Kosten aller Rental Cars: SUN PASS und hier der Link der deutschen Alamo Seite: ALAMO DEUTSCHLAND

    In anderen Foren wird darauf hingewiesen dass es eine Diskrepanz gibt in der Angabe der AGB Email (2,50$ und 10$ ) und der Angabe auf der Alamo Hompage. ( 2 $ und 6$).

  • matzebär
    Dabei seit: 1258156800000
    Beiträge: 53
    geschrieben 1356000441000

    Hi,

    ich bin im März in Florida mitm Mietwagen unterwegs.

    Stimmt es das man für den Weg zu den Keys jetzt echt son Mautgerät da brauch? (Mietwagen ist von Alamo)

    Sonst fahr ich von Orlando - Clearwater- Naples- Keys- Miami fertig.

    Lohnt sich da son Mautgrät? Die Angaben über die Gebühren sind ja sehr wiedersprüchlich. Und so lange muss man ja an den Wartehäuschen auch nicht anstehn, oder?!

  • Dinotoll
    Dabei seit: 1107734400000
    Beiträge: 319
    geschrieben 1356022382000

    Hi Matzebär, können wir uns ja im März in Key West treffen bin am 19.03.13 dort.

    Die Infos gibts oben in dem SUNPASS Link.

    Bei ALAMO brauchst Du nichts zusätzliches kaufen oder veranlassen, die SUNPASS Option wird beim durchfahren automatisch aktiviert.

    Participation is automatic.

    Opt-in decision is made when the driver elects to use EXPRESS, SunPass ONLY, E-PASS ONLY or LeeWay ONLY lanes.

    Nothing to decide at time of rental.

    Du zahlst dann pro Tag die Gebühr  ( 2,00 oder 2,50 $  :p ) und das wars dann.

    Nochmal für alle Leihwagen:

    Bei Alamo, National und Enterprise wirde die Sunpass-Option, bei Avis und Budget die e-Toll Option und bei Hertz die Platepass automatisch aktiviert sobald  eine Mautstation passieren. Hier muss also bei Mietwagenübernahme nichts zugebucht werden.

    Viel Spass bei der Fahrt zu den Keys.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!