• mardo
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1169760809000

    Hi Leute,

    wer kann mir helfen :question: ???

    Fliege im Juni nach USA....NY - Chicago - Florida....

    Wir wollten ca. 6 Tage uns tolle Orte ansehen und 4 Tage gerne an einem Ort bleiben, Baden und bisel relaxen.

    Kennedy Space Center, Fort Lauderdale shoppen, Miami, Key West, Everglades wären so unsere ersten Ideen gesesen?

    Wir waren bei zwei Reisebüros gewesen und das eine- hat uns die die Golfküste (Naples) zum Relaxen empfohlen und das andere Reisebüro Miami...

    Was meint Ihr?

    Ist es schöner am Atlantik zu baden oder an der Golfküste?

    Oder wird es zu stressig noch an die Golfküste zu fahren?

    Oder nimmt sich das nicht so viel.

    Wie ist es eigentlich mit Haien?

    Gruß

    mardo

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1169769644000

    ach lieber Mardo !

    was soll ich Dir jetzt antworten ?

    O.K, falls wir zur gleichen Zeit wieder mal in unserem geliebten Naples wären, würde ich Euch zum Kaffee einladen ! ;)

    Spass beiseite :

    6 Tage die Höhepunkte von FL erleben und 4 Tage Baden - nicht wirklich !! Warum nicht länger ???????????????????

    Ihr fliegt so einen elend langen Flug für diese 10 Tage?

    Also ich meine, mindestens 14 Tage müssen es sein - sonst schrubbt Ihr bei Euren Wünschen unzählige KM nur im Auto!

    Manchmal habe ich das Gefühl. dass vielen User hier garnicht so richtig klar ist, wie die Entfernungen im wunderbaren FL wirklich sind - woher auch ?

    Auf den Karten sieht alles immer soooo kurz aus - ein enormer Trugschluss (bin da selber richtig reingefallen)!

    Und wenn wirklich nur diese 10 Tage drin sind, dann sage mir bitte zuerst welchen Flughafen in FL Ihr ansteuern werdet ?

    Dann muss die Tour abgespeckt werden!

    Aber keine Angst, schön wird`s trotzdem!

    Also, dann schreib mal!

    beste Grüsse

    Erwin

  • mardo
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1169800763000

    Hi Erwin,

    danke für deine Antwort....

    Also wir sind vom 02.06-07.06 in NY und vom 07.06.-13.06. in Chicago.

    Dann steuern würden wir zuerst am 13.06. Orlando ansteuern und würden dann Florida am 23.06. von Miami aus verlassen. (Die An- und Ab-Flughäfen sind aber noch tauschbar)

    Jetzt habe ich mir das als den ersten Versuch sooo überlegt ?!?

    Alternative1:

    13/14.6. Orlando - Übernachtung

    14/15.6. Cocoa Beach - Cape Caneveral + Ü

    15/16.6. Fort Lauderdale - Shopping + Ü

    16/17.6. Key West + Ü

    17/18.6. Everglades + Ü Naples

    18/21.6. Naples Relaxen + Ü

    21/23.6. Miami Ü + Rückflug

    Alternative 2 :

    13/14.6. Miami - Übernachtung

    14/15.6. Key West + Ü

    15/16.6. Everglades + Ü Miami

    16/17.6. Miami

    17/18.6. Fort Lauderdale - Shopping + Ü

    18/19.6. Cocoa Beach - Cape Caneveral + Ü

    19/22.6. Tampa Relaxen + Ü

    22/23.6. Orlando + Ü

    Alternative3:

    13/14.6. Orlando - Übernachtung

    14/15.6. Cocoa Beach - Cape Caneveral + Ü

    15/16.6. Fort Lauderdale - Shopping + Ü

    16/17.6. Key West + Ü

    17/18.6. Everglades + Ü Miami

    18/23.6. Miami Relaxen + Ü + Rückflug

    Bei beiden ersten beiden Alternativen hätte ich nur zwei Tage Badeurlaub...Bei der dritten 4 Tage, würde dafür die schönen Strände der Gofküste nnicht sehen. Lohnt es sich zum Baden an die Golfküste?

    WÜrdest du evtl. etwas weglassen oder die Tour anders machen???

    Also evtl. könnten wir noch einen Tag von Cgigago nach Florida mitnehmen, so dass wir schon am 12.06. dort landen würden....

    Vielen Dank für dein Feedback

    Gruß

    Mardo

  • mardo
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1169801743000

    Hi Erwin,

    ich habe mich verrechnet. Bei Alternative1 hätten wir 4 Tage Relaxen in NAples und bei Alternative 3 sogar 5 Tage in Miami.....

    Welche Alternative findest du besser? Kann man die einzlnen Trips alle so schaffen?

    Alternative 1:

    13/14.6. Orlando - Übernachtung

    14/15.6. Cocoa Beach - Cape Caneveral + Ü

    15/16.6. Fort Lauderdale - Shopping + Ü

    16/17.6. Key West + Ü

    17/18.6. Everglades + Ü Naples

    18/22.6. Naples Relaxen + Ü (4 Tage)

    22/23.6. Miami Ü

    23.6. Miami + Rückflug

    Alternative 3:

    13/14.6. Orlando - Übernachtung

    14/15.6. Cocoa Beach - Cape Caneveral + Ü

    15/16.6. Fort Lauderdale - Shopping + Ü

    16/17.6. Key West + Ü

    17/18.6. Everglades + Ü Miami

    18/23.6. Miami Relaxen + Ü (5 Tage)

    23.06. Miami + Rückflug

    Gruß

    Mardo

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1169858677000

    Hi , Mardo !

    Orlando ist schon mal gut !

    Es wird sicher von Fort lauderdale nach Key West sehr eng werden, wenn Ihr vorher noch shoppen wollt - was man allerdings auch in Naples könnte !

    Habe jetzt nicht viel Zeit, über`s Wochenende schreibe ich mal mehr !

    Schon jetzt : Miami oder Naples - eigentlich schlechte Fragestellung, weil beides schön.

    Wir allerdings mögen mehr unser Naples, weil`s dort viel ruhiger zugeht, auch im Golf baden ist eine ruhigere Angelegenheit, weil eigentlich kaum echte Wellen (bei normalem Wetter ;))

    mit Gruss

    Erwin

  • mardo
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1169903108000

    Hi Erwin,

    danke für die Rückantwort...

    Ich habe mir zwischenzeitlich noch mal paar Gedanken gemacht und habe jetzt ne andere Vorstellung.... Was hälst du von dieser?

    13/15.6. Orlando - Übernachtung + Cape Caneveral

    15/19.6. Fort Myers Relaxen oder "St. Petersburg" Weiß noch nicht genau

    19/22.6. Miami South Beach beim Art Deco Viertel

    von dort Everglades + Key Largo, nicht Key West...

    Gruß

    Mardo

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1170030429000

    Hallo, Mardo !

    hatte leider keine Zeit:

    Dein letzter Routenvorschlag ist auch o.k., insbesondere Key Largo ist ein Traum !

    Habe trotzdem nochmal nachgedacht, wenn Ihr in Eurer wenigen Zeit trotzdem viel von FL sehen wollt, denke vielleicht nochmal über folgende Variante nach :

    13.- 17. ihr landet in Miami und macht in Miami Beach Relaxing, natürlich in Nähe Art Deco, weil dort ist gut was los, schöne Kneipen, wo immer ein paar tolle Jungs live Gitarre spielen (viel wurden dort entdeckt) ! Übrigens sehr breiter und schöner Strand und illustre menschen zu beobachten (machen wir oft!).

    vom 17.-18. fahrt Ihr trotzdem runter bis Key West, möglichst aber die alte Zugbrücke vom Festlabd auf die Keys nehmen.

    Abends in Key west in die Kneipen gehen, zwar meist *******, wenn Ihr Ernest`s Trink wollt, aber egal, muss sein.

    Und wenn Ihr noch Zeit habt, unten am Hafen unbedingt Fisch essen (haben recht gute Lobster und Austern !! - ja, ich weiss, ist teuer).

    vom 18. - 21. fahrt zurück durch die Everglades (siehe die anderen Berichte) nach Naples. Ruhig mal so`ne Airboottour mitmachen, zwar laut, aber ganz o.k. Bekommt zumindest einen "Eindruck" von dem, was Everglades sind - ansonsten viel zu wenig Zeit für Euch.

    Was auch gut ist, einfach mal anhalten und ein paar Meter reinlaufen zu diesen Wassergräben, da seht Ihr garantiert kleine und grössere Alligators ! (eigentlich überall auf der Halbinsel von FL - ist ja nicht alles)

    Was das "Indianerzeug" betrifft, naja, die wollen auch ihr Geld verdienen.

    In Naples ein bissel am Golf liegen und Baden (und leider bei uns kein Kaffeetrinken - weil wir erst wieder im späten Herbst zu allerbester Hurrikanzeit dort sein können - auch da steht noch ein vielleicht davor!)

    Und auch ein wenig shoppen ist dort möglich.

    dann eine weite Tour, aber schaffbar (weil Interstate nehmen):

    vom 21.-23. nach Orlando(Abflug) über Cape Canaveral (angucken), vielleicht in Cape Coral schlafen oder eben wieder spät ankommend in Orlando und ort in Flughafennähe schlafen (wir nehmen dort immer wieder gern das Marriot!) und dann heimfliegen.

    Aber wie gesagt, ist nur eine Idee, genau wie deine Ideen.

    St.Petersburg ist auch nicht schlecht, allerdings eher der "Rentnersitz" in FL - wobei, der ist eigentlich überall!

    Alternativ könnte man dann auch von Tampa zurückfliegen (an einen amerikanischen Drehkreuzflughafen).

    Würde ich aber nicht machen, eher ungünstig.

    Und es fliegen garantiert viele "Brüder" mit! ;)

    So, das war`s !

    Es könnten Dir ja auch mal die vielen anderen User hierzu ihre Meinung schreiben !! ;) ;)

    liebe Grüsse

    Erwin

  • mardo
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1170102582000

    Hi Erwin,

    vielen Dank für die Tipps....

    Haben uns nun endgültig für Orlando-Fort Myers-Miami entschieden...

    Werden auf jeden Fall mal nach Naples fahren und uns in ein nettes Restaurant setzen ;-)

    Danke noch mal...

    Gruß

    Mardo

  • Holzmichel
    Dabei seit: 1087430400000
    Beiträge: 5677
    geschrieben 1170111555000

    Wird ein schöner Urlaub !

    Alles Gute für Euch!!

    mit Gruss

    Erwin

    P.S. und wenn Ihr wieder daheim seid, werdet Ihr wissen, warum wir Florida so gern haben !!!

  • reiselustig123
    Dabei seit: 1119312000000
    Beiträge: 171
    Zielexperte/in für: Zentralschweiz Pennsylvania New York New Hampshire Nevada (Las Vegas) Kalifornien Graubünden Florida Connecticut Berner Oberland Arizona
    geschrieben 1170116027000

    Eine gute Entscheidung. In der kurzen Zeit wäre es zu stressig, auch noch zu den Keys zu fahren.

    Wenn euch Florida gefällt, fliegt ihr eben nochmals hin.

    Zu der Frage mit den Haien.

    In Fort Myers Beach habe ich noch keine Haie gesehen. Allerdings an der Atlantikküste in der Nähe von Melbourne haben wir schon einige Sharks gesehen und auch eine Evakuierung des Strandes miterlebt. Das war im August 2003!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!